Text-Bild-Ansicht Band 318

Bild:
<< vorherige Seite

Betriebe steht, liegen bekanntlich die Station Place de l'Etoile, Avenue Kleber und Place du Trocadéro; in der anschliessenden Baulinie werden sich nur bis zur Place d'Italie die nachstehenden Stationen befinden:

„Quai de Passy“

im km 2,16620 oberirdisch (teils Einschnitt, teils Brücke)

„Quai de Grenelle“

im km 2,65131 oberirdisch (Brücke)

„Rue Dupleix“

im km 3,15833 oberirdisch (Brücke)

Textabbildung Bd. 318, S. 538
Textabbildung Bd. 318, S. 538

„Place de la Motte Piquet“

im km 3,58933 oberirdisch (Brücke)

„Place de Cambronne“

im km 3,91375 oberirdisch (Brücke)

„Avenue de Suffren“

im km 4,44220 oberirdisch (Tunnel)

„Rue de Vaugirard“

im km 4,92450 unterirdisch (Tunnel)

Textabbildung Bd. 318, S. 538

„Gare de Montparnasse“

im km 5,55150 unterirdisch (Tunnel)

„Boulevard Raspail“

im km 6,01250 unterirdisch (Tunnel)

„Place d'Enfert-Trochereau“

im km 6,92050 unterirdisch (Tunnel)

„Place Saint Jacques“

im km 7,30450 oberirdisch (im ungedeckten Einschnitt)

„Rue de la Glacière“

im km 7,85050 oberirdisch (Brücke)

„Rue Corvisart“

im km 8,40550 oberirdisch (auf gemauertem Damm)

„Place d'Italie“

im km 8,92650 unterirdisch (Tunnel)

Diese 15 neuen und drei alten, zusammen 18 Stationen verteilen sich auf eine Streckenlänge von 8969 m und liegen sonach im Durchschnitte 498 m weit von einander, das ist genau 10 m weniger, als die mittlere Stationsentfernung auf der Nordringlinie beträgt.

Textabbildung Bd. 318, S. 538

Die bedeutendste und interessanteste Anlage innerhalb der Untergrundstrecke des Südringes und der anstossenden Linie No. 5 ist die Umsteigestation Place d'Italie, deren Grundriss Fig. 24 und deren Querschnitt Fig. 25 ersehen lässt. Diese in ihrer Durchführung den seinerzeit an dieser Stelle ausführlich beschriebenen Stationen Place de l'Etoile und Place de la Nation ziemlich verwandte Anlage umfasst eine in ihren Haupteilen fast kreisrunde Kehrschleife der Linie No. 5 (Place d'Italie-Boulevard de Strassbourg), welche im Trennungsdelta des Doppelgleises dieser Linie durch ein einspuriges Dienstgleis verbunden ist. Mit der Kehrschleife der Linie No. 5 ist die unter dem Boulevard d'Italie eintreffende Südringlinie gleichfalls durch ein einspuriges Dienstgleis in Verbindung gebracht. Die Hauptstrecke des Südringes geht tangential der Kehr schleife weiter bis zum Anfang des Boulevard de la Gare, wo sich erst die nach dem gewöhnlichen Muster der bisher auf den anderen Strecken ausgeführten Tunnelstationen veranlagte Station Place d'Italie des Südringes befindet, welche jedoch mit der gleichnamigen Station der Linie No. 5 durch Gänge und Stiegen und eine gemeinsame