Text-Bild-Ansicht Band 210

Bild:
<< vorherige Seite

Tafeln und die Krystallbüschel der kohlensauren alkalischen Erden unter lebhafter Gasentwickelung, die meist verhältnißmäßig großen Gypskrystalle verschwinden erst nach einiger Zeit; Pilzfäden, oft lebhaft roth bis blau gefärbte organische (Bakterien-) Massen u. dgl. bleiben zurück.

Ist das Wasser trübe, so läßt man dasselbe einige Stunden stehen und untersucht den Absatz direct mikroskopisch.

3. Organische Stoffe.

Uebermangansaures Kalium zersetzt sich in saurer Lösung in Gegenwart oxydirbarer Körper nach der Gleichung:

2KMnO⁴ + 3H²SO⁴ = 2MnSO⁴ + K²SO⁴ + 3H²O + 5O.

Eine Normallösung desselben, d.h. eine solche, welche 1 Atom Wasserstoff äquivalent ist, muß demnach im Liter 0,2 Molecüle in Grammen, also 158,25/5 = 31,65 Grm. KMnO⁴ enthalten.

Zur Bestimmung der organischen Stoffe sind nun folgende Lösungen erforderlich:

Schwefelsäure: 200 Kub. Cent. reine Schwefelsäure werden mit 800 Kub. Cent. Wasser gemischt.

Fünfzigstel-Normaloxalsäure: 20 Kub. Cent. Normaloxalsäure werden zu 1 Liter aufgefüllt oder 1,26 Grm. reine krystallisirte Oxalsäure (H²C²O⁴ . 2 H²O = 126) in destillirtem Wasser gelöst, so daß die erhaltene Flüssigkeit genau 1 Liter beträgt. Wie folgende vor Licht geschützt aufzubewahren.

Fünfzigstel-Normalkaliumpermanganat: 20 Kub. Cent. Normalpermanganat werden zu 1 Liter aufgefüllt oder es wird übermangansaures Kalium (KMnO⁴ = 158,25) in so viel Wasser gelöst, daß 1 Liter 0,633 Grm. davon enthält. – 1 Kub. Cent. dieser Lösung entspricht also 0,02 Aequiv. in Milligrm. = 0,16 Milligrm. Sauerstoff = 3,2 Milligrm. organische Stoffe.

200 Kub. Cent. des zu untersuchenden Wassers werden in einer Kochflasche zum Sieden erhitzt, mit 10 Kub. Cent. der Schwefelsäure und dann mit so viel Permanganat versetzt, daß nach 5 Minuten langem Kochen die Flüssigkeit noch deutlich geröthet ist. Hierauf entfernt man die Flamme, läßt 5 Kub. Cent. Oxalsäure zufließen, wodurch die Flüssigkeit entfärbt wird, und titrirt die überschüssige Oxalsäure mit der Chamäleonlösung zurück. Da fünf Kub. Cent. Oxalsäure auch 5 Kub. Cent. Permanganat zersetzen, sind diese von der Summe der gebrauchten Kub. Cent. Chamäleonlösung in Abzug zu bringen.

Auf 1 Liter Wasser berechnet, entspricht dann 1 K. C. Permanganat