Text-Bild-Ansicht Band 92

Bild:
<< vorherige Seite

dem zusammengefügten Kessel oder mit den einzelnen Theilen angestellt worden ist.

Es hat ferner zu enthalten die Bemerkungen des Ingenieurs über die Fehler in der Form, der Construction, und alle andern, welche er an den Kesseln oder andern probirten Stüken bemerkt haben sollte.

Das Protokoll wird ohne Verzug dem Präfecten des Departements angesandt, in welchem die Probe angestellt wurde.

Falls der Dampfkessel oder die andern probirten Stüke in ein anderes Departement abzugehen haben, als wo die Probe statt fand, hat der Präfect eine beglaubigte Abschrift des Protokolls an den Präfect des Departements, wohin diese Stüke bestimmt sind, sogleich abzuschiken.

Der Präfect hat jeden Monat eine Abschrift der Protokolle über die in seinem Departement angestellten Proben dem Minister der Staatsbauten einzusenden.

(Der Beschluß folgt im nächsten Heft.)

LXXX.  Miszellen.

Verzeichniß der vom 27. Januar bis 27. Febr. 1844 in England ertheilten Patente.

Dem Robert Johnstone in Baker-street, Middlesex: auf eine verbesserte Construction von Lampen zum Brennen von Steinöhl, Terpenthinöhl und anderen harzigen Oehlen. Dd. 27. Jan. 1844.

Dem Henry Vernon Physick, Civilingenieur in Bath: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Eintreiben von Pfählen. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem William Edward Newton, Civilingenieur im Chancery-lane: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Zubereitung des Kautschuks und in der Fabrication verschiedener Artikel daraus. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem Ezra Washington Burrows, Civilingenieur in Swinton-street, St. Pancras: auf Verbesserungen in der Construction von Dampfmaschinen und der Maschinerien, wodurch die Kraft der Menschen und Thiere übertragen wird. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem George Miller Clarke in Albany-street, Regent's-park: auf Verbesserungen an Nachtlichtern und dem dabei gebräuchlichen Apparat. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem William Lucas Sargant in Birmingham: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Fabrication von Flintenläufen. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem Baptiste Buret und François David, beide im Leicester-square: auf Verbesserungen in der Fabrication von Leuchtgas. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem James Silcock, Ingenieur in Birmingham: auf Verbesserungen an Hobeln. Dd. 30. Jan. 1844.

Dem William Fletcher im Moreton House, Buckingham; auf eine verbesserte Construction der Schlösser und Klinken für Thüren etc. Dd. 30. Januar 1844.

Dem Robert Hodgson, Ingenieur in Princes-street, Surrey: auf Verbesserungen im Forttreiben der Schiffe und an der Maschinerie dazu. Dd. 2. Febr. 1844.

Dem William Gangster in Regent-street, Middlesex: auf Verbesserungen an Regen- und Sonnenschirmen. Dd. 6. Febr. 1844.

Dem Benjamin Aingworth in Birmingham: auf Verbesserungen in der Fabrication von Kleiderknöpfen. Dd. 6. Febr. 1844.

Dem Thomas Southall und Charles Crudgington, beide in Kidderminster: auf Verbesserungen in der Fabrication von Eisen und Stahl. Dd. 8. Febr. 1844.

Dem James Johnston im Willow Park, Greenock: auf Verbesserungen an Dampfkesseln. Dd. 8. Febr. 1844.