Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, so wie der Société industrielle zu Mülhausen, Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc.

Dreiunddreißigster Band.

Jahrgang 1829.

Mit IX Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Heilmann's Spinn-Maschine.
II. Saulnier, Maschine zum Spalten und Zurunden der Zähne der Räder in Räderwerken.
III. Channing Moore, verbesserte Methode, Hüte und Kappen mittelst Maschinen zu verfertigen.
IV. Mason, Verbesserung an den sogenannten Schnellwagen-Achsen etc.
V. Andrews, Verbesserung im Baue der Wagen-Maschinerie etc.
VI. [Verbesserte Methode, die sogenannten Todten-Augen (dead eyes) an den Schiffen anzubringen.]
VII. [Verbesserter Bau der Mauern.]
VIII. Boswell, über verbesserte Formen für Flinten-Kugeln.
IX. Ueber Percussions-Gewehre.
X. Kemp, über ein verbessertes Löthrohr.
XI. Daniel's Patent-Apparat, Leuchtgas aus Harz zu erzeugen.
XII. Ueber Rettungs-Anstalten bei Feuers-Gefahr.
XIII. Roy, über die Anwendung hohler Eisenstangen.
XIV. [Verbesserung an Gabeln überhaupt, vorzüglich an Vorschneide- (oder Transchier-) Gabeln.]
XV. Weiß, Verbesserung an den Spornen.
XVI. [Tafel-Urne.]
XVII. [Verbesserung im Raffiniren des Rohzukers.]
XVIII. Maimbourg, eine neue Bereitungsart der Chromsäure.
XIX. Hopper Caney, Verbesserungen an Sonnen- und Regen-Schirmen.
XX. [Maschine zum Mahlen oder Zerreiben der Saamen und anderer öhliger Körper, um Oehl aus denselben zu erhalten.]
XXI. Asprey Stothart, Verbesserungen an Pflügen.
XXII. Amerikanischer Patent-Hügel-Pflug.
XXIII. Amerikanische Patent-Dresch-Maschine.
XXIV.
Miszellen.
XXV. Taylor, Verbesserung an Maschinen zum Hächeln und Zurichten des Hanfes, Flachses etc.
XXVI. [Neue Triebkraft.]
XXVII. Köchlin, über eine Reibe-Mühle.
XXVIII. Payne, Patent-Wäge-Maschine.
XXIX. Amerikanische Patent-Maschine zum Auswinden.
XXX. Patent, zum Waschen und Füllen der Flaschen etc.
XXXI. Tragbares hölzernes Haus.
XXXII. Bedford's Apparat zur Rettung aus Feuersgefahr.
XXXIII. Williams, Verbesserung der Hüte und Kappen.
XXXIV. Michon, Hüte aus geflochtenem Strohe, Fischbeine etc.
XXXV. [Amerikanisches Patent-Papier aus den Hüllen (Flitschen) von Mays oder türkischem Korne.]
XXXVI. Drouault, Apparat zur Runkelrüben-Zuker-Erzeugung.
XXXVII. Maistre, über Erwärmung der Waidküpen zum Blaufärben.
XXXVIII. Braconnot, über eine unzerstörbare Tinte.
XXXIX. Ueber das Illuminiren der Kupferstiche.
XL. Koechlin-Schouch, über die Anwendung der Kleie.
XLI. Dingler, über die Anwendung der öhlig-seifigen Flüssigkeit.
XLII. Kaiser, einige nuzbare Anwendungen des Chlorkalkes.
XLIII. Rissart, über die Klärung der animalischen Decocte durch Eiweiß.
XLIV. Kuhlmann, über die Bereitung des künstlichen Ultramarins.
XLV. Lassaigne, über die Reinigung des Manganoxydes.
XLVI. Quesneville, neues Verfahren, reines Kobalt darzustellen.
XLVII. Richard, Kupfer mit Platinna zu plaquiren.
XLVIII. Clément-Desormes Vorlesungen über technische Chemie.
XLIX. Notizen über Gegenstände des Gartenbaues.
L. [Verbesserung bei Verfertigung der Hauen zum Gäten.]
LI.
Miszellen.
LII. [Ueber Drathbrüken.]
LIII. Sowerby's Patent-Bratspill.
LIV. Duxbury's Patent-Maschine zum Spalten des Leders.
LV. Christie's verbessertes Barometer.
LVI. Dubrunfaut, über die Fabrikation des Runkelrübenzukers.
LVII. d'Arcet, über die Knochen im Fleische der Fleischbänke.
LVIII. Parrot, über Filtrir-Apparate zum Filtriren des Wassers.
LIX. Ueber das Ausrotten der Wurzelstöke der Bäume.
LX.
Miszellen.
LXI. Ulrich, Verbesserung an Chronometern.
LXII. [Verbesserte Vorrichtungen zum Heizen und Lüften der Kirchen, Glashäuser und anderer Gebäude.]
LXIII. Amerikanischer Patent-Ofen zur Dampferzeugung.
LXIV. Hageman, Anwendung des Dampfes beim Faßbinden.
LXV. Roth's Apparat, um Syrupe zu verdampfen.
LXVI. Bille's Ersparung der Hize bei Heizung der Oefen.
LXVII. Dyott, Verbesserung im Schmelzen der Glasfritte.
LXVIII. Clément-Desorme's siebente Vorlesung über die technische Chemie.
LXIX. Destigny, über die Ausdehnung der Steine.
LXX. Schelheimer, über Glas-Malerei.
LXXI. Gros und Gessionne, über Lithographische Zeichnungen.
LXXII. Herbert, über Anwendung des Reißbleies.
LXXIII. [Verfahren, Barbiermesser schnell und wohlfeil zu verfertigen.]
LXXIV. Ueber Verbesserung an der Maschine zum Kardätschen der Wolle.
LXXV. Riley, Verbesserung an Kutschen zur größeren Sicherheit der Reisenden.
LXXVI. Ueber Rettung aus Feuersgefahr.
LXXVII.
Miszellen.
LXXVIII. Udny, Verbesserungen an der Dampfmaschine.
LXXIX. Ueber Oefen, welche ihren Rauch selbst verzehren.
LXXX. Tozer und Sohns Calefactor, oder tragbarer Koch-Apparat.
LXXXI. Howell's amerikanischer Patent-Ofen.
LXXXII. Ueber eine verbesserte Methode, Stangen-Eisen zu erzeugen.
LXXXIII. Chubb, Verbesserung an den Schnallen der Schlösser zum Sperren der Thüren und Thore.
LXXXIV. Macerone, über gezogene Röhre und über das Schießen aus denselben.
LXXXV. [Vorrichtung, um Thürstöke vor dem schnellen Abfaulen an ihrem unteren Ende zu verwahren.]
LXXXVI. [Parker's verbesserte Schnalle.]
LXXXVII. Joseph's Patent-Lastwagen.
LXXXVIII. Glück, über das Sprengen des Eises.
LXXXIX. Nägely, über eine Maschine zum Ziegel-Schlagen.
XC. Moulfarine, Mange- und Plätt-Maschine.
XCI. Dollfus, über eine Sprize zur Befeuchtung der Spulen.
XCII. Koechlin, über die Drehung des Baumwollen-Garnes.
XCIII. Notizen über Gegenstände des Gartenbaues.
XCIV.
Miszellen.
XCV. Ueber den Bau des hydraulischen Widders.
XCVI. Whitaker, Verbesserung an der Maschine zum Kardätschen der Wolle etc.
XCVII. Robertson, über Verbesserung in Hanf-Seile und Strike.
XCVIII. Bartlett, verbesserter Schuster-Drath zu Schuhen etc.
XCIX. Newton, verbessertes chirurgisches Stuhl-Bett.
C. Risler, über die eisernen Bettstätten.
CI. Hilton's Leiter-Krahn.
CII. Zwei Vorrichtungen zum Ausscheiden des feinen Sandes.
CIII. Davidson, Beschreibung einer Heber-Lampe.
CIV. Jackson's verbesserte Zündlampe.
CV. Apparat zur Aufbewahrung des brennbaren Gases für Zündlampen.
CVI. Udny, über Verbesserung an Bojen.
CVII. Penot, über das Bleichen der Baumwolle.
CVIII. Smith, Bemerkungen über das Bleichen.
CIX. Nordamerikanische Wasch-Maschinen.
CX. Smedes, Verbesserung in Zubereitung des Hanfes.
CXI. Lawes, Verbesserung in der Bobbin-Spizen-Manufactur.
CXII. Ueber ein Ersazmittel der Eichenrinde etc.
CXIII. Seimel, Tagebuch über die Seidenzucht.
CXIV.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: