Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten und Vorstand des Kollegiums der Gemeinde-Bevollmächtigten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg.

Neunundvierzigster Band.

Jahrgang 1833.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Francoeur, über das Compensations-Pendel.
II. Francoeur, über das Compensations-Pendel.
III. Whitelaw's Apparat zur leichteren Bewegung der Dampfmaschinen.
IV. Whitelaw, Beschreibung eines Dampfwagens.
V. Drewry, über Kettenbrüken.
VI. Walker's Pumpe.
VII. Payen, über einen neuen hydraulischen Spund.
VIII. Mallet, über ein verbessertes Wagenrad.
IX. Dixon's Gas-Brenner.
X. Beschreibung eines Waldhornes.
XI. Beschreibung einer neuen Art von Bombe.
XII. Biot, über ein optisches Kennzeichen des Trauben- oder Rohrzukers.
XIII. Ueber die Papierfabrikation.
XIV. Ueber die Anwendung der Rinde des Kastanienbaumes.
XV. Ueber die Seifenfabrikation.
XVI. Carter, über die Gewinnung des Rahmes aus der Milch.
XVII.
Miszellen.
XVIII. [Ueber eine Pumpe zum Speisen der Dampfkessel mit heißem Wasser.]
XIX. Badnall, Verbesserungen im Baue der Eisenbahnen.
XX. Olivier, Bericht über eine Maschine zum Probiren der Stärke der Ketten.
XXI. Haindl, über die Silberproben auf nassem Wege.
XXII. Oechsle, über die Silberprobe.
XXIII. Oechsle, über die Reinigung des Goldes und Silbers.
XXIV. Phillips, Versuche über das Platin.
XXV. Muntz, über Verbesserungen an Metallplatten.
XXVI. Pottier's Ventilator zum Reinigen der Luft.
XXVII. Péligot, über die Verbindungen der Chromsäure mit den Chlormetallen.
XXVIII. Bacon, über die Geheimnisse der Töpfer.
XXIX.
Miszellen.
XXX. Church, Verbesserungen an den Apparaten zum Transporte für Menschen, Güter etc.
XXXI. Roberts, Verbesserungen an den Dampfmaschinen.
XXXII. Scrivenor, Verbesserungen im Baue der Eisenbahnen.
XXXIII. Ueber der Widerstand, welchen Körper bei ihrer Bewegung erleiden.
XXXIV. Robison, Bemerkungen über den Statuenguß.
XXXV. Gueymar, über Speisung der Hohöfen mit heißer Luft.
XXXVI. Travis, Verbesserungen an den Spinnmaschinen.
XXXVII. Sharp, Verbesserung an Maschinen zum Vorspinnen der Baumwolle etc.
XXXVIII. Amies, Verbesserungen an den zur Papierfabrikation gehörigen Apparaten.
XXXIX. Ames Maschine zum Leimen des Papieres.
XL. Dr. Reichenbach über das Naphthalin und Paranaphthalin.
XLI. Mosley's Fabrikation von Pillen- und anderen Schachteln.
XLII. Palmer's Verbesserungen in der Kerzenfabrikation.
XLIII. Gaultier de Claubry, über lithographische Kreide.
XLIV.
Miszellen.
XLV. Brown's Verbesserungen an den Dampfmaschinen.
XLVI. Ueber Dampfwagen zum Transporte von Waaren und Reisenden.
XLVII. Converse, Verbesserungen an den Schienen der Eisenbahnen.
XLVIII. Instrument zum Messen der Geschwindigkeit der Fahrt der Schiffe.
XLIX. Merryweather's Apparat zur Unterhaltung gleichförmiger Temperatur.
L. Merckel's neue Zündapparate.
LI. Rose's Elevator zum Gebrauch bei Feuersbrünsten.
LII. Chevalier de Fontenay, Gebäude vor Feuersgefahr zu schüzen.
LIII. Dr. Fuchs, über den hydraulischen Mörtel.
LIV. Braconnot, über die Eigenschaften der Salpetersäure.
LV. Braconnot, über die Umänderung mehrerer Pflanzensubstanzen.
LVI. Peuvion, über die Krystallisation des Zukers.
LVII. Boutigny, über eine neue Behandlung des Aepfelweines oder Ciders.
LVIII. Ueber die Bereitung von Wein aus getrokneten Trauben.
LIX. Riley, über die neue Race der Cachemere-Angora-Ziegen.
LX. Bemerkungen über die Wirkung des Düngers.
LXI.
Miszellen.
LXII. Trevithick, Verbesserungen an der Dampfmaschine.
LXIII. Galloway, über die Anwendung des Dampfes an den Dampfmaschinen.
LXIV. Verbesserungen an den Dampfwagen.
LXV. Briggs Verbesserung an den Dampfkesseln.
LXVI. Beschreibung eines Apparates zur Regulirung der Speisung der Hochdruk-Dampfkessel.
LXVII. Halloway's Beschreibung einer Klappe für die Dampfmaschine.
LXVIII. Whitelaw's Verbesserungen an den Maschinerien für Dampfbothe.
LXIX. Redfield, über die amerikanischen Dampfbothe.
LXX. Project einer Dampfwagen-Eisenbahn von Mannheim bis Basel.
LXXI. Bericht des Hrn. Herpin über eine Knetmaschine.
LXXII. Ueber eine neue Art von Schwimmschuhen.
LXXIII. Ueber einen Dreh-Apparat ohne Laufband.
LXXIV. Verbesserungen an den Vorrichtungen zum Erwärmen und Ventiliren von Gebäuden.
LXXV. Perkins, Verbesserungen an den Schuzmitteln der kupfernen Röhren.
LXXVI. Labarraque's Bericht über die zu Paris errichtete Suppenanstalt.
LXXVII. Chevallier's Bericht über die Drukerschwärze.
LXXVIII. Coulier's Berechnungen des Werthes der Producte der todten Pferde.
LXXIX.
Miszellen.
LXXX. Mead's kreisende Dampfmaschine.
LXXXI. Beschreibung eines Dampfbothes mit Ruderrädern am Hintersteven.
LXXXII. [Nicolson, ueber eine verbesserte Schiffswinde.]
LXXXIII. Séguier's Bericht über ein verbessertes Spinnrad.
LXXXIV. Beschreibung einer Maschine zum Waschen der Schafwolle.
LXXXV. Beschreibung einer Maschine zum Walken der Tücher.
LXXXVI. Ueber die Anwendung des Gußeisens.
LXXXVII. Jones Verbesserungen an Zündapparaten.
LXXXVIII. Lowe's neue Methode zur Erhöhung der Leuchtkraft.
LXXXIX. Ueber das Entzünden der Kohle.
LXXXX. Erscheinungen beim Graben eines artesischen Brunnens.
XCI. Kunst, lederne Schläuche zu verfertigen.
XCII. Dana's Fabrikation der Schwefelsäure.
XCIII. Clark's Verbesserungen in der Fabrikation des Bleiweißes.
XCIV. Emmet, über das Erhärten oder die Solidification des rohen Gypses.
XCV. Ueber eine neue Art von Schlichte für die Weber.
XCVI. Hodge's Verbesserungen in der Hutfärberei.
XCVII. Ueber ein Waugelb zur Fabrikation von Papiertapeten.
XCVIII. Taylor's verbessertes und neu erfundenes Segeltuch.
XCIX. Kyan's verbesserte Methode Papier, Canevaß etc. gegen Zerstörung zu schüzen.
C. Payen's Bericht über die Stearinkerzen.
CI. Ueber die Bereitung der Käse von Epoisse etc.
CII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: