Text-Bild-Ansicht Band 182

Bild:
<< vorherige Seite

Decke der Strecke anzupressen. Das Betriebswasser geht gleichzeitig in den Betriebscylinder und in den Bremscylinder.

Die Querbewegung der Maschine wird durch den Bolzen b hervorgebracht, welcher die Kolbenstange mit der Werkzeugsstange verbindet; dieser Bolzen setzt den Hebel d, der auf die Sperrklinke e wirkt, am Ende jedes Hubes in Bewegung, wodurch sich die Kettentrommel dreht und die Kette aufwickelt, welche an einem Ankerpfahl zwischen Decke und Sohle der Strecke befestigt ist.

Die beschriebene Maschine kostet – ohne Ankerpfahl, Kette und eiserne Röhren – beiläufig 125 Pfd. Sterl.

LXXVI. Presse zum Formen und Ausschlagen von Artikeln aus Email- oder Glasmasse; von Coutéat in Paris.

Aus Armengaud's Génie industriel, September 1866, S. 137.

Mit Abbildungen auf Tab. IV.

Das Formen und Ausschlagen von kleinen Email- und Glasgegenständen konnte bisher nur mit Hülfe von Werkzeugen bewirkt werden, welche auf einmal immer nur ein Stück liefern, weßhalb diese Gegenstände nicht so billig hergestellt werden konnten, als es außerdem möglich wäre.

Hr. Coutéat hat nun ein Werkzeug construirt, mit welchem sehr schnell eine gewisse Anzahl von solchen Gegenständen auf einmal geformt und ausgeschlagen werden kann; das Eigenthümliche dieses Werkzeuges besteht darin, daß der Rahmen, welcher die verschiedenen Matrizen enthält, sich um ein Scharnier drehen läßt, um die fettigen Artikel leichter herausnehmen zu können.

Figur 13 und 14 stellen den kleinen Apparat theils in der Ansicht, theils im Vertical- und Horizontaldurchschnitt (nach der Linie 1–2) dar.

Das Werkzeug hat die Form einer Presse, an deren Gestell A eine Platte A' gegossen ist, welche letztere mittelst Schrauben auf einen Tisch T befestigt wird und die Matrizen m aufnimmt, die in einem um das Scharnier c drehbaren Rahmen C angebracht sind. Der Rahmen und die Matrizen ruhen auf einer kleinen Platte p, welche von einer Spiralfeder getragen wird, die in ein Gehäuse D eingeschlossen ist und deren Spannung mit Hülfe der Schraube v regulirt werden kann.