Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Hartem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitglieds des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Zweiundvierzigster Band.

Jahrgang 1831.

Mit VII Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Nimmo und Vignoles, Versuche mit dem neuen Dampfkessel von niedrigem Druk
II. Brownill, über das Heben der Schiffe und Wagen etc.
III. Brooking, neue Methode Steuerruder einzuhängen
IV. Motfat, über das Hemmen und Befestigen von Kettentauen etc.
V. Smith's neuer Krahn
VI. Hopkinson's Atholpresse
VII. Hutchison, Verbesserungen an den Maschinen zum Spinnen der Baumwolle etc.
VIII. Sands, Verbesserungen an Spinnmaschinen
IX. Stafford, Patent-Kutsche mit Sicherheitsaufhängung
X. Ueber die Aufsezung des Kastens zweiräderiger Karren
XI. Willat's Kutschen-Ventilator.
XII. Payne's verbesserter Taschen-Pedometer
XIII. Richard, Verbesserungen an den Zündlöchern von Flinten etc.
XIV. Toussaint, über verbesserte Schlösser und Schlüssel
XV. Minter, Verbesserungen an Lehnstühlen
XVI. Ettrick's Bohr-Bit
XVII. Ueber verbesserte Hutstöke
XVIII. Down, verbesserte Gasbereitung
XIX. Marsh, über das Bohren und Schneiden von Glas
XX. Berthemot, über die Bereitung der Queksilberjodüre
XXI. Becquerel, über die Wirkung mehrerer Pflanzensubstanzen
XXII. Pertius, über Raffiniren und Reinigen der Zukers
XXIII. Henry, über Brodbereitung aus Stroh
XXIV. Montureux, über die Anwendung des Ginsters
XXV. Programm der von der Société d'encouragement ausgeschriebenen Preise
XXVI.
Miszellen
XXVII. Bemerkungen über Räder für Dampfwagen etc.
XXVIII. Ure, Luftheizungs-Apparat etc.
XXIX. Cochrane, Verbesserungen an Kochapparaten
XXX. Bailey, Verbesserungen an Maschinen zur Verfertigung von Spizen
XXXI. Henderson, horizontale Elektrisirmaschine
XXXII. Maudsley, Beschreibung senkrechter Mühlsteine
XXXIII. Graves, verbessertes Schiffs-Log
XXXIV. Weiß, Verbesserungen an Instrumenten zum Aderlassen der Pferde etc.
XXXV. Thatcher, elastischer Sattel
XXXVI. Valcourt, über die rautenförmige Ege
XXXVII. Dulong und Petit, über die specifische Wärme einiger Metalle etc.
XXXVIII. Jacquemart, über das Gerben gewisser Arten von Häuten
XXXIX. Röttelé, Bericht über Runkelrübenzucker-Fabrikation
XL. Lovell, Methode Melonen zu ziehen
XLI.
Miszellen
XLII. Hale und Bell, neue Drehpumpe zum Heben des Wassers
XLIII. Beck, über das Anbringen des Knopf- oder Kugel-Hahnes an Brunnen
XLIV. Wright's Plan London aus der Themse mit frischem Wasser zu versehen
XLV. Murdock, Modell eines verbesserten Ruder- oder Schaufel-Rades
XLVI. Collinge, über das Einhängen der Ruder auf Schiffen etc.
XLVII. Apparat zur Regulirung der Temperatur beim Verdampfen etc.
XLVIII. Sharp und Fawcett, verbesserte Methode Luft Behufs der Verdampfung in Flüssigkeiten einzuführen
XLIX. Quenot, neue Weingeistlampe
L. Braidwood, über Feuerlöschanstalten
LI. Verbesserte Klappenflöte
LII. Ueber Verbesserungen an Kutschenfedern
LIII. Cook, Verbesserung an den Cylindern zum Druken der Calicos etc.
LIV. Bell, über verbesserungen Maschinen zur Abnehmen der Wolle und Haare von Häuten
LV. Koechlin und Heilmann, Beschreibung mechanischer Webestühle
LVI. Ferrabee, über das Zurichten der Tücher und anderer Zeuge
LVII. Beschreibung des Verfahrens, wodurch man dem Baumwollengarn die Nankinfarbe ertheilt
LVIII. Lenormand, über das Färben der Federn oder die Kunst des Federschmükers
LIX. Lenormand, Beschreibung, um Holzarten, Elfenbein etc. zu färben
LX. Lenormand, über das Marmoriren des Schnittes der Bücher und einzelner Papierbögen
LXI.
Miszellen
LXII. Tabelle über die Größe der Kraft, welche zur Hervorbringung mehrerer nüzlichen Wirkungen erfordert wird
LXIII. Morgan, Verbesserungen an Dampfmaschinen
LXIV. Church, Verbesserungen in der Construction von Bothen etc.
LXV. Parker, über Erzeugung einer mechanischen Kraft etc.
LXVI. Lacy und Davis, über Verbesserungen an Flinten etc.
LXVII. Zuber-Karth, über gußeiserne Stuben für Wasserleitungen
LXVIII. Bouriat, über das Erwärmen des Inneren der Wagen
LXIX. Ibotson, Verbesserungen in der Papierfabrikation
LXX. Needham, Verbesserungen an den Maschinen zum Spinnen, Dubliren und Zwirnen der Seide
LXXI. Bowler's Verbesserungen an den Apparaten zum Färben der Hüte
LXXII. Lenormand, über das Masern des Einbandes der Bücher
LXXIII. Francoeur's Bericht über platt geschliffene Uhrgläser
LXXIV. Phillips, Analyse einiger Queksilbersalze
LXXV. Ueber das Ausmitteln des Bleigehaltes der zinnernen Geräthschaften
LXXVI. Penot, über die Bereitung des basisch kohlensauren Bleies etc.
LXXVII. M'Innes, über Erzeugung und Zubereitung gewisser Substanzen etc.
LXXVIII. Ueber das Aufbewahren des Fleisches der Kartoffeln
LXXIX. Norton, Verbesserungen in der Zubereitungsart des Reißes etc.
LXXX. Methode, um Früherbsen in einem Garten zu ziehen
LXXXI. Vaughan, über die Cultur und das Beschneiden der Gurken
LXXXII. [Neuer mechanischer Obstpflüker]
LXXXIII. Nutt's Bienenzucht
LXXXIV. Ueber die Vortheile der Bienenzucht.
LXXXV.
Miszellen
LXXXVI. [Summers und Ogle, Verbesserungen an Dampfkesseln]
LXXXVII. Payen, Bericht über Séguier's Dampfkessel
LXXXVIII. Calla, über die Fabrikation von Gußeisenwaaren
LXXXIX. d'Arcet, über die Casserolen
XC. Beschreibung einer wohlfeilen und empfindlichen Wage.
XCI. de Saint-Amand, Beschreibung einer englischen Thonmühle
XCII. Bertin's Beschreibung eines neuen, acentrischen Rades
XCIII. Stephenson's Verbesserungen an den Achsen und Zapfenlagern der Räder
XCIV. Francoeur's Bericht, über die auf einander passenden Stämpel
XCV. Coffan's Maschine zum Ebnen der Fensterglascylinder
XCVI. Thomas und Woodcock, über Papierfabrikation
XCVII. Gilpin, über das Glätten des Papieres
XCVIII. Dixon und Vardy, Verbesserungen an Hähnen zum Abziehen von Flüssigkeiten
XCIX. Platt, Verbesserungen an der Maschine zum Kämmen der Wolle
C. Papps, über das Zurichten der wollenen Zeuge
CI. [Barts' tragbare Staffelei für Mahler]
CII. Henry und Plisson, Versuche über Chlorometrie und neuer Chlorometer
CIII. Berthier, über die metallurgische Behandlung des Bleiglanzes
CIV.
Miszellen
CV. Bericht des Hrn. Mallet über eine bewegliche Pumpe mit Flugrädern
CVI. Bericht des Hrn. Amédée-Durand über Willms Doke oder Drehespindel
CVII. Oldham, über Zahnräder
CVIII. Charlesworth, Verbesserungen an den Rauhmühlen
CIX. Prosser, Verbesserung in der Fabrikation kleiner Nägel und Stifte
CX. Berthier, über die metallurgische Behandl. des Bleiglanzes
CXI. Francoeur, über ein Lineal zum Ziehen von Parallellinien
CXII. Thompson, Verbesserungen an Buchdrukerlettern
CXIII. Harris, über Blizableiter an Schiffen
CXIV. Aitchison, über das Abdampfen des Zukerrohrsaftes etc.
CXV. Ueber das Beschneiden des Obstbäume
CXVI.
Miszellen
Namen- und Sachregister des neununddreißigsten, vierzigsten, einundvierzigsten und zweiundvierzigsten Bandes des polytechnischen Journales.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: