Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Neun und zwanzigster Band.

Jahrgang 1828.

Mit IX Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Gurney's Dampfmaschine und Dampfwagen.
II. Cavé's Dampfmaschine.
III. Costigin Verbesserungen an Dampfmaschinen.
IV. Schwartz, über Bemessung des Zuges an Schornsteinen.
V. [Vorrichtung um die Höhe des Wassers im Kielraume der Schiffe zu bestimmen.]
VI. Thorold's Rettungsvorrichtung bei Schiffbruch.
VII. Ueber eine Verbesserung an dem Trichter der Barometer.
VIII. Ueber die sogenannte Vergoldung in Oehl.
IX. Joel's Verfertigung farbiger Bleistifte.
X. Lockyer's verbesserte Maurerpinsel.
XI. Zusaz zu Reid's Abhandlung über die Tinte.
XII. Morin, über den Chlorkalk.
XIII. Kuhlmann, über die Schwefelsäurefabrikation.
XIV. Soubeiran's u. Pellerin's neue Abart von boraxsaurer Soda.
XV. Berthier's Analysen einiger Töpferwaaren.
XVI.
Miszellen.
XVII. Alban über Dampfmaschinen.
XVIII. Alban, über hydromechanische Pressen.
XIX. [Miller, Bomben oder Flatterminen.]
XX. Grandbesançon's Ventilationsapparat.
XXI. Lion's Model zum besseren Letterngusse.
XXII. Burel's verbesserte Fliege auf Flinten und Pistolen.
XXIII. Revillon, über verschiedene Maschinen.
XXIV. [Verbesserung beim Lichten des Ankers.]
XXV. [Verbesserung in Befestigung der Schiffe in Häfen, auf Rheden etc.]
XXVI. Etwas über Rettungsanstalten bei Feuersgefahr.
XXVII. Dickenson, Bildung, Ueberziehung u. Bekleidung von Gefäßen etc.
XXVIII. Adam's Methode, über den Büchereinband mit beweglichem Rüken.
XXIX. Burn's Walzenpresse für Buchbinder.
XXX. Descroizilles's Bericht des Ausschusses für Mechanik etc.
XXXI. Woodcroft's Verfahren, Leinengarn etc. zuzubereiten.
XXXII. Guy's und Harrison's Verbesserung in Zubereitung des Strohes zu Strohhüten.
XXXIII. Bonnemain, über künstliches Ausbrüten des Geflügels in Oefen.
XXXIV. Der Psykter, eine neue Geräthschaft zum Abkühlen der heißen Flüssigkeiten.
XXXV. Gill's Verbesserungen bei der Leuchtgasbereitung.
XXXVI. Ledsam's Verbesserung bei Reinigung des Kohlengases.
XXXVII. Laresche's Bereitung des Baumöhles für Uhrmacher.
XXXVIII. Payen, über eine neue Art eines krystallisirten boraxsauren Natrons.
XXXIX. Savart's Zersezung des Ammoniaks durch die Metalle.
XL. Berthier, über die Wirkung der Bleiglätte.
XLI. Fournet, über die Wirkung der Schwefelmetalle auf das Bleioxyd.
XLII. Poppy's Mittel gegen die Verheerungen der Rübenfliege.
XLIII.
Miszellen.
XLIV. Fourier's Untersuchungen über das Leitungs-Vermögen dünner Körper.
XLV. Uthe, über Perkins's Dampfmaschine.
XLVI. Poole's Verbesserung an den Kesseln der Dampfmaschinen.
XLVII. [Verbesserung in der Erzeugung des Dampfes für Dampfmaschinen.]
XLVIII. Evan's Wasserofen.
XLIX. Ueber Heizung mittelst heißen Wassers.
L. Cabannes's Methode, Häuser mit heißem Wasser zu heizen.
LI. Ueber die Wasserleitungen in London.
LII. Walker, über künstliche Erzeugung der Kälte.
LIII. Cleland's Verbesserungen beim Verdünsten.
LIV. Rauchverzehrer (Perdifume.).
LV. De Jongh's Verbesserungen an Spinnmühlen.
LVI. Felton's Vorrichtung, um Messern etc. eine feine Schneide zu geben.
LVII. Compositionen zur Glasur für Erdenwaaren ohne Blei.
LVIII. [Shires, Verbesserung am Hadley'schen Quadranten und Sextanten.]
LIX. Ueber eine monochromatische Lampe.
LX. Menegazzi, über Reinigung des Honiges.
LXI.
Miszellen.
LXII. [Neue Maschine, um Kraft zu gewinnen.]
LXIII. Hague's neue Art, Krahne oder schwere Hämmer in Bewegung zu sezen.
LXIV. Wright's Verbesserung im Baue der Lastkarren.
LXV. Beschreibung der Bodmer'schen schwebenden doppelgleisigen, und der verbesserten Palmer'schen schwebenden eingeleisigen Eisenschienenbahn.
LXVI. Stile's Beschreibung einer neuen und höchst vollkommnen Luftpumpe.
LXVII. [Shuttleworth, Verbesserte Handdrukerpresse.]
LXVIII. Don's Fensterläden und Sonnenblenden aus Eisen oder Stahl.
LXIX. Whiting's Verbesserungen an den Schubfenstern und Fensterrahmen.
LXX. [Fryer, Neue Art eine Säge einzusezen.]
LXXI. Bernardière, geflochtene Möbel aus Fischbein.
LXXII. Daws's Verbesserung an Lehnstühlen.
LXXIII. Shenton's Verbesserungen an Abtritten.
LXXIV. Newmarch's Verfahren um das Verderben des Holzes etc.
LXXV. Langton's Methode, Holz zu troknen.
LXXVI. Freeman's Verbesserung im Baue der Kummte für Pferde etc.
LXXVII. [Anemoskop, oder Vorrichtung, die Richtung des Luftstromes zu bestimmen.]
LXXVIII. [Wohlfeile Methode, Wasser zum Sieden zu bringen.]
LXXIX. William's u. Doille's Verf., Salz aus Seewasser auszuziehen.
LXXX. Knowly's und Duesbury's Verbesserung im Gärben.
LXXXI. Howard's Mittel, unauflösbare Körper aus Flüssigkeiten abzusondern.
LXXXII. Jennings's Verbesserungen in der Zukerraffinerie.
LXXXIII. Jallu, über Runkelrüben-Zukerfabrication.
LXXXIV. Lecoq, über die Wurzeln des Rohrkolbens.
LXXXV. Gauthier's Verfahren, Gallerte aus Knochen, Knochenleim, auszuziehen.
LXXXVI. Gaultier de Claubry, über ein Mittel, Luft aufzusammeln, welche kohlensaures Gas enthält.
LXXXVII. Ollivier's Notiz über die Bereitung des hydraulischen Kalks.
LXXXVIII. Ueber den Einfluß des Mondes auf die Witterung.
LXXXIX. Rey, über die Schaafe aus Sifan.
XC. [Carpenter, Ueber Mittel gegen den Mehlthau oder Honigthau und die Blattläuse im Hopfen.]
XCI.
Miszellen.
XCII. Alban's Untersuchungen über die Ursachen.
XCIII. Pecqueur's Dampfmaschine mit unmittelbar umdrehender Bewegung.
XCIV. Konochie, über die zwekmäßigste Anwendung.
XCV. [Treviranus, Berichtigung und nähere Erläuterungen einiger Puncte über Dampfschifffahrt.]
XCVI. Cowen, über verbesserte Heber und Pumpen zum Ausschöpfen des Wassers aus Niederungen.
XCVII. Ueber die Wasserleitungen in London.
XCVIII. [Capt. H. Marshall's Nothruder.]
XCIX. Neues Nivellir-Instrument.
C. [Shires, Neues nüzliches astronomisches Instrument.]
CI. Oldham's Methode, Stämpel aus Gußstahl weich und hart zu machen.
CII. Gill, über das echte ostindische Wootzerz.
CIII. Englische Weise, Knöpfe etc. zu vergolden.
CIV. Church's Verbesserungen im Buchdruken.
CV. Bayliffe's Verbesserung an der Maschine zum Vorspinnen der Schafwolle.
CVI. Gill's neues musikalisches Instrument.
CVII. Barrell, über Stärkebereitung aus Erdäpfeln.
CVIII.
Miszellen.
CIX. Hall's Maschine zur Bewegung der Schiffe und Maschinen aller Art.
CX. Seaward's Methode, Bothe etc. im seichten Wasser vorwärts zu schaffen.
CXI. Stevens's verbesserte Ruder für Dampf- und Canalbothe etc.
CXII. Bothway's verbesserter Kloben zum Lichten und Werfen der Anker.
CXIII. Hachette, über die dynamometrischen Wagen.
CXIV. [Verbesserung an Wägemaschinen.]
CXV. [Verbesserungen an Thürangeln verschiedener Art.]
CXVI. Verbessertes Dampfröhrengefüge.
CXVII. [Green's Patentsteigbügel.]
CXVIII. Doughty's Rhodiumfedern.
CXIX. Daniell's Pyrometer.
CXX. Hachette's neues Wassertrommelgebläse.
CXXI. Gilbertson's Verbesserung im Baue der Oefen etc.
CXXII. Glass's verbesserter Apparat zum Kaminkehren.
CXXIII. Ledsam's und Jones's Patent-Nagelschmiedmaschine.
CXXIV. Verbesserte Schleif-Polirmühle für Messerschmiede.
CXXV. Héricart de Thury Bericht über die Producte der Eisengußwerke.
CXXVI. Descharmes, über künstliches Ultramarin.
CXXVII. [Ueber verschiedene Metall-Compositionen.]
CXXVIII. Ueber Kupferplatirung.
CXXIX. De St. Amans, über die Fabrication der Töpfer-Fayencewaaren.
CXXX. Tissot's Verfahren, um Gyps und Alabaster zu härten.
CXXXI. Hawkins, über die Mittel, den wahren Zustand der Augen zu bestimmen.
CXXXII. De Masnil's Verbesserung an musikalischen Saiteninstrumenten.
CXXXIII. Oldham's Maschine zum Beschneiden des Papieres.
CXXXIV. Schober und Pecher über die Bestimmung des Rauminhaltes an reinem Weingeiste.
CXXXV. E. Dingler, über die Zusammensezung des Chlorkalks.
CXXXVI.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: