Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten und Vorstand des Kollegiums der Gemeinde-Bevollmächtigten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hilfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitglieds des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Achtundvierzigster Band.

Jahrgang 1833.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Baader, über den Zustand der Dampfwagen.
II. Odolant-Desnos, über die Size auf Fuhrwerken.
III. Cary's neuer Radschuh.
IV. Galle, über eine neue Art von Ketten.
V. Kreeft, verbesserter Apparat zum Formen von Metallplatten.
VI. Gorrie, über ein ballistisches Flugrad.
VII. Heathcoat, Verbesserungen an den Maschinen zur Spizenfabrikation.
VIII. Robert's Verbesserungen an den Wekeruhren.
IX. Bericht über die vierekigen Piano's.
X. Ashmore, über das Gerben der Häute.
XI. Ueber das Bemahlen der Zimmer.
XII.
Miszellen.
XIII. Johnson, über die Stärke der cylindrischen Dampfkessel.
XIV. Waterhouse, über das Löschen von Feuersbrünsten mit Dampf.
XV. Cordier, Beschreibung einer Pumpe mit doppelter Wirkung.
XVI. Bericht über den hydraulischen Kreisel.
XVII. Dubourg's neue Sägemühle.
XVIII. Ueber die Kunst Glas zu blasen.
XIX. Ueber die Anwendung heißer Luft bei Hochöfen.
XX. Maschine, womit man Kupfer, Blei etc. von dem Gesteine absondert.
XXI. Dickinson's verbesserte Maschine zur Papierfabrikation.
XXII. Ueber die Tünchen, durch welche die Feuchtigkeit abgehalten wird.
XXIII. Trevet, über die Verfälschung des Thees.
XXIV.
Miszellen.
XXV. Beschreibung eines Repetitions-Kreises.
XXVI. Potter, über einen neuen Heliostat.
XXVII. Sibley's verbesserte Methode des Uferbaues.
XXVIII. Beschreibung der Milne'schen Eisenbahn-Schleuße.
XXIX. Baader, über den Zustand der Dampfwagen.
XXX. Ueber Verbesserungen an Räder-Fuhrwerken.
XXXI. Beschreibung einer sehr einfachen Brüke.
XXXII. Smith's verbesserte Spannklammer.
XXXIII. Beschreibung eines Schmiede-Blasebalges.
XXXIV. Verbesserungen an den Apparaten zum Heizen etc.
XXXV. Beschreibung einer Maschine zum Moiriren.
XXXVI. Boussingault, Untersuchungen über die amerikanische Amalgamation.
XXXVII. Ogden, über die Krystallisation der Salze.
XXXVIII. Chevallier, über der Gesundheitszustand der Rural-Gemeinden.
XXXIX. Bericht über die Methode das Fleisch zu troknen und aufzubewahren.
XL.
Miszellen.
XLI. Henderson, über ein Planetarium.
XLII. Ueber ein neues Instrument zum Beschreiben von Spirallinien.
XLIII. Dietz, Beschreibung einer Dampfmaschine und einer Wasserpumpe.
XLIV. Cooper, Verbesserung an den Dampfkesseln.
XLV. Beschreibung eines Spar-Kochofens.
XLVI. Perrier, Beschreibung einer Badewanne ohne Hähne.
XLVII. Bericht über das Verdampfen von Wasser etc.
XLVIII. Ueber das vor Antwerpen benuzte Mörser-Ungeheuer.
XLIX. Sang, über das Verhältniß einer Maschine und ihres Modelles.
L. Daniell, über ein neues Sauerstoff-Wasserstoffgas-Löthrohr.
LI. Ueber das Schneiden der Krystallgläser.
LII. Christopher, Verbesserungen an den Kleiderknöpfen.
LIII. Ewbank, über das Verzinnen bleiernen Röhren.
LIV. Mallet, über Schrauben zum Sprengen von Steinen.
LV. Beschreibung einer Guitarre mit zehn Saiten.
LVI. Verbesserungen der Eisen-Fabrikation.
LVII. Lemercier, über die lithographische Tinte.
LVIII. Lemercier, über den Firniß zur Schwärze für den Steindruk.
LIX. Ueber eine Composition zur Bekleidung der Dächer.
LX. Ueber verbesserte Dachziegel.
LXI. Weiß, verbesserte Raupenscheere.
LXII. Nodat, über die Behandlung des Saatkornes mit Schwefelsäure.
LXIII. Munro, über eine bessere Methode große Bäume zu verpflanzen.
LXIV.
Miszellen.
LXV. Baillet, Bericht über die Explosionen.
LXVI. Graham, über eine Dampfmaschine.
LXVII. Ueber die Centrifugal-Kraft eines Körpers.
LXVIII. Gay-Lussac, Beschreibung einiger Instrumente.
LXIX. Pfnor, über einen Schriftgießerofen.
LXX. Ueber das Schneiden der Schraubenmütter.
LXXI. Hennekey's Eichmaß für Fässer.
LXXII. Danger, über die Verfertigung der Fläschchen mit eingeriebenem Stöpsel.
LXXIII. Carême's Bereitung der Gallerte-Suppen.
LXXIV. [Beschreibung eines von Hrn. Hennekey erfundenen Keller-Leuchters.]
LXXV. Fincham, über das Bauholz zu Mastbäumen für Schiffe.
LXXVI. Chevallier, über die Potasche.
LXXVII. Ueber die Theorie der geistigen Gährung der Weine.
LXXVIII.
Miszellen.
LXXIX. Bericht über eine neue Puzmühle.
LXXX. Mirault, Beschreibung einer Sägemühle.
LXXXI. Grant, über eine neue Maschine zum Baken von Zwiebak.
LXXXII. Zenneck, Untersuchung mehrere Biere.
LXXXIII. Saddington, über die Aufbewahrung der Früchte ohne Zuker.
LXXXIV. Ueber die Benuzung der Weintrestern.
LXXXV. Vée, über die Fabrikation des chlorsauren Kalis.
LXXXVI. Ueber die Benuzung des Torfes.
LXXXVII. Ueber die Wirkung und Anwendung des Düngers.
LXXXVIII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: