Text-Bild-Ansicht Band 97

Bild:
<< vorherige Seite

Dem Charles James Smith zu Birmingham: auf Verbesserungen an Flinten, Pistolen und anderen Feuergewehren. Dd. 14. Mai 1845.

Dem John Henry Pape, Klaviermacher in New Bond-street: auf Verbesserungen an musikalischen Instrumenten. Dd. 17. Mai 1845.

Dem Apsley Pellatt, Glasfabrikant in Holland-street, Surrey: auf Verbesserungen in der Glasfabrication, besonders im Gießen, Walzen, Formen, Blasen und Streken des Glases. Dd. 17. Mai 1845.

Dem Thomas Wells zu Ware: auf eine verbesserte Construction der Klammern für Gebälk etc. Dd. 17. Mai 1845.

Dem Alexander Mac Dougall in Manchester: auf Verbesserungen an atmosphärischen Eisenbahnen. Dd. 17. Mai 1845.

Dem Louis Ritterbandt, Med. Dr. in Gerard-street: auf Verbesserungen im Heizen der Dampfkessel. Dd. 17. Mai 1845.

Dem Christopher Nickels in York-road, Lambeth: auf Verbesserungen im Einbinden der Bücher. Dd. 20. Mai 1845.

Dem James Fletcher, Mechaniker in Manchester: auf Verbesserungen an den Maschinen zum Vorbereiten und Vorspinnen der Baumwolle. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Charles Joseph Hullmandel, Lithograph in Great Marlboroughstreet: auf ein verbessertes Verfahren Muster oder Zeichnungen auf Steingut und Porzellan anzubringen. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Thomas Bazley in Manchester: auf Verbesserungen an den Röhren-Flügeln der Vorspinnmaschinen für Baumwolle. Dd. 22. Mai 1845.

Dem James Lewis, Druker zu Dover: auf Verbesserungen im Druken. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Edward Wilkins, Gerber in Blue Anchor-road, Bermondsey: auf Verbesserungen in der Lederfabrication. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Peter Graf v. Fontainemoreau am Skinner's-place, London: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen im Auflösen der Oxyde und Abscheiden derselben von den Metallen. Dd. 23. Mai 1845.

Dem Augustus Septimus Braithwaite zu St. Martin's-le-Grand: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen an Schnallen, Spangen und andern Befestigungsmitteln. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Robert Kerr in Thread-street, Schottland: auf Verbesserungen im Weben mit Handstühlen, besonders um in demselben Stuhl sogleich ein doppeltes erhaben gemustertes Fabrikat hervorzubringen. Dd. 22. Mai 1845.

Dem James Clark, Weber zu Glasgow: auf Verbesserungen in der Erzeugung von Fabricaten aus faserigen Materialien. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Michel Boche zu Paris: auf verbesserte Vorrichtungen um Pulver- und Schrotladungen zu messen. Dd. 22. Mai 1845.

Dem James Napier, Färber zu Hoxton: auf ein verbessertes Verfahren das Kupfer aus dem Cementwasser zu gewinnen und die Metalle mittelst Elektricität von anderen Substanzen zu trennen. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Richard Coleman, Eisengießer in Colchester, Essex: auf eine verbesserte Construction der Schuzgatter und Schafpferchen. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Henry Deacon, Ingenieur zu Eccleston: auf verbesserte Vorrichtungen zum Schleifen von Spiegelglas, Kronglas und Scheibenglas. Dd. 22. Mai 1845.

Dem Jeremiah Simpson und Joshua Seddon zu Burslem, Stafford: auf eine verbesserte Construction der Oefen zum Brennen von Porzellan und Steingut. Dd. 24. Mai 1845.

Dem Richard Fell in Crown-street, Finsbury: auf Verbesserungen in der Erzeugung und Anwendung des Dampfs, besonders als Triebkraft. Dd. 24. Mai 1845.

Dem Julius Detmold, Kaufmann in der City von London: auf eine ihm mitgetheilte verbesserte Construction der metallenen (eisernen) Boote und anderer Fahrzeuge. Dd. 24. Mai 1845.

Dem John Constable, Kaufmann in der City von London: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Leuchtgas-Fabrication. Dd. 24. Mai 1845.

Dem William Prosser zu Pimlico, und Jean Baptiste Carcano zu Mailand: auf Verbesserungen an atmosphärischen Eisenbahnen. Dd. 24. Mai 1845.