Text-Bild-Ansicht Band 316

Bild:
<< vorherige Seite

angelassen öder abgestellt Werden kann, je nachdem das eine oder andere Bedürfnis vorliegt.

Textabbildung Bd. 316, S. 186

Das Schwungrad hat 5700 mm äüsseren Durchmesser bei 700 mm Kranzbreite und wiegt 31000 kg;

Auf Arbeitsleisten der zweiteiligen, mittels Schraubenbolzen vereinigten Fundamentplatte sind die kräftig gehaltenen Ständer mit gebohrten Kreuzkopfführungen befestigt. Die Kronen der Ständer sind durch gusseiserne Zwischenstücke miteinander verbunden.

Die stehend angeordnete Luftpumpe erhält ihren Antrieb mittels eines Schwinghebels vom Kreuzkopf des Hochdruckcylinders aus; sie hat 800 mm Durchmesser und 440 mm Hub. Zur Steuerung dienen 33 Kolbenventile von je 100 mm Durchmesser und dieselbe Anzahl Saug- und Auslassventile. Die Verdichtung des Abdampfes erfolgt in einem Einspritzkondensator.

Der Mantel des Hochdruckcylinders wird mit frischem Kesseldampf gespeist, derjenige des Niederdruckcylinders