Text-Bild-Ansicht Band 97

Bild:
<< vorherige Seite

Dem Henry Pinkus in Great Marlborough-street: auf Verbesserungen im Gewinnen und Uebertragen von Triebkraft. Dd. 24. Mai 1845.

Dem Charles William Firchild zu Birmingham: auf eine verbesserte Schneide-, Schleif- und Raspelmaschine. Dd. 29. Mai 1845.

Dem Charles Keene am Sussex-place, Regent's-park: auf Verbesserungen an Stiefeln und Schuhen aller Art. Dd. 29. Mai 1845.

Dem John Naylor, Verfertiger landwirthschaftlicher Instrumente in Goole, West Riding of York: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Zermalmen und Pulvern pflügbaren Landes. Dd. 31. Mai 1845.

Dem John Masters am Welford-Place, Leicester: auf Verbesserungen an den Befestigungsmitteln für lange Hosen und andere Kleidungsstüke. Dd. 31. Mai 1845.

Dem William Palmer in Sutton-street, Clerkenwell: auf Verbesserungen in der Fabrication von Kerzen und Lampen und deren Schirmen. Dd. 2. Jun. 1845.

Dem Cornelius Whitehouse, Fabrikant von Flintenlaufen in Wolverhampton: auf eine verbesserte Maschinerie zum Schweißen und Hämmern der Flintenläufe und anderer Röhren. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem William Lucy, Müller und Bäker zu Birmingham: auf Verbesserungen im Zubereiten des Teigs. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem Moses Poole, Patentagent in London: auf eine verbesserte Construction der Behälter für Flüssigkeiten, so wie im Imprägniren der Flüssigkeiten mit Gasen und im Abziehen derselben aus solchen Behältern. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem John Reading, Fabrikant in Birmingham: auf Verbesserungen an den Befestigungsmitteln für Kleidungsstüke. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem John Davis, Glasfabrikant im Brettell-lane, Stafford: auf Verbesserungen an Lampen. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem William Aitken in Birmingham: auf Verbesserungen im Verzieren von Karnießen, Vorhangbändern und andern Artikeln. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem John Lionel Hood in St. John's Wood: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Anwendung von Triebkraft an fortschaffenden Maschinen. Dd. 5. Jun. 1845.

Dem William Newton, Civilingenieur im Chancery-lane: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen im Färben von baumwollenen, leinenen etc. Garnen und Geweben. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem Pierre Thirion am Hitt's place, Clerkenwell: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen im Ausrüsten von Rauchwaaren und Fellen. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem William Brent in Gower-street: auf eine verbesserte Maschinerie zum Ausgraben und Wegschaffen der Erde (Excavator). Dd. 3. Jun. 1845.

Dem Thomas Lawes in Old Kent Road, Surrey: auf Verbesserungen im Forttreiben der Wagen auf Eisenbahnen, der Schiffe in Canälen etc. Dd. 3. Jun. 1845.

Dem William Palmer, Fabrikant in Sutton-street, Clerkenwell: auf Verbesserungen im Betrieb atmosphärischer Eisenbahnen und im Schmieren von Locomotivmaschinerien etc. Dd. 5. Jun. 1845.

Dem Joseph Cliff in Wortley: auf Verbesserungen in der Fabrication von Alaun und Thonerdeverbindungen aus einer bisher dazu noch nicht benuzten Substanz, wobei aus dem Rükstand ein feuerbeständiger Thon gewonnen wird. Dd. 5. Jun. 1845.

Dem Henry Carr, Fleischer zu Abingdon, Berks: auf Verbesserungen in der Construction temporärer Dächer oder Deken. Dd. 5. Jun. 1845.

Dem James Hardy in Birmingham: auf Verbesserungen in der Fabrication metallener Röhren mittelst Maschinen. Dd. 5. Jun. 1845.

Dem William Willcocks Sleigh, Med. Dr. in Stamford Brook House, Chiswick: auf einen hydromechanischen Kraftapparat. Dd. 7. Jun. 1845.

Dem Samuel Harvey in Halesworth, Suffolk: auf eine verbesserte Maschinerie zum Sägen. Dd. 7. Jun. 1845.

Dem David Henderson, Civilingenieur der London Works, Renfrew: auf Verbesserungen an Krahnen. Dd. 10. Jun. 1845.

Dem Thomas Silver Shaw: auf eine verbesserte Construction der Bratenwender. Dd. 10. Jun. 1845.