Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, so wie der Société industrielle zu Mülhausen, Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc.

Zweiunddreißigster Band.

Jahrgang 1829.

Mit IX Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Alban, Beschreibung meiner neuen Dampfmaschine mit sehr hohem Druke.
II. Althans's System beim Maschinenbaue für gezahnte Räder.
III. Fourneyron, über die Anwendung des Zaumes des Hrn. Prony zur Bemessung der dynamischen Wirkung irgend einer Triebkraft.
IV. Beschreibung des hydraulischen Herzens, etc.
V. Samuel Jones, Methode Licht hervorzubringen.
VI. Hochofen zur Anthracit-Heizung.
VII. Ozanam neue Verfahrungsarten in der Seidenfärberei.
VIII. Coulier, über das Chlor und die Vortheile etc.
IX. Curtis's Methode, Raupen zu vertilgen.
X.
Miszellen.
XI. Alban, Versuch einer Verbesserung der hydraulischen Pressen.
XII. Tragbare Drukerpresse.
XIII. Eine neue mechanische Vorrichtung zur abwechselnden Bewegung.
XIV. Knight's Patent-Wach-Controle.
XV. Alban, Beschreibung seiner neuen Dampfmaschine mit sehr hohem Druke.
XVI. [Gordon, über Dampfboth auf Canälen.]
XVII. Dr. Wollaston's Differential-Barometer.
XVIII. Ueber Beleuchtung.
XIX. Hrn. Bérard und Martin Verfahren schwefelsaures Eisen im Großen zu bereiten.
XX. Bérard, über ein Mittel, Metalle in Säuren aufzulösen.
XXI. Rebout, neue Methode Bleiweiß zu bereiten.
XXII. Bonastre, über das flüchtige Sassafrasöhl und das Verfahren.
XXIII. Henry, über die Verfälschung des Weizenmehles.
XXIV. Baddeley, über englische Papier-Sorten.
XXV. Chevallier, Auszug einer Abhandlung über Lithographie.
XXVI. Allen, über das Treiben der Gurken.
XXVII.
Miszellen.
XXVIII. Alban, über Dampfmaschinen-Kolben mit Metallliederung.
XXIX. James's Patent-Dampf-Wagen.
XXX. [Mechanischer Roßtreiber in einer Roßmühle.]
XXXI. Bernhard's Patent-Maschine, um Wasser in die Höhe zu heben.
XXXII. [Bevan, über zwei Kreis-Instrumente, die als Rechen-Maßstäbe dienen können.]
XXXIII. Downing's Verbesserungen der Rechen-Maßstäbe.
XXXIV. Ritchie's Patent-Copier-Presse.
XXXV. Cazalis und Cordiers Beschreibung senkrechter Mühlsteine.
XXXVI. Ueber Rauch verzehrende Oefen.
XXXVII. Marshall, Verbesserung an der Maschine zum Scheren und Zurichten der Tücher etc.
XXXVIII. Pichard, über das Schwarzfärben der Hüte.
XXXIX. Bernardiere's Methode Hüte für Herren und Damen zu verfertigen.
XL. Gay-Lussac, über die Prüfung der käuflichen Potasche etc.
XLI. Methode der Perser, Seidenraupen zu ziehen.
XLII.
Miszellen.
XLIII. Deeble's neue Einrichtung und Verbindung von Metallblöken.
XLIV. Rayner, über den Regulator beim Spinnen und Vorspinnen der Baumwolle, des Worsted, des Flachses etc.
XLV. [Ueber Mühlspindeln.]
XLVI. Alban, Beschreibung zweier sehr einfachen Bohrmaschinen.
XLVII. Bailey, Hausmange.
XLVIII. [Westby's verbesserter Apparat zum Wezen oder Schärfen der Messer oder anderer schneidenden Werkzeuge.]
XLIX. Amicis Mikroskope.
L. Ueber eine einfache Ventilations-Methode.
LI. Unterricht in Bezug auf Dampfmaschinen mit hohem Druke.
LII. [Neville, Verbesserter Dampfwagen.]
LIII. Ueber Beleuchtung.
LIV. Ewart, Versuche und Beobachtungen über einige Erscheinungen, die bei Flüssigkeiten Statt haben.
LV. Pattinson, über die Wirkung des Dampfes und gebrannten Kalkes auf erhizten Bleiglanz.
LVI. Houtou-Labillardère's Versuch einer Anwendung des rothen Schwefelarseniks als Färbestoff in der Kattundrukerei.
LVII. Pfnor's Bemerkungen über Congreve's Drukverfahren.
LVIII. [Palmer, Verbesserung an den Formen, Maschinen und Geräthen zum Papiermachen.]
LIX. Bevan, über die Eigenschaften des Eschen-Holzes.
LX. Nutt's Bienenstok.
LXI.
Miszellen.
LXII. Dexter, Verbesserung an der Maschine zum Spinnen der Wolle, Baumwolle etc.
LXIII. Busk, Verbesserung an den Maschinen zum Hecheln, des Hanfes, Flachses etc.
LXIV. [Sevill, Verbesserungen beim Rauhen und Zurichten der Tücher und anderer Wollenzeuge.]
LXV. Vorrichtung zum Befeuchten des Papieres für Kupferdruk.
LXVI. Pratt, Verbesserung an elastischen Betten, Kissen, etc.
LXVII. [Day, Verbesserung an Bettstätten und anderen Möbeln.]
LXVIII. Rayner, über den Graduator.
LXIX. Roche's Bestimmung des mathematischen Gesezes etc.
LXX. Konochie, über die kräftigste Anwendung des Dampfes zur Schifffahrt überhaupt.
LXXI. Pattison's Patent-Schiffsbekleidung mit Eisenblech.
LXXII. [Bombas, Vorrichtung, um Wagen, Maschinen, Bothe und andere Fahrzeuge zu treiben.]
LXXIII. [Christie's Ruder-Rad zu Zugböthen auf Canälen.]
LXXIV. Cochot's Maschine zur Verfertigung der Ketten.
LXXV. [Maschine zum Durchschlagen des Bleches in den Werkstätten zu Charenton für die Fabrik Creusot.]
LXXVI. [Jones's Schraubenschlüssel zu kreisförmigen Schraubenbolzen.]
LXXVII. Bearbeitung des Gußstahls.
LXXVIII. Idee zu einem Pyrometer.
LXXIX. Clément-Desorme's, Vorlesung über technische Chemie.
LXXX. Raby, über die Kohks.
LXXXI. Ueber Mosaik-Arbeiten.
LXXXII. Ueber die Stellung der Kirchen, Wirthshäuser etc.
LXXXIII. Downe, Verbesserung an Abtritten.
LXXXIV.
Miszellen.
LXXXV. Melville, Verbesserungen im Treiben der Schiffe.
LXXXVI. [Methode, Dampfbothe nach Art der Fische vorwärts zu treiben.]
LXXXVII. Dampf-Maschine als Kaffee-Maschine.
LXXXVIII. Alban, Erklärung des Berstens der Dampf-Kessel.
LXXXIX. Vom Dienst der Dampf-Maschinen.
XC. Ueber Oefen, die ihren eigenen Rauch verzehren.
XCI. [Beale's und Porter's Patent-Heiz-Methode.]
XCII. [Beschreibung der Maschine des Hrn. Hammarskiöld.]
XCIII. Bullmann's Patent-Waschmaschine, und Brook's verbesserte Mange.
XCIV. Baring, Maschine zum Abscheren der Haare von Pelzen.
XCV. Rider, Verbesserung an den Hut-Gippen.
XCV. [Neue Versuche über die Verbrennung des Kohlengases.]
XCVI. Bemerkungen über Taylor's Versuche.
XCVII. Kestner, über die Fabrikation der Holzsäure etc.
XCVIII. Raucourt de Charleville, über die Nothwendigkeit, die Mittel der Analyse zu verbessern etc.
XCIX. [Phillips, über den Braunstein von Warwickshire.]
C. Tthierische Körper in Flüssigkeiten aufzubewahren.
CI. Ueber die Abdekereien zu Paris etc.
CII. Erdäpfel aus Saamen zu ziehen.
CIII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: