Text-Bild-Ansicht Band 75

Bild:
<< vorherige Seite
Amtsbezirk Neustadt.
Namen
der Orte
Einwohnerzahl Zahl der
Meister
Verhältniß der
Einwohnerzahl zur
der Ortezahl der Meister
1 Altglashütte 224 16 14 : 1
2 Bärenthal 168 7 24 : 1
3 Berg 107 6 17,8 : 1
4 Bregenbach 148 4 148 : 1
5 Dittishausen 380 1 280 : 1
6 Gisenbach 577 50 11,5 : 1
7 Falkau 261 23 11,3 : 1
8 Fischbach 217 4 54,2 : 1
9 Friedenweiler 190 8 23,7 : 1
10 Göschweiler 405 3 135 : 1
11 Grünwald 132 1 132 : 1
12 Hinterhäuser 57 1 57 : 1
13 Kappel 521 35 14,8 : 1
14 Langenbach 386 15 25,4 : 1
15 Langenordnach 300 6 50 : 1
16 Linach 266 13 20,4 : 1
17 Löffingen 1010 6 168,3 : 1
18 Neuglashütten 97 2 48,5 : 1
19 Neustadt 1804 91 19,8 : 1
20 Oberlenzkirch 669 53 20,2 : 1
21 Raithenbuch 156 7 22,2 : 1
22 Röthenbach 636 30 21,2 : 1
23 Rudenberg 295 22 13,4 : 1
24 Saig 465 2 38,7 : 1
25 Schönenbach 541 26 20,8 : 1
26 Schollach 458 18 25,4 : 1
27 Schwarzenbach 384 18 21,3 : 1
28 Schwende 36 1 36 : 1
29 Unterlenzkirch 387 23 16,8 : 1
30 Urach 607 24 25,2 : 1
31 Bierthäler 1088 16 68 : 1
32 Böhrenbach 1052 26 40,4 : 1
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Summa: 14,024 445

Nimmt man als Maaßstab für die Größe der Industrie in den einzelnen Ortschaften die absolute Zahl der vorhandenen Meister, so stellen sich den vorliegenden Tabellen gemäß als die industriösesten Orte heraus: Furtwangen mit 184, Schönwald mit 117, Neukirch mit 105, Gütenbach mit 101, Neustadt mit 96, Eisenbach mit 50, Tryberg mit 34 Meistern u.s.w. Berüksichtigt man aber das Verhältniß der Ortseinwohnerzahl zur Zahl der Manufacturisten und Händler, so bietet Neukirch das für die Industrie günstigste Verhältniß dar, und nach ihm folgen: Gütenbach und Falkau, Eisenbach, Furtwangen und Rudenberg, Altglashütte, Kappet, Schönwald und