Text-Bild-Ansicht Band 51

Bild:
<< vorherige Seite

sandig wird, und keinen Widerstand mehr leistet, wo dann oft plözliche Einstürze erfolgen, deren Opfer die Arbeiter nicht selten werden. Die Behörden sollten daher immer, so oft in ihrem Bereiche dergleichen Arbeiten unternommen werden, darauf bestehen, daß die Wände mit Dielen und gehörigen Stüzen ausgekleidet werden. Man befolgte dieses Verfahren bei dem Baue der Kloaken zu Paris wo viele unterirdische Gange gegraben werden mußten, und wo dessen ungeachtet auch nicht ein einziger Arbeiter durch Einstürze verunglükte. Was in Bergwerken zu geschehen hat, wissen die Vorstände und Bergbeamten am besten.

Wenn durch einen ungesunden Morast Abzugscanäle gezogen werden sollen, um denselben troken zu legen, so soll man die Arbeiter vor dem Beginne der Arbeit immer unter den Wind stellen, und oben auf die Oberfläche der Erde eine ansehnliche Menge Aezkaltstreuen.

Von der Hülfe, die man jenen zu leisten hat, die in einem der angegebenen Gase verunglükten, werden wir in einem anderen Artikel handeln.

LXXII.  Miszellen.

Preise, welche die Society of Arts London für das Jahr 1832 zuerkannte.

1. Hrn. Gilbert zu Eastbourn, Grafschaft Gussex, die silberne Medaille für Bebauung von Ländereien, die er dem Meere abgewonnen.

2. Hrn. Pybers zu London, die silberne Medaille für eine verbesserte Haue.

3. Hrn. G. Whitelaw zu Glasgow, die große silberne Medaille für eine neue Methode Wasser zu heben und die Dampfmaschinen von hohem Druke zu speisen.

4. Hrn. W. Franks zu London, die große silberne Medaille für ein Räderwerksystem, wodurch eine sehr schnelle Radbewegung erzeugt werden kann.

5. Hrn. Robison, Secretär der Royal Society zu Edinburgh, die große silberne Medaille für seine Versuche zur Ausmittelung der zwekmäßigsten Form der Fahrzeuge für Canäle.

6. Hrn. W. Ward zu London, die silberne Medaille für sein Bett für Kranke und Verwundete.

7. Hrn. E. Ward zu Bedford, die silberne Medaille und 5 Guineen für seinen Apparat zum Einrichten der Beinbrüche.

8. Hrn. Hutchinson zu Sheffield, die große silberne Medaille für feine Scheere zur Operation der Hasenscharte.

9. Hrn. Lord J. Hay, Capitän in der königl. Marine, die große silberne Medaille für eine Stüze für Fernröhre für Leute, die nur eine Hand haben.

10. Hrn. Wicks zu Stokenull, die silberne Medaille für einen Apparat zur Rettung aus Feuersgefahr.

11. Hrn. G. Henekey zu London, die silberne Medaille für eine Saugpumpe.