Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Sechs und zwanzigster Band.

Jahrgang 1827.

Mit 8 Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Benoist, über Kornmühlen.
II. Duchemin, über die Stoß- oder Steig-Räder.
III. Turrell, über das Demant-Spalten, Schneiden und Poliren.
IV. Mason und Tyler, über eine verbesserte Drehebank.
V. Baillet's, Mittel die Dampfmaschinen mit Verdichtung zu benüzen.
VI. d'Arcet's, Badhaus sammt Zugehör.
VII. Thomson's, wohlfeile Art Wasser zu einem Bade zu hizen.
VIII. Robertson's, einfacher Apparat.
IX. Neue Doppel-Flinte, Sr. kön. Hoheit Herzogs Heinrich v. Wirtemberg.
X. Miller, über Sicherung der Schiffe.
XI. Schottischer Kalkofen.
XII. Henry, über die Darstellung verschiedener Jod-Verbindungen.
XIII.
Miszellen.
XIV. Perkins's Dampfmaschine.
XV. Perkins, über Dampfklappen bei hohem Druke.
XVI. Siebe's Faulenzer bei Dampfmaschinen.
XVII. Berrollas, Verbesserungen an Uhren mit einem Weker.
XVIII. [Ibbetson's geometrische Drehe-Pfanne.]
XIX. [Gill, über einen verbesserten sogenannten Pump-Bohrer.]
XX. Gill, über verbesserte Docke und Pfanne an der Drehebank.
XXI. Lukens's, über einen verbesserten sogenannten Demant-Pflug.
XXII. Fanshaw, über Spinnen und Zwirnen der Seide.
XXIII. Sadler's, verbesserter Kunst-Stuhl zum Weben von Seide.
XXIV. Sepping's, verbesserter Bau der Maste und Bogspriete.
XXV. Perkins's, Verbesserung an den Bettstätten, Sofas.
XXVI. Lukins's, neues chirurgisches Instrument.
XXVII. [Cook, Verbesserung bei Verfertigung der Feilen verschiedener Art.]
XXVIII. [Slagg, Verbesserung in Verfertigung der Kutschen-Federn.]
XXIX. [Witfield, Verbesserung bei Verfertigung der Griffe an Pfannen, Kesseln und anderem Küchengeschirre.]
XXX. [Midgley, Vorrichtung, um Waaren und Güter über Flüsse, Wasser, Thäler oder Abgründe zu schaffen.]
XXXI. [Ranyard, Roll-Besen zum Straßenkehren.]
XXXII. Verfahrungs-Weise, den Achaten eine dunklere Farbe zu geben.
XXXIII. Ueber Holzfärberei und Holzbeizen.
XXXIV. Reid, über die Tinte und über die Wirkung.
XXXV. Berzelius, über den Gerbestoff der Galläpfel, der Eichenrinde, der Chinarinde, des Catechu's und des Kino's.
XXXVI. Berzelius, über den Terpenthin, den Copal und das Gummilak.
XXXVII. Freund's, Verbesserung bei Raffinirung des Zukers.
XXXVIII. Graham's, Ausnahmen, Salze in heißem Wasser aufzulösen.
XXXIX. Soubeiran, über die Fabrikation des Jods.
XL. Bussolin's, einfaches Verfahren, das Spießglas im Bleie, im Kupfer und anderen Metalle zu entdeken.
XLI. [Boullay, über eine von selbst erfolgte Verbrennung des Scherbenkobaltes.]
XLII. Braconnot, über eine Veränderung, welche das Korn durch Aufbewahrung in einem unterirdischen Behälter erlitt.
XLIII.
Miszellen.
XLIV. Turrell, über das Demant-Spalten, Schneiden und Poliren.
XLV. Mickleham's, Verbesserungen an Maschinen.
XLVI. [Lorent, Anwendung des Dampfes ohne Druk auf Pfannen, Kessel, Destillir-Apparate und verschiedene Maschinen.]
XLVII. Verbesserung an Dampfmaschinen.
XLVIII. Jacomb's, verbesserte Oefen, Röste oder Herde.
XLIX. Hiort's, verbesserte Schornsteine oder Züge.
L. Palmer's, Vorrichtung, Schiffe im Wasser zu treiben.
LI. [Royle, Verbesserung an den Maschinen zum Puzen und Spinnen der Seide.]
LII. Smith's, Verbesserung an den Maschinen zum Vorspinnen etc.
LIII. [Rothwell, Verbesserte Geschirre zum Weben.]
LIV. [Tomlinson, Verbesserte Bettstatt.]
LV. Lacey, neue Vorrichtung, den Kasten in Kutschen aufzuhängen.
LVI. Tompson's, verbesserter Sattelbaum an Reitsätteln.
LVII. [Ueber die Wichtigkeit des Pakens bei astronomischen Instrumenten, Uhren etc.]
LVIII. Langton's, Verfahren, Bau- und anderes Holz auszutroknen.
LIX. Malin's, einfache Methode, Eisen mit Kupfer zu überziehen.
LX. Taylor's, Verbesserungen bei Erzeugung des Eisens.
LXI. Merimée, über das Leimen des Papieres in der Bütte.
LXII. E. Dingler, über das Verhalten des Chlors zu den Metalloxyden.
LXIII. Braconnot, über Salpeter-Erzeugung unter besonderen Umständen.
LXIV. Garnier's, Versuche über Anwendung des Torfes.
LXV. Hughes's, Methode, brandigen Weizen zu reinigen.
LXVI.
Miszellen.
LXVII. Tierney Clark's, Bericht über die Hängebrüke über die Themse.
LXVIII. Ueber den Stollen oder die Brüke unter der Themse.
LXIX. Ueber den Stollen unter der Themse.
LXX. Gilman's Dampfkessel mit neidrigem Druke.
LXXI. Gilman's Dampfkessel mit niedrigem Druke.
LXXII. Poole's, Verbesserung an Dampfmaschinen.
LXXIII. Weekes's, Versuch über die Verbrennung der Gasarten.
LXXIV. Wright, über das Abdampfen der Salzauflösungen.
LXXV. Laresche's, Beschreibung einer Maschine, die zu einer voraus bestimmten Zeit ein lärmendes Schlagwerk in Bewegung sezt.
LXXVI. Vorrichtung zum Schrauben-Schneiden.
LXXVII. Poole, über Anwendung eiserner Spindeln, Pfannen etc.
LXXVIII. [Calla, über ein Mittel, Gußeisen hämmerbar zu machen.]
LXXIX. Kaleidophon.
LXXX. Kay's, neue und verbesserte Maschine zum Spinnen des Flachses etc.
LXXXI. Chezy, über das Schlämmen des Schmergels zur Verfertigung optischer Instrumente.
LXXXII. Bizio's vortheilhafte Bereitungs-Art des tropfbar flüßigen Ammoniums.
LXXXIII. Zusammenstellung der Gewerbe in den sechs ältern Kreisen des Königreiches.
LXXXIV.
Miszellen.
LXXXV. Beitrag zur Geschichte der Anwendung der Einheiten in der Mechanik, und der Dynamometer.
LXXXVI. Francoeur, über einige Verbesserungen bei Verfertigung der Magnetnadeln.
LXXXVII. Perkins's, Verbesserung im Baue der Dampfmaschinen.
LXXXVIII. Jones, über die Sicherheits-Dampfmaschine mit hohem Druke.
LXXXIX. Hazard, über das Bersten der Dampfkessel an Dampfmaschinen.
XC. Curtis's, Windbüchse, welche von Dampf getrieben wird.
XCI. Hawkes's, Verbesserung an Schiffs- oder Anker-Winden.
XCII. Birt, Verbesserung an Miethkutschen.
XCIII. Hoyau, über eine Maschine zur Verfertigung der Häftel.
XCIV. Jacquart's Weberstuhl, auf welchem alles ohne den Ziehjungen gewebt werden kann.
XCV. Howard, über Raffinirung des Zukers.
XCVI. Apparat, um Wasser schnell siedend zu machen.
XCVII. Berthier, über die Bestandtheile des Bohnen-Eisenerzes.
XCVIII. Jefferies, Verbesserung im Rösten und Schmelzen der Metalle.
XCIX. Berthier, über den Haidingerit.
C. Phillips's, Beschreibung zweier neuen Kupfererze.
CI. Dumas's, Bemerkungen über einige Eigenschaften des Schwefels.
CII. [Quesneville, neue Verfahrungsart, das Bariumhyperoxyd darzustellen.]
CIII. [Gauthier, Analyse der weißen Birkenrinde, und der Pfirsichäste.]
CIV. Analyse der schwarzen Kornwürmer.
CV. Labarraque's, Mittel gegen das Erstiken durch Kohlendampf.
CVI.
Miszellen.
CVII. Gaultier de Claubry, über die schmelzbaren Scheiben an Dampfmaschinen.
CVIII. Turrell, über das Demant-Spalten, Schneiden und Poliren.
CIX. Matthieu's Vorrichtung zur leichteren Hemmung der Taschenuhren.
CX. Sägemühle mit senkrechten Sägeblättern und abwechselnder Bewegung.
CXI. [Bevan, über die Kraft, mit welcher eiserne Schrauben, sogenannte Holzschrauben, im Holze steken.]
CXII. Rauchverzeher an Argand'schen Lampen.
CXIII. Parkin's, Verbesserungen an den Schornsteinen der Grobschmieden.
CXIV. Hobson's, verbesserte Methode, Straßen, Gassen etc. pflastern.
CXV. Bataille's, verbesserte Garten- oder Baum-Schere.
CXVI.
Miszellen.
Namen- und Sachregister des drei und zwanzigsten, vier und zwanzigsten, fünf und zwanzigsten und sechs und zwanzigsten Bandes des polytechnischen Journales.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: