Text-Bild-Ansicht Band 184

Bild:
<< vorherige Seite

2) die Gewebe von Hanf und Flachs werden, ebenfalls ohne Benachtheiligung, in drei Tagen gebleicht;

3) die Kosten des vollständigen Bleichens betragen im Durchschnitt für Garne 35 Centimes das Kilogramm, und für Gewebe 6 Francs die 100 Meter. Mittelst der gegenwärtig angewandten schnellsten und billigsten Bleichmethoden sind, je nach der Witterung und Jahreszeit, zum vollkommenen Weißbleichen der Leinengarne mindestens 15 und höchstens 30 Tage, für die Leinengewebe mindestens 30 und höchstens 60 Tage erforderlich; dabei betragen die Kosten des vollständigen Bleichens für die Garne 45 Centimes das Kilogramm, und für die Gewebe 9 Francs die 100 Meter.

Um das erwähnte praktische Resultat zu erreichen, mußten ökonomische Verfahrungsarten ermittelt werden: 1) um das mangansaure Natron darzustellen; 2) um dieses mangansaure Salz in übermangansaures umzuwandeln. Tessié du Motay und Maréchal können das nach ihrer Methode fabricirte mangansaure Natron den Bleichern für 1 Franc das Kilogramm liefern. Die Umwandlung desselben in übermangansaures Salz ist leicht und mit geringen Kosten mittelst schwefelsaurer Magnesia, Chlormagnesium oder Chlorcalcium zu bewerkstelligen, nach der Gleichung:

3 (KO, MnO³) + 2 (MgO, SO³)
= KO, Mn²O⁷ + MnO² + 2 (KO, SO³) + 2 (MgO, HO).

CXX. Prüfung des Seidengarnes oder der Seidenzeuge auf Beimischung von Wolle; von Prof. Dr. Rudolph Wagner in Würzburg.

Bei der Prüfung des Seidengarnes und gewisser Seidenzeuge auf Beimischung von Schafwollfaser und Thierhaar läßt das Mikroskop oft gänzlich im Stiche, besonders wenn Seidengarn aus Florettseide oder gemischte Gewebe mit Seidengarnkette vorliegen, die mit Fancygarn, mit Kammwolle, Alpaka und Mohair durchschossen sind. Bei dem gleichen Verhalten der Seide und Wolle gegen die Theerfarbstoffe und gegen Alizarin ist auch die Farbeprobe, die zur Unterscheidung von Wolle und Baumwolle, Seide und Baumwolle, ja selbst von Baumwolle und Leinenfaser mit Erfolg angewendet wird, im vorliegenden Falle nicht zu benutzen.