Text-Bild-Ansicht Band 78

Bild:
<< vorherige Seite

wird, wo man die Aechtheit der Farben weniger schäzt, und nur möglichst wohlfeile Waare haben will.

Man kann überhaupt im Ganzen annehmen, daß in Europa jährlich über 17 Millionen Stüke gedrukter Kattune erzeugt werden, die einen Werth von wenigstens 140 Millionen Gulden Conv. Münze repräsentiren, und 3 1/2 Millionen Menschen mit Einschluß der Spinn- und Weberei Beschäftigung gewähren.

Wir wollen jezt die Ursachen der Wohlfeilheit brittischer Drukwaaren beleuchten, die hauptsächlich in Nachstehendem ihren Grund haben.

1) In dem wohlfeilen Einkauf der weißen Waare, dann der meisten zur Fabrication derselben nöthigen Stoffe, als da sind: vor Allem das Brennmaterial, die meisten Farbstoffe, die Chemikalien, die im Lande in ungewöhnlich niederm Preise zu haben sind; die vervollkommneten und dabei überaus schnell fördernden Maschinen, Hülfswerkzeuge und Eisenwaaren jeder Gattung u.s.w. Von diesen sinken viele Erzeugnisse, z.B. Töpferwaaren, hauptsächlich dadurch sehr im Preise, weil durch die Fabriken, indem sie immer in großer Anzahl beisammen liegen, eine ungeheure Consumtion bewirkt wird. Auch ist von sehr vielen zur Fabrication nöthigen Stoffen kein zinsverzehrendes Lager hinzulegen, da Waaren aller Art aus den vielen Ungeheuern Doks, wo sie in Massen aufgehäuft, zu jeder Stunde zu beziehen sind.

2) Ein anderer Vortheil der englischen Fabriken besteht darin: daß das ungeheure Feld ihres Absazes ihnen in einzelnen Artikeln große Massen zu arbeiten erlaubt, weßhalb die meisten sich auch nur auf einige Artikel beschränken, die sie dadurch natürlich in größerer Vollkommenheit produciren, weil die Arbeiter damit vollkommen vertraut, und Ausschuß nur selten vorkommt, und dadurch auch die Kosten für theure Coloristen wegfallen. In vielen Fabriken sind besondere Leute aufgestellt, für nichts anderes, als zum Durchsehen der Waare selbst, wo alles Anstößige ausgeschossen wird.

Der Nachtheil des theuren Lebens, so wie der theuren Arbeiter gleicht sich durch die größere Geschiklichkeit derselben theilweise aus, theils wissen ihn die Fabrikanten auch auf andere Weise zu ersezen; so befindet sich z.B. in der Fabrik von Walter Crum nicht ein einziger Model, der zweimal abgeschlagen wird, wie dieses selbst bei den dunkelsten Wollengründen der Fall ist. Die Mödel sind überall in jeder nur etwas schweren Partie gefilzt, und mit Kupfer- oder Holzeinfassung versehen, wodurch der schwerste Deker nicht theurer bezahlt wird, als der Vordruk, oder die leichteste Paßfarbe, die alle in einem Preise, und zwar in Glasgow in folgendem Verhältnisse