Text-Bild-Ansicht Band 71

Bild:
<< vorherige Seite

XCV. Ueber eine Composition, wodurch ein Theil der Lumpen bei der Fabrication des Schreibpapiers ersezt werden kann und worauf Hrn. Rosting am 27. Oktober 1838 in Rußland ein Privilegium auf 3 Jahre ertheilt wurde.

Aus dem zu St. Petersburg in russischer Sprache erscheinenden Journal für Manufacturen und Handel, Decbr. 1838, S. 425.

Zu der Composition des Hrn. Rosting kommt:

Gyps, bester Qualität 100 Pfd.
Reines Wasser 600 –
Kochsalz (1 1/2 Scrupel auf das Pfund Wasser) 3 – 3 Loth.
Roggenstarkmehl (3/4 Scrupel auf das Pfund Wasser) 1 – 13 1/2 –

Nachdem man 600 Pfd. Wasser abgemessen hat, bringt man davon 500 Pfd. in ein besonderes Gefäß; von den übrigen 100 Pfd. nehme man 25, mische darein die oben bezeichnete Menge Kochsalz und erwärme bis zum Sieden; wenn das Salz sich aufgelöst hat, muß man in warmem Wasser (in etwa 4 Pfd.) die oben bezeichnete Menge Stärkmehl auflösen und es in das kochende Salzwasser schütten, diese Mischung gut umrühren und sie in die 500 Pfd. Wasser gießen, gut aufrühren und vermengen; hierauf wird der Gyps mittelst eines Metallsiebs rasch in die angegebene Mischung gesiebt und mit einer Schaufel darin herumgerührt, bis die Flüssigkeit die Dike eines sehr diken Syrups erreicht hat. Dann werden die übrigen 75 Pfd. Wasser hinzugegossen und mit dem Umrühren fortgefahren.

Diese Composition läßt man bis zum anderen Tag ruhig stehen, wo sie dann schneeweiß ist. Man nimmt davon 20–50 Proc. zu dem Papierzeug aus Lumpen je nach der Qualität des zu bereitenden Papiers.

Wenn die Lumpenmasse in dem Holländer völlig zerrieben ist und in die Bütte kommen soll, gießt man die nach der obigen Vorschrift bereitete Mischung hinein; in Zeit von einer Viertelstunde erfolgt (im Holländer) eine vollständige Vereinigung der Stoffe und aus der Masse kann man nun Papier bereiten.

Nach der Erklärung Rosting's gewährt diese Methode eine Ersparniß von 20 Proc. gegen den Preis des gewöhnlichen Lumpenpapiers und ertheilt noch überdieß dem Papier eine ausgezeichnete Weiße.