Text-Bild-Ansicht Band 276

Bild:
<< vorherige Seite

der gröſsere Druck auf v – in Verbindung mit der Wirkung des Gewichtes der beiden Ventilklappen – hinreicht, dieselben sofort wieder zu schlieſsen. Andererseits soll der Unterschied in der Weite der Oeffnungen bei v und v1, also der auf v von der linken Seite her ausgeübte Druck möglichst gering sein, so daſs ein schwacher Stoſs hinreicht, um v und v1 in die in Fig. 1 punktirt angegebene Stellung zu bringen, das Ventil also zu öffnen. Dadurch wird erreicht, daſs die erste Büchse des Zuges, welche ja das Ventil vv1 zu öffnen hat, durch den dabei empfangenen Stoſs möglichst wenig leide und zugleich auch die Geschwindigkeit des Zuges möglichst wenig vermindert werde.

Fig. 2., Bd. 276, S. 176
Fig. 3., Bd. 276, S. 176

Ein einfaches Ventil würde zum Verschlusse des Rohres P nicht brauchbar sein. Selbst wenn nämlich der Ueberdruck in R nur ½at betrüge, so würde das Ventil mit etwa 16k belastet sein, sofern der Durchmesser des Fahrrohres P zu 65cm, sein Querschnitt also zu 33qc angenommen wird. Bei mäſsiger Ankunftsgeschwindigkeit würde der Zug die zum Oeffnen des Ventils erforderliche Kraft vermuthlich nicht ausüben können; wollte man dagegen die Geschwindigkeit so weit erhöhen, daſs das Ventil vom Zuge sicher geöffnet würde, so würden dabei Stöſse vorkommen, durch welche nicht nur die Geschwindigkeit sehr wesentlich vermindert werden würde, sondern auch das Ventil und die Büchsen sehr stark leiden müſsten. Bei Benutzung eines passenden Differentialventils aber wird fast schon der Andrang der Vorluft aus P an das Ventil v zum Oeffnen desselben hinreichen.

Natürlich muſs das Ventil die aus Q nach P führenden Wege vollkommen luftdicht verschlieſsen, damit nicht die verdichtete Luft aus R auch durch L entweichen kann. Deshalb ist unter der Messingplatte mn ein Hufeisen-Elektromagnet M angeordnet, dessen Pole, so lange ein elektrischer Strom durch die Rollen von M geht, den an der Verbindungsstange der beiden Klappen v und v1 angebrachten Eisenanker U kräftig nach unten ziehen, so daſs beide Klappen fest gegen ihre mit Kautschukringen belegten Unterlagen angedrückt werden. Wird dagegen