Text-Bild-Ansicht Band 114

Bild:
<< vorherige Seite

Dem William Thomas und John Marsh in Cheapside: auf ihnen mitgetheilte Verbesserungen in der Fabrication von Posamentirerwaaren, Schnürbrüsten und anderen Kleidungsstücken; ferner auf Vorrichtungen zum Messen. Dd. 9. August 1849.

Dem Arthur Holdsworth in Beacon, Dartmouth: auf eine verbesserte Construction der Dampfkessel für Schiffe. Dd. 9. August 1849.

Dem Thomas Knowlys im Heysham Tower bei Lancaster: auf Verbesserungen im Vereinigen mineralischer und vegetabilischer Producte; ferner im Erzeugen und Anwenden von Wärme. Dd. 9. August 1849.

Dem John Ruthven, Civilingenieur in Edinburgh: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen an Dampfmaschinen. Dd. 10. August 1849.

Dem Arthur Dunn, Seifensieder in Worcester: auf eine verbesserte Methode die Marke auf der Seife anzubringen. Dd. 16. August 1849.

Dem Friedrich Bodmer, Civilingenieur in Paris: auf Verbesserungen an den Buchdruckerpressen. Dd. 16. August 1849.

Dem Richard Brooman in Fleet-street: auf ihm mitgetheilte Apparate und Verfahrungsarten zum Extrahiren, Reinigen, Formen, Trocknen und Abdampfen verschiedener Substanzen. Dd. 16. August 1849.

Dem Jonathan Blake, Chirurg zu Mount Pleasant, Eaton, Norwich: auf Verbesserungen an Lampen. Dd. 16. August 1849.

Dem James Young, Chemiker in Manchester: auf Verbesserungen in der Behandlung gewisser Erze. Dd. 16. August 1849.

Dem Louis Lemaitre, Ingenieur in Paris: auf Verbesserungen in der Fabrication der Stahlringe zum Befestigen der Siederöhren von Locomotivkesseln. Dd. 16. August 1849.

Dem Charles Cowper in Southampton-buildings: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen an der Maschinerie zum Heben und Herablassen von Lasten und Personen in Bergwerken, und in der Anordnung der Dampfmaschine zum Betrieb dieser Maschinerie. Dd. 23. August 1849.

Dem Frederick Chamier, Commodore der f. Marine: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Fabrication von Schiffsblöcken (Rollen für die Taue). Dd. 23. August 1849.

Dem William Newton, Civilingenieur im Chancery-lane: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen an Dampfkesseln. Dd. 23. August 1849.

Dem Alfred Newton im Chancery-lane: auf ihm mitgetheilte Verbesserungen in der Fabrication und im Raffiniren von Zucker. Dd. 23. August 1849.

Dem Malcolm Macfarlane, Kupferschmied in Glasgow: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Trocknen und Appretiren gewobener Fabrikate. Dd. 30. August 1849.

Dem Thomas Prideaux in Southampton: auf Verbesserungen an Puddelöfen und Dampfkesseln. Dd. 30. August 1849.

Dem James Robinson in Huddersfield: auf Verbesserungen in der Fabrication von Orseille und Persio. Dd. 30. August 1849.

Dem Isidore Bertrand, Ingenieur in Frankreich: auf eine Methode Personen und Eigenthum gegen Unfälle in Wagen zu schützen. Dd. 30. August 1849.

Dem Onesiphore Pecqueur, Civilingenieur in Paris: auf Verbesserungen in der Fabrication von Fischernetzen. Dd. 30. August 1849.

Dem George Baxter, Graveur im Charter-House-square: auf sein Verfahren farbige Abdrücke von Stahl- und Kupferplatten zu machen, Verlängerung des Patents auf fünf Jahre.

Dem Charles Morey in Manchester: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Brochiren und Sticken oder Verzieren gewebter Fabricate. Dd. 30. August 1849.

(Aus dem Repertory of Patent-Inventions, August und Septbr. 1849.)