Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten und Vorstand des Kollegiums der Gemeinde-Bevollmächtigten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Hartem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur: Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitglieds des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins des Oberdonaukreises etc. Unter Mitredaction von Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, und Dr. Julius Hermann Schultes.

Vierundfunfzigster Band.

Jahrgang 1834.

Mit VI Kupfertafeln, mehreren Tabellen, und dem Namen- und Sachregister.

Stuttgart.
In der J. G. Cotta'schen Buchhandlung

I. Vorrichtung, die Pumpen an den Hochdrukdampfmaschinen zu ersezen.
II. Jennings's verbesserte Methode Dampf zu erzeugen.
III. Verbesserung an Hrn. Snowden's Wagen für Eisenbahnen.
IV. Bericht über eine neue, für den Militärdienst bestimmte Flinte.
V. Robert's neue Stopine und Percussionsapparat für Kanonen.
VI. Lewty's Verbesserungen an den Rollen für Möbel.
VII. Yorke's Versuche und Beobachtungen über die Wirkung des Wassers und der Luft auf das Blei.
VIII. Dyer's Maschine zum Walken, Filzen und Reinigen von wollenen Tücher etc.
IX. Bates's Methode gasförmige Substanzen zu verdichten und Flüssigkeiten abzukühlen.
X. Ure's Versuche über die Zukerraffination.
XI. Henry's Anwendung des reinen Gerbestoffes als Alkaloimeter.
XII.
Miszellen.
XIII. Whitelaw's Differentialkrahn.
XIV. Sunderland's verbesserte Maschinen zum Treiben von Schiffen.
XV. Verbesserte Maschinen zum Vertiefen und Ausgraben von Flußbetten etc.
XVI. Verbesserte Apparate zum Heben von Wasser und anderen Zweken.
XVII. Verbesserungen an der unter dem Namen Mule bekannten Spinnmaschine.
XVIII. Bret's erfundene Maschine zum Mahlen des Gypses etc.
XIX. Ure's Versuche über die Zukerraffination.
XX. Penot's Verfahren, der künstlichen Soda die in ihr enthaltenen Schwefelmetalle zu entziehen etc.
XXI. Verbesserte Fabrikation von Bleiweiß etc.
XXII. Morey's Dampflampe.
XXIII. Ueber in die Hauswirthschaft einschlagende Gegenstände.
XXIV.
Miszellen.
XXV. Holme's verbesserte Apparate zur Dampferzeugung etc.
XXVI. Howard's Queksilber- oder Wasserdunstmaschine.
XXVII. Verbesserter Apparat zum Heizen und Ventiliren von Kirchen etc.
XXVIII. Kneller's Verbesserungen an den Abdampfapparaten.
XXIX. Predaval's Maschine zur Erzeugung einer Triebkraft etc.
XXX. Statistische Notizen über die Canäle im Staate Neu-York.
XXXI. Verbesserungen an den Maschinen zur Fabrikation von eisernen oder anderen Metallstiften oder Eisenbeschlägen für Stiefelabsäze.
XXXII. Arnott's verbesserte metallenen Schreibfedern und Federhälter.
XXXIII. Verbesserungen an den Apparaten, welche statt des Schlosses an den Vogelflinten und anderen Schießgewehren angebracht werden können.
XXXIV. Gillett's Verbesserungen an Flinten und anderen kleinen Schießgewehren.
XXXV. Neue Verbesserungen an Gewehren.
XXXVI. Gerard's Verbesserungen an den Jacquart's Webstühlen.
XXXVII. Durand's Bericht über Collas's schattirte Kupferstiche.
XXXVIII. Rutter, über die Verbrennung des Steinkohlentheeres.
XXXIX. Bemerkungen eines Engländers über verbot. Ausfuhr mancher Maschinen etc.
XL. Cowell, über den Arbeitslohn in England.
XLI. Bakewell, über die die Ziegelfabrikation in England.
XLII.
Miszellen.
XLIII. Aldersey's Beschreibung eines Zwillingsdampfbootes.
XLIV. Forman's Methode Dampfboote ohne Ruderräder zu treiben.
XLV. Batson's gebräuchlicher Fährkahn in Sutherland.
XLVI. Bericht über Lépine's Fußwärmer für Wagen.
XLVII. Bericht über neuen Kochapparat.
XLVIII. Bericht über Robert's chronometrische Apparate.
XLIX. Titot, einiges über Mahlmühlen.
L. Einiges über die Kattundrukerei in England.
LI. Gegenwärtiger Zustand des Industriezweiges in Frankreich.
LII. Ueber den gegenwärtigen Zustand der Schafzucht in Frankreich.
LIII.
Miszellen.
LIV. Zenneck, über einen leicht transportablen Queksilbergasometer.
LV. Verbesserte Verbindung von Materialien zu Ventilen etc.
LVI. Derosne's Bericht über einen neuen Kamin.
LVII. Parsons's Verbesserungen an den Schlössern.
LVIII. Verbesserte Maschinen zum Schneiden und Bearbeiten von Marmor etc.
LIX. Verbesserungen in der Zubereitung eines zum Bauen dienenden Cementes.
LX. Gerard's Verbesserungen an den Vorrichtungen zum Appretiren seidener und wollener Zeuge etc.
LXI. Gonord's Verfahren auf Porcellan, Töpfergeschirr, Papier etc.
LXII. Gaudin, über das Kobaltblau.
LXIII. Boussingault, über den Firniß der Indianer zu Pasto.
LXIV. Chevreul's allgemeine Theorie der Färbekunst.
LXV. Gegenwärtiger Zustand des Industriezweiges in Frankreich.
LXVI. Die im November 1834 zu München gehaltene Industrieausstellung.
LXVII.
Miszellen.
LXVIII. Verbesserte Locomotivmaschinen oder Dampfwagen für Eisenbahnen.
LXIX. Beschreibung der Eisenbahn zwischen Dublin und Kingstown.
LXX. Bericht über Laperelle's hydraulische Eimermaschine.
LXXI. Verbessertes Instrument zum Messen des specifischen Gewichtes.
LXXII. Verbesserungen in der Fabrikation eiserner Reifen für Fässer etc.
LXXIII. Ure's Versuche über die Zukerraffination.
LXXIV. Ueber die Runkelrübenzuker-Fabrikation und die Verbindung des Macerationsprocesses etc.
LXXV. Chevreul's allgemeine Theorie der Färbekunst.
LXXVI. Gegenwärtiger Zustand ihres Industriezweige in Frankreich.
LXXVII.
Miszellen.
Namen- und Sachregister des einundfünfzigsten, zweiundfünfzigsten, dreiundfünfzigsten und vierundfünfzigsten Bandes des polytechnischen Journales.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: