Text-Bild-Ansicht Band 268

Bild:
<< vorherige Seite

die nachgewiesenen theoretischen Heizwerthe dieser Materialien, T die Anfangstemperatur der Verbrennungsrückstände in der Feuerbox und im Aschenkasten, Tp die Anfangstemperatur der Verbrennungsrückstände in der Rauchkammer und des „Auswurfes“, Ca und Cb die specifische Wärme der in dem Aschenkasten und in der Feuerbox vorgefundenen Materialien, Cr jene für die in der Rauchkammer vorgefundenen Abfallmaterialien sowie jene für die Auswurfmaterialien, t° C. die Temperatur der äuſseren Luft während der Versuchsfahrten A, B, C, D; A in Kilogramm das durch den „Auswurf“ verschwundene Material, im Wesentlichen von der Zusammensetzung des in der Rauchkammer angesammelten Materiales, so berechnet sich unter Berücksichtigung des bezüglichen eintretenden Temperaturgefälles von (T – t) bezieh. (Tp – t)

IV)

,

hierbei ist Ca = Cb = 0,185 und Cr = 0,90 genommen worden. Die Werthe

sowie die Gröſsen Ha, Hb und Hr sind auf Grund der durchgeführten Wägungen und Analysen bekannt; hingegen fehlt noch die Hauptgröſse T, während wieder die Werthe Tp und t durch direkte Messungen bestimmt wurden.

Zum Zwecke der allgemeinen Darstellung jener Verhältnisse, welche auf die Wärmeverluste W4 Einfluſs nehmen, der durch die unvermeidliche Entführung einer sehr bedeutenden und werthvollen Menge (A) von Verbrennungsrückständen unter dem Einflüsse der Exhaustionen sowie des Blaserohres der Locomotive entsteht und welcher Vorgang kurzweg als „Auswurf“ von Rückstandmaterialien bezeichnet wurde, diene Folgendes:

Bezeichnen in der Folge:

ck, ce, ca, cb, cr bezieh. die Kohlenstoffmengen in Kilogramm, welche für 1k Brennstoff a) in demselben selbst nachgewiesen wurde (ck), b) durch die praktische Verbrennung consumirt wurde (ce) und als effectiver Kohlenstoff bezeichnet werden soll, c) in den Rückständen des Aschenfalles (ca), der Feuerbox (cb) und der Rauchkammer (cr) enthalten sind, ist ferner C = (ca + cb + cr) eine Hilfsgröſse, cA in Kilogramm der Kohlenstoffgehalt des Auswurfes A für 1k Brennstoff,

G in Kilogramm die durch die praktische Verbrennung von 1k Brennstoff erzeugten Verbrennungsgase inclusive Wasserdampf (H2 O), so ist zunächst:

ck – ce = (ca + cb + cr) + cA; cA = (ck – C) – ce,

weiters:

und
oder