Text-Bild-Ansicht Band 318

Bild:
<< vorherige Seite

selbsttätig durch eine Transportschnecke erfolgen kann, so ist auch die Tätigkeit des Heizers wesentlich erleichtert.

Textabbildung Bd. 318, S. 394
Textabbildung Bd. 318, S. 394

Die Fig. 163 und 164 geben die Kesselanlage des Städtischen Elektrizitätswerkes Baden-Baden wieder, die aus vier Kesseln System Alban von je 125 qm Kesselheizfläche und je 25 qm Ueberhitzerheizfläche besteht. Der Zweikammerkessel, System Alban, wird von der Firma Walther u. Cie. in Kalk bei Köln a. Rh. gebaut und hat nicht nurin Deutschland, sondern auch im Auslande weite Verbreitung gefunden.

Der Albankessel, Fig. 163 und 164, arbeitet mit 10 Atm. Betriebsdruck und ist mit einer Schrägrostfeuerung versehen. Die Roststäbe haben in der oberen Hälfte seitliche Ansätze, welche sich gegenseitig zu Roststufen ergänzen. Das Gewölbe ist bis auf 400 mm der Rostfläche genähert. Die obere Rostfläche ist hiernach hauptsächlich zur Vergasung