Text-Bild-Ansicht Band 67

Bild:
<< vorherige Seite

erweichten sich dabei und gaben einen Theil ihres Wassers ab. Sie wurden in den Keller in verbundenen Töpfen gebracht und gaben dann im Winter ein sehr angenehmes Gericht. Ein Theil wurde bis zum 7. April des folgendes Jahres aufbewahrt. Die Spargel wurden in Wasser 24 Stunden eingeweicht, dann in siedendes Wasser gebracht und in einem verschlossenen Topfe 1 1/2 Stunden gekocht, denn so lange brauchten sie, um weich zu werden. Dieser Spargel hatte nach gehöriger Zubereitung ein sehr schönes Ansehen und wurde für sehr gut gehalten.

Man ersieht hieraus, daß man mit Hülfe der schwefligen Säure, in geeigneter Weise unter den angegebenen Umständen angewandt, ohne Mühe beträchtliche Mengen von Nahrungsmitteln würde aufbewahren können, um sie für die Hospitäler, die Marine u.s.w. zu verwenden. Man könnte zu diesem Behufs statt des Schwefeleinschlags eine Entwiklung gasförmiger schwefliger Säure durch andere Mittel bewirken. Allein ich muß es wiederholen, sie läßt sich nur bei zarten Vegetabilien anwenden, die sich leicht weich kochen lassen.

LXXX. Ueber die bei der Zukerfabrication aus einheimischen Gewächsen hinsichtlich der Erzeugungskosten zu berüksichtigenden Umstände; von K. A. Neumann, k. k. wirklichem Gubernial- und Kommerzrathe etc.29)

A. Zukerfabrication aus Runkelrüben.

1) Beschaffenheit und Bestandtheile der Runkelrüben.

Die Menge und Beschaffenheit des in den Runkelrüben enthaltenen Saftes, und die Quantität des daraus zu gewinnenden Zukers sind, so wie bei dem Zukerrohr, unter verschiedenen Umständen sehr ungleich, nach Verschiedenheit der Spielarten, ihrer Kultur, des Bodens, worin sie gewachsen, der Zeit ihres Wachsthums und ihrer Aufbewahrung, und dem Verfahren bei der Darstellung des Zukers. Unter einerlei Umständen gewachsen liefern nach den neuesten Erfahrungen Rüben mit rother Schale und Ringen, aber weißem Fleische,

29)

Aus folgender, vom Vereine zur Ermunterung des Gewerbsgeistes in Böhmen herausgegebenen, schäzbaren Schrift entnommen: Vergleichung der Zukerfabrication aus in Europa einheimischen Gewächsen mit der aus Zukerrohr in Tropenländern mit Bezug auf Staats- und Privatwirthschaft. Von Karl August Neumann. Prag, 1837. A. d. R.