Text-Bild-Ansicht Band 82

Bild:
<< vorherige Seite

wird; wir glauben daher im Interesse der Eisenbahnen zu handeln, wenn wir das Unsrige möglichst beitragen, über den Werth dieser hochwichtigen Erfindung deutlichere Begriffe zu verbreiten. Nachstehende Beschreibung mit den beigefügten zahlreichen Abbildungen verdanken wir theils der durch Hrn. Professor Wheatstone vor dem Eisenbahncomité des Hauses der Gemeinen gegebenen Erläuterung, theils einer kürzlich durch Hrn. Cooke, Theilhaber an der in Rede stehenden Erfindung, der Oeffentlichkeit übergebenen, mit einer gedrukten Erklärung begleiteten Lieferung von Zeichnungen.

Professor Wheatstone wurde von dem Comité des Hauses der Gemeinen ersucht, demselben das Verfahren, wonach er zwischen zwei entfernten Punkten eine telegraphische Communication herzustellen sich anheischig machte, näher zu erläutern. Seine Antwort lautete wie folgt:

Ich habe hier eine Copie von der Zeichnung zu der Specification des ersten von mir und Hrn. Cooke genommenen Patentes; das Instrument gleicht in allen seinen Einzelheiten dem bei der Great-Western-Eisenbahn im Gebrauch befindlichen.2) Man bemerkt eine Art Zifferblatt mit fünf senkrechten Magnetnadeln (Fig. 33). Auf diesem Zifferblatte sind zwanzig Buchstaben des Alphabets vertheilt, welche durch die gegenseitige Convergenz zweier Nadeln, wenn man diesen einen Impuls ertheilt, angezeigt werden. Dreht sich die erste Nadel rechts und die zweite links, so bedeutet dieß den Buchstaben H; weicht die erste Nadel rechts und die vierte links ab, so wird dadurch der Buchstabe B bezeichnet; convergiren dieselben Nadeln nach Unten, so deuten sie auf den Buchstaben V. Diese Magnetnadeln kommen durch die Einwirkung elektrischer Strömungen, welche die unmittelbar hinter ihnen befindlichen Drahtwindungen durchlaufen, in Thätigkeit. Jede dieser Windungen bildet einen Theil des Verbindungsdrahtes, welcher sich auf jede beliebige Entfernung erstreken kann; an ihren Enden stehen diese Drähte mit einem Apparate Fig. 33 in Verbindung, der Communicator heißen mag, insofern durch ihn die Communication der Signale erfolgt. Er besteht aus fünf longitudinalen und zwei transversalen, in einem hölzernen Gestelle befestigten Metallstangen. Die beiden Querstangen werden mit den beiden Polen einer Volta'schen Batterie in Verbindung gebracht, und stehen bei der gewöhnlichen Einrichtung des Instrumentes mit den longitudinalen Stangen oder Tasten, an deren jede unmittelbar ein Leitungsdraht

2)

Ausführlich ist Wheatstone's und Cooke's erstes Patent, dessen Beschreibung in gedrängter Kürze hier wiederholt wird, bereits im 72sten Band, Seite 57 des polytechnischen Journals mitgetheilt worden.

A. d. R.