Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten und Vorstand des Kollegiums der Gemeinde-Bevollmächtigten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hilfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitglieds des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Siebenundvierzigster Band.

Jahrgang 1832.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Williams, über die Unfälle bei der Dampfschifffahrt.
II. Preston, Verbesserungen an den Schiffscompassen.
III. Walker, über Rauh- oder Gig-Mühlen.
IV. Atkinson, Maschine zum Aufrauhen des Tuches.
V. Bolton, über Maschinen zum Kardätschen der Baumwolle und anderer Faserstoffe.
VI. Knowles, verbesserte Spinnmaschinen.
VII. Connell, über die Bildung des Naphthalins.
VIII. Cansons Verfahren das Papier in der Bütte zu leimen.
IX. Verfahren, Stahl mit Gold und Platin zu vereinigen.
X. Taylor, verbesserte Reitgerten.
XI. Braconnot, Untersuchung der ausgegerbten Lohbrühe und der Eichenrinde.
XII. Pelouze, über den Einfluß des Wassers bei chemischen Reactionen.
XIII.
Miszellen.
XIV. Bericht über Sicherheits-Barometer.
XV. Ueber magneto-elektrische Strömungen.
XVI. Gore, Verbesserungen an Drossel-Spinnmaschinen.
XVII. Grégory's Vorrichtung zur Rettung von Schlittschuhläufern.
XVIII. Shankland, Maschine zum Schneiden von Holz, Mineralien und Metalle.
XIX. Reed's Steinschneidmaschine.
XX. [Baddeley's verbesserte Seilleitungsblöke.]
XXI. Watt's Maschine zum Durchstechen und Heften von Drukbogen.
XXII. Warnecke's neu erfundenes Guitare-Fagott.
XXIII. Cowper, Verbesserungen in der Gaserzeugung.
XXIV. Bakewell's Apparat zur Verfertigung von Sodawasser.
XXV. Berthier, über verschiedene im Mineralreich vorkommende Manganoxyde.
XXVI. Tauffier, über salzsaures Zinnoxyd.
XXVII. Laugier, die Kunst des Baumwoll- und Leinengarn-Färbens.
XXVIII. Braconnot, Untersuchung des schwarzen Kothes.
XXIX. Young, über das Behandeln der Runkelrüben.
XXX. Ueber den Zukerrohrbau in Frankreich.
XXXI.
Miszellen.
XXXII. Gerling, über einen gebrochenen Krummzapfen.
XXXIII. Cramer's neue Drehebank.
XXXIV. Cramer, über Waagen.
XXXV. Walker's eiserne Dächer und Thüren.
XXXVI. Ruther, Beschreibung eines Sauerstoffwasserstoffgas-Löthrohres.
XXXVII. Fourdrinier, Maschine zum Schneiden des Papieres.
XXXVIII. Soubeiran, über die Fabrikation der Säuerlinge.
XXXIX. Dumas, über das Naphthalin.
XL. Laugier, die Kunst des Baumwoll- und Leinengarn-Färbens.
XLI.
Miszellen.
XLII. [Pritchard's neues erfundenes Taschenmikroskop.]
XLIII. Daniell, über ein Wasserbarometer.
XLIV. Resultate der Versuche über verschiedene Dampfapparate.
XLV. Lemare, Apparat um Wasser in Dampf zu verwandeln.
XLVI. Baddeley's Rettungsfloß.
XLVII. Thuillier's Mechanismus zur Hin- und Herbewegung.
XLVIII. Baddeley's neue Schreibfeder.
XLIX. Mallet's zerplazende Handgranate.
L. Verbesserte Methode Hufeisen zu schärfen.
LI. Beschreibung eines verbesserten Kesselhälters für Küchen.
LII. Laugier, die Kunst des Baumwoll- und Leinengarn-Färbens.
LIII. Brunel, über Anwendung des hydraulischen Mörtels.
LIV. Ueber einen amerikanischen Bienenstok.
LV.
Miszellen.
LVI. Hengler, über Aëronautik.
LVII. Brown's Gasvacuum-Maschine.
LVIII. Milne's Queksilber- Dynamometer.
LIX. Ueber eine Reibungs-Klauenbüchse.
LX. Woodcroft, über spiralförmige Ruderräder.
LXI. Beschreibung der Maschine zur Entfernung der Knoten.
LXII. Gore, über eine Drossel-Spinnmaschine.
LXIII. Selden, Maschine zum Kardätschen der Wolle.
LXIV. Wells's Gigmaschine.
LXV. Barnard, Verbesserungen im Zurichten des Tuches.
LXVI. Dumont's Filter zum Reinigen und Entfärben der Syrupe.
LXVII. Boissenot, Bemerkungen über die sogenannten Säuerlinge.
LXVIII. Leo, über die Kenntniß der bayerischen Biere.
LXIX. Beschreibung einer Maschine zum Zermalmen und Sieben.
LXX. Bartlett, über die Ausdehnung und Zusammenziehung der Bausteine.
LXXI. Gaunt, Verbesserungen an den Gamaschen.
LXXII.
Miszellen.
LXXIII. Bernoulli, Berechnung des dynamischen Effectes durch Expansion.
LXXIV. Renaux, Beschreibung einer Davy'schen Sicherheitslampe.
LXXV. Renaux, über ein Gasröhrengefüge.
LXXVI. Renaux, Rauchverzehrer für die Gaslampen.
LXXVII. Apparat zum Sieden des Aethers und Alkohols.
LXXVIII. Day, Verbesserungen an den Hähnen.
LXXIX. Bates, Verbesserungen an Spinnmaschinen.
LXXX. Day, Verbesserungen an den Buchdruckerpressen.
LXXXI. Brewer, Verbesserungen an den Maschinen zur Papierfabrikation.
LXXXII. Dujardin, über metallene Schreibfedern.
LXXXIII. Babbage's Rechenmaschine.
LXXXIV. Bericht über ein Schneideisen zum Ausschneiden von Schrauben.
LXXXV. Needham, über eine neue Art von Ueberschuh.
LXXXVI. Berthier, über schwefelbleihaltiges Tellurgold.
LXXXVII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: