Text-Bild-Ansicht Band 169

Bild:
<< vorherige Seite

Tabelle B.

c. Procentische Zusammenstellung der Thonerde, der Gesammtmenge der Kieselsäure und derjenigen der flußbildenden Bestandtheile in den Thonen.

Nr. 1. Nr. 2. Nr. 3. Nr. 4. Nr. 5. Nr. 6. Garnkirker
Thon.
Thonerde 29,96 30,34 25,73 27,99 22,30 27,87 36,32
Kieselsäure 58,80 57,65 63,61 56,98 67,60 61,19 44,67
Flußbildende Bestandtheile
(Eisen, Kalk und Alkalien)

1,64

3,32

2,97

4,55

2,19

2,46

3,03

d. Procentische Zusammenstellung der Thonerde, der Gesammtmenge der Kieselsäure und derjenigen der flußbildenden Bestandtheile nach Abzug des Glühverlustes.

Thonerde 33,07 33,13 27,80 31,11 24,04 30,34 42,80
Kieselsäure 64,90 62,95 68,72 63,34 72,91 66,62 52,63
Flußbildende Bestandtheile 1,81 3,62 3,21 5,05 2,36 2,67 3,57
Magnesia 0,22 0,30 0,27 0,50 0,69 0,37 1,00
–––––– –––––– –––––– –––––– –––––– –––––– ––––––––
100,00 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00

e. Zu je 100 Theilen der Gesammtmenge der Kieselsäure gehörende Thonerde nach Abzug des Glühverlustes und ohne Rücksicht auf die beigemengten Basen.

Gesetzt die Gesammtmenge der Kieselsäure = 100
Dazu gehörende Thonerde 50,96 52,63 40,46 49,12 32,97 45,54 81,32