Text-Bild-Ansicht Band 169

Bild:
<< vorherige Seite

„Erlauben Sie mir dem, was Hr. Daumerie eben gesagt hat, Einiges hinzuzufügen.

Sie wissen, meine Herren, daß die Commission, welche das Lefebure'sche System untersuchte, aus den Herren: Rey dem Aelteren, Tack und mir bestand. Wir sind in den unserem Auftrag vorgezeichneten Grenzen geblieben, das heißt, wir haben die Fabrik besucht und das Fabricationsverfahren, wie die Anwendung, welche bisher davon gemacht worden, geprüft. Unser Bericht hat nicht alle von Hrn. Daumerie hervorgehobenen Punkte berührt, da die Erörterung derselben außer unserer Aufgabe lag.

Alles, was Hr. Daumerie eben gesagt, scheint richtig zu seyn. Die Bilanz, welche er Ihnen vorgelegt hat, schließt mit einem Gewinn von 39 Millionen ab. Nehmen wir aber auch an, jene Zahl wäre zu hoch gegriffen und müßte auf 10 Millionen reducirt werden, so wäre das immer noch eine sehr beträchtliche Summe, welche, Dank einem sehr einfachen und leicht anzuwendenden Verfahren, in den öffentlichen Verkehr übergeht.

Ich glaube daher, daß die allgemeine Verbreitung des Lefebure'schen Systems in jeder Beziehung wünschenswerth ist. Niemand wird läugnen können, daß die Ausdünstungen, welche sich durch die in den Flachsgruben stattfindende Fäulniß entwickeln, der Gesundheit nachtheilig sind. Das Lefebure'sche System verstopft nun eine permanente Quelle von Krankheiten, wenn nicht gar der Schwindsucht, was mir weniger erwiesen scheint etc. Indem daher die Société centrale d'agriculture zur Verbreitung des Lefebure'schen Röstverfahrens auffordert, leistet sie der öffentlichen Gesundheitspflege einen nicht unwesentlichen Dienst.“

CIII. Ueber die Leinenindustrie des Zollvereins.

Von dem Berichterstatter über die Leinenwaaren und Gespinnste der vorjährigen Londoner Industrie-Ausstellung, dem kgl. preuß. Regierungsassessor Hrn. Bossart zu Minden, wird auch die Zollvereins-Leinenindustrie (in den Verhandlungen des Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen, 1862 S. 242) im Allgemeinen besprochen. Er äußert sich hierüber folgendermaßen:

Es kann für denjenigen, welcher der Entwickelung der Leinenindustrie im Zollverein aufmerksam gefolgt ist, wohl kaum zweifelhaft seyn, daß das Minden-Ravensbergische und vorzugsweise Bielefeld in dem letzten Jahrzehnt die bedeutendsten Anstrengungen gemacht