Text-Bild-Ansicht Band 276

Bild:
<< vorherige Seite

bräunlichen Extract, welcher sich mit Phloroglucin und Salzsäure nicht färbte.

Aehnlich verhielten sich die anderen Lösungen.

10g hartes Holz mit je ½l Lauge dreimal hintereinander gekocht, ergaben:

Rückstand: 2,934 2,402 2,061
gelöst wurden: 7,066 0,532 0,341 = 7,939 oder 79,39 Proc.

Die Lösung (1) war tief dunkelbraun, zeigte mit Fehling-Flüssigkeit keine Reaction, Alkohol fällte aus 50cc 0,0026 d. i. 0,5 Proc., Säure fällte 0,092 d. i. 18,4 Proc. des Holzes. Der direkte Aetherauszug hinterlieſs keinen Rückstand, der nach dem Ansäuern hergestellte einen braunen Extract, der sich mit Phloroglucin und Salzsäure nicht färbte.

Aehnlich verhielten sich die anderen Lösungen.

IV. Auskochungen von Cellulose und Holz mit einer Lauge vom spec. Gew. 1,162 bei gewöhnlichem Druck.

10g Cellulose mit ½l Lauge gekocht, ergaben:

Rückstand: 7,812
gelöst wurden: 2,188 oder 21,88 Proc.

Die Lösung war gelb, zeigte mit Fehling-Flüssigkeit keine Reaction, Alkohol fällte aus 50cc 0g,039 d. i. 7,8 Proc. der Cellulose, Säure fällte nur Spuren. Der direkte Aetherauszug hinterlieſs keinen Rückstand, nach dem Ansäuern wurde ein gelblicher Aetherextract erhalten, der sich mit Phloroglucin und Salzsäure nicht färbte.

10g weiches Holz mit ½l Lauge gekocht ergaben:

Rückstand: 6,455
gelöst wurden: 3,545 oder 35,45 Proc.

Die Lösung war braun, zeigte mit Fehling-Flüssigkeit keine Reaction, Alkohol fällte aus 50cc 0,024 d. i. 4,8 Proc., Säure fällte aus 50cc 0g,010 d. i. 2 Proc. des Holzes. Aether direkt angewandt, hinterlieſs keinen Rückstand, nach Ansäuern angewandt einen bräunlichen Rückstand, der sich mit Phloroglucin und Salzsäure nicht färbte.

10g hartes Holz mit ½l Lauge gekocht, ergaben:

Rückstand: 5,357
gelöst wurden: 4,643 oder 46,43 Proc.

Die Lösung war braun, zeigte mit Fehling-Flüssigkeit keine Reaction, Alkohol fällte aus 50cc 0,054 d. i. 30 Proc., Säure fällte aus 50cc 0,028 d. i. 5,6 Proc. des Holzes. Aether direkt angewandt, hinterlieſs keinerlei Rückstand, nach dem Ansäuern angewandt einen gelben Extract, der mit Salzsäure und Phloroglucin sich nicht färbte.

V. Auskochungen von Cellulose und Holz mit Lauge vom spec. Gew. 1,162 bei 5at Druck.

10g Cellulose mit ½l Lauge gekocht, ergaben:

Rückstand: 2,267
gelöst wurden: 7,733 oder 77,33 Proc.