Text-Bild-Ansicht Band 176

Bild:
<< vorherige Seite

Köpfe von 1,25 Zoll Seite die ebene Oberfläche der Zielscheibe bilden. Das eine der erwähnten Modelle stellt ein Quadrat von 3,75 Zoll Seite dar und besteht aus 9 Bolzenköpfen, das andere ist ein Quadrat von 2,25 Zoll Seite und besteht nur aus vier Bolzen. Diese Bolzen sind in einer Volta'schen Kette eingeschaltet, in welcher ein Signalapparat sich befindet, und sie sind so angeordnet, daß sie beim geringsten Drucke gegen ihre Köpfe ihre Lage ändern können. Durch diese Entfernung, selbst wenn sie nicht über ein oder zwei Hundertel eines Zolles hinausgeht, kommt das Ende dieser Bolzen mit einem Metallstücke in Contact, wodurch sodann die Kette geschlossen und das Signal hervorgebracht wird. Hört der Druck auf, so kehrt der Bolzen in seine vorige Ruhelage zurück, entweder durch Einwirkung einer Abreißfeder oder mittelst eines Buffers von vulcanisirtem Kautschuk, und die Kette ist dann von Neuem unterbrochen.

Es ist leicht eine passende Einrichtung zu treffen, um durch ein besonderes und bleibendes Zeichen den Ort der Zielscheibe oder die Nummer des Bolzenkopfes, der durch die Kugel getroffen wurde, anzuzeigen. Der Nutzen dieser elektrischen Zielscheibe besteht darin, daß man einen Signalisten entbehren kann, dessen Anzeigen zu Fehlern Veranlassung geben können, und welcher sich selbst oft in einer gefährlichen Lage befindet, im Falle die Zieler wenig geschickt sind. Die große Schußweite eines Carabiners macht die von selbst erfolgende Fortpflanzung der Signale nicht weniger wünschenswerth.

Die Versuche mit den Modellen meiner Zielscheibe haben nur in einem Zimmer stattfinden können, das nicht mehr als 10–12 Schritte für die Größe der Schußweite darbietet, eine Entfernung, welche übrigens für die Sicherheit des Zielens groß genug ist, wenn man sich, wie ich es gethan habe, eines Revolvers von Colt bedient, mit einem ziemlich schweren Drücker. Da ich eine ziemlich sichere Hand habe, so habe ich nie das Ziel von 2,5 Zoll Seite verfehlt.

Die Resultate meiner Versuche haben zu meinem großen Erstaunen nicht das gezeigt, was ich davon erwartete. Sey es, daß ich mich conischer, sey es runder Geschosse bediente, und obwohl die Bolzen beweglich genug gewesen wären, um selbst einem leichten Drucke des Fingers nachzugeben, es erfolgte kein Signal.

Jedoch waren die Schläge stark genug, um die Geschosse vollkommen abzuplatten, und um in gewissen Fällen die Angeln der Bolzenköpfe abzubrechen. Diese eigenthümliche Erscheinung, von der ich mich überzeugte, daß sie keinem Fehler der Construction zugeschrieben werden kann, ließ mich vermuthen, daß ich mich hier in dem besonderen Falle