Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker, Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Fünfundvierzigster Band.

Jahrgang 1832.

Mit VII Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Hancock's Dampfwagen.
II. Rennie, über die Reibung und den Widerstand der Flüssigkeiten.
III. Ueber fliegende Brüken.
IV. Walker, Beschreibung eines neuen Karrens.
V. Russell, über eine einfache hydraulische Presse.
VI. Rabier, über den Schmiede-Blasebalg.
VII. Ueber eine neue Thürangel für Einfahrt-Thore.
VIII. Saintamand, Beschreibung eines Kreuzstokes.
IX. Sarah Guppy, über verbesserte Bettstätten.
X. Delavena, Mechanismus der Blasinstrumenten.
XI. Baillet, Bericht über eine neue Methode die Sicherheitslampen der Bergleute zu verschließen.
XII. Potter, über die Polychrest-Lampe.
XIII. [Madder über eine neue Zauberlaterne.]
XIV. Henderson, über ein Zifferblatt mit einem einzigen Zeiger.
XV. Hachette, Bericht über verschiedene gläserne Heber zum Umfüllen äzender Flüssigkeiten.
XVI. Ueber Verfertigung dauerhafter Schreibtafeln.
XVII. Laurent, über die Bereitungsart und Zusammensezung des Naphthalins.
XVIII.
Miszellen.
XIX. Bache, über einen Sicherheitsapparat für Dampfbothe.
XX. Loan's Verbesserungen in der Schifffahrt etc.
XXI. Dunbar's Sicherheitsklappe für Dampfkessel.
XXII. Hicks, Verbesserungen an den Kochapparaten.
XXIII. Ueber einen neuen Kochapparat.
XXIV. Pycroft, Verbesserungen an den Feuerrösten.
XXV. Bickford, neues Instrument zum Entzünden des Schießpulvers.
XXVI. Fox, über einige Erscheinungen in Bezug auf die Wärme.
XXVII. Desormeaux, über Bäder von heißer Luft oder Dampf.
XXVIII. Forrester, Verbesserungen an den Wagen- und Maschinen-Rädern.
XXIX. Hall, Verbesserungen an den Maschinen etc.
XXX. Mérimée's Bericht über die Verbesserungen der Papiertapeten.
XXXI. Ueber Verbesserungen in der Fabrikation von Striken.
XXXII. Garin, über Beschreibung der Kerzenfabrikation.
XXXIII. Selden, über Verbesserungen an den metallenen Kaffeemühlen.
XXXIV. Ueber eine neue Mahlmühle mit kegelförmigen Mühlsteinen.
XXXV. Chevallier, über die Reinheit des Mehles bei der Brodbereitung.
XXXVI. Selligue, über die Knetmaschine und die Baköfen etc.
XXXVII. Wagenmann, über die Schnell-Essigfabrikation.
XXXVIII. Dumas, über den Brenzessiggeist.
XXXIX. Guérin, über die Gummiarten.
XL.
Miszellen.
XLI. Davy's Bericht über den gegenwärtigen Zustand der neuen London-Brüke.
XLII. Berry, über Verbesserungen an den Dampferzeugen etc.
XLIII. Sullivan, über eine Verbesserung an den Dampfmaschinen.
XLIV. Avogadro, über die elastische Kraft des Queksilberdampfes bei verschiedenen Temperaturen.
XLV. Ueber die Beleuchtung der Thurmuhren.
XLVI. Ueber das Eintheilen der mathematischen und astronomischen Instrumente.
XLVII. Valentine, über ein Mikroskop zu botanischen Untersuchungen.
XLVIII. Hauschild, über die Vergleichung der englischen Maße und Gewichte.
XLIX. Marshall, über die Schmiedbarkeit des Platins.
L. Dawes, über die Verbesserungen in der Eisenfabrikation.
LI. [Cristopher, über die Verbesserungen an den Kleiderknöpfen.]
LII. Olivier, Bericht über die verschiedenen Maschinen zur Verfertigung von Schwefelhölzchen.
LIII. Magnus, über die Fabrikation der englischen Schwefelsäure.
LIV. Dutrochet, über die Anwendung des Quarzsandes.
LV. Rugg, Verbesserungen im Baue der Egen.
LVI.
Miszellen.
LVII. Pollock, über einen Eisenbahn- und Straßen-Wagen.
LVIII. Parssons, verbesserte mechanische Vorlage für Drehebänke.
LIX. Burgh, Verbesserungen an den Feuergewehren.
LX. Lowe, über Verbesserungen an der Erzeugung von Leuchtgas.
LXI. Oldland, über das Scheren und Zurichten von Wollenzeugen.
LXII. Ford, über das Reinigen, Kardätschen, etc. der Wolle.
LXIII. Cogswell, über die Verbesserung in der Gärberei.
LXIV. Meigs, über die Verbesserungen an dem Zimmermanns-Hobel.
LXV. Forster's verbessertes Violoncell.
LXVI. Maschine zum Reinigen der Straßen.
LXVII. Casnashan's Verwandlung der unreinen Wasser in reines.
LXVIII. Neville's Apparat zum Klären und Filtriren verschiederten Flüssigkeiten.
LXIX. Gay-Lussac, über die Fällung von Verbindungen in einem Auflösungsmittel.
LXX. Moulfarine, Dampfapparat zum Sieben der Syrupe.
LXXI. Ueber die Entfärbung der Syrupe etc.
LXXII. Saussure, über die Wirkung der Oehle etc.
LXXIII. Ueber das Schmelzen von Eisenerzen.
LXXIV. Dumas, über die Zusammensezung der Mennige.
LXXV. Gay-Lussac, über den Goldpurpur.
LXXVI. Bush, über einen neuen Obstpflüker.
LXXVII. Lasteyrie, über die Maulbeerbaum-Cultur und die Seidenraupen-Zucht.
LXXVIII. Harrison, über das Treiben der Erdbeeren.
LXXIX. Payen, über das Anwenden ungesunder und schädlicher Substanzen.
LXXX. Formby, über die Aufbewahrung des Düngers.
LXXXI.
Miszellen.
LXXXII. Slater, über die Verbesserungen in der Erzeugung von Dampf.
LXXXIII. Henwood, über die Dampfmaschinen in Cornwallis.
LXXXIV. Redivivus, über die Verhinderung des Stoßen der Dampfbothe.
LXXXV. Gall, über den Dampf-Destillir-Apparat.
LXXXVI. George, über die Benuzung der Ebbe und Fluth als Triebkraft.
LXXXVII. Werninck, Apparat zum Retten der Menschenleben.
LXXXVIII. Eine neue Eisenbahn in der Luft.
LXXXIX. Espy, über hygrometrischen Beobachtungen für die Meteorologie.
XC. Couerbe, über ein neues zusammengeseztes Löthrohr.
XCI. Drake, über die Verbesserungen der Dachziegeln.
XCII. Jellicorse, über Verbesserungen an den Spinnmaschinen.
XCIII. Drake, Verbesserungen in der Gerberei.
XCIV. Schwarz, Bericht über die indischen Färbestoffen.
XCV. Grouvelle, Apparat zue Bereitung von Kraftbrühe.
XCVI. Ure, verbesserter Apparat zum Abdampfen von Syrupen etc.
XCVII.
Miszellen.
XCVIII. Palmer, Verbesserungen an den Dampfmaschinen.
XCIX. Murray, über das Retten von Schiffbrüchigen.
C. Lenglard, Beschreibung einer Schraubenpresse.
CI. [Walker, über eine Verbesserung an der Drehebank.]
CII. Drais, Beschreibung des Dreiekmessers.
CIII. Ueber Verfertigung von Steknadeln.
CIV. Georges, über Verbesserung des verzinntes Eisens.
CV. Taylor, verbesserter Gasbrenner.
CVI. Mariotte, Beschreibung der cylindrischen Reibe.
CVII. Demesmay, über das Verfahren beim Auspressen des Runkelrübenbreies oder Fleisches.
CVIII. Ueber einen Apparat zum Versieden des Syrupes.
CIX. Bericht über die Theorie der sauren Gährung.
CX.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: