Text-Bild-Ansicht Band 3

Bild:
<< vorherige Seite

des trocknen Chlorin-Kalks statt findet. So vorgerichtet wird zwischen die beiden Verbindungsröhren des zweiten Vorlagballons eine Glasröhre i wie bei Fig. 2., welche auch hier bis an den Boden ragt, gesteckt, und dann der Ballon luftdicht verkittet. Das weitere Eingießen der Säure zur Entwiklung des Gases, so wie die Feuerung und Beendigung der Operation geschieht, wie bei der Bereitung der flüssigen Chlorine S. 401, das oxydirt salzsaure Gas, das von der Kalkmilch in den beiden Vorlagballons nicht aufgenommen wird, geht in den damit in Verbindung stehenden Topf, und verbindet sich hier mit dem feuchten Kalkmehl, wo man neben dem flüssigen, oxydirt salzsauren Kalk auch etwas trocknen erhält. Den Topf mit dem Kalkmehl pflegt man mehrere malen vorzulegen, ehe man den gesättigten trocknen oxydirt salzsauren Kalk von dem nicht gesättigten abscheidet.

Die Mittelröhre i, welche mit eingekittet wird, hat neben der Beseitigung der Gefahr während der Operation auch noch den Vortheil, daß man durch sie, wenn die Gasentwiklung langsam geht, den durch Mangel an Erschütterung auf den Boden sich sezenden Kalk durch Einblasen mit dem Mund wieder mit der Flüssigkeit in Mischung bringen kann.

Die Hauptanwendung des auf trocknem Wege bereiteten oxydirt salzsauren Kalk findet dermalen hauptsächlich in den Kattundruckereien, und namentlich zum theilweisen Entfärben der mit Zitronen- oder Kleesäure vorgedruckten adrianopelroth gefärbten Callicos statt. Für dieses Fabrikat wendet man den in Wasser gelösten, oxydirt salzsauren Kalk von einer Stärke zu 6 Grade nach Beks Areometer (1,036 spez. Gew.) an.

Auch muß die Flüssigkeit zu diesem Behuf ziemlich neutral seyn. Die Führung und Unterhaltung einer solchen Entfärbungsküpe