Text-Bild-Ansicht Band 215

Bild:
<< vorherige Seite

 Miscellen.

A. Bohlken's Patent-Waschmaschine.

Fig. 1., Bd. 215, S. 562 Fig. 2., Bd. 215, S. 562

Die Zinkwalze braucht nie aus der Waschtrommel herausgenommen zu werden; zum Ablassen des Wassers ist eine mittels Pfropfen verschließbare Abzugsöffnung vorhanden.

J.

C. Bauer's Reducirschieber.

Zur Umwandlung der alten Maße und Gewichte, sowie der bisherigen Geldwährung in metrische bez. in Reichswährung, hat C. Bauer (bekannt durch seine Reductionsuhr, beschrieben 1872 203 179) neuerdings Reducirschieber* construirt, welche durch sichere Anzeigen, leichte Handhabung und billigen Preis eine weitere Anwendung verdienen.

Ein solcher Reducirschieber besteht aus einem hölzernen Lineal (67 Cm. lang, 6 Cm. breit und 7 Mm. dich), dessen beide Hauptflächen mit lithographisch hergestellten Theilungen beklebt sind, welche die mit einander zu vergleichenden Geldwerthe, Maße oder Gewichte in Form von eigenthümlich beschaffenen Maßstäben darstellen. Das Lineal ist nicht unmittelbar und in einer Reihe in alle Einzeltheile, sondern in größere

*

Verlag von Ludw. Thoma in Nürnberg.