Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten und Vorstand des Kollegiums der Gemeinde-Bevollmächtigten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Hartem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle in Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur: Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbs-Vereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirtschaftlichen Vereins des Oberdonaukreises etc. Unter Mitredaction von Dr. Emil Maximilian Dingler (Sohn), Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, und Dr. Julius Hermann Schultes.

Einundsechzigster Band.

Jahrgang 1836.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Einiges über Dampfmaschinen.
II. Bagnold's Härtungsmethode der Säbelklingen.
III. Ueber die Verfertigung metallener Haarröhrchen.
IV. Wright's verbesserte Maschinen zur Papierfabrication.
V. Ueber Brunel's Bau von Brükenbogen ohne Lehrbogen etc.
VI. Careau's neue mechanische Lampe.
VII. Olivier's Bericht über eine von der Kammer aus ladbare Flinte.
VIII. Ueber Robert's Flinte.
IX. d'Arcet's Apparat Maulbeerblätter zu troknen.
X. Bourdon, über die die Seidenraupenzucht und deren Erträgnisse.
XI. Thomson's Verfahren den Braunstein zu probiren.
XII. Roberts, über das Klären der Würze etc.
XIII. d'Arcet's Anleitung zum Baue der Unschlitt- oder Talgschmelzereien.
XIV.
Miszellen.
XV. Lucy's verbesserte Dampfmaschinen.
XVI. Reynolds's verbesserte Eisenbahnen.
XVII. Rogers's verbesserte Ruderräder.
XVIII. Kemp's Maschine zum Emporschaffen von Schiffen.
XIX. Dyer's und Smith's Vorspinnmaschine.
XX. Whitworth's verbesserte Maschine zum Spinnen von Baumwolle etc.
XXI. Levers's und Pedder's verbesserte Maschinen zur Bobbinnet- oder Tullfabrication.
XXII. Jupe's verbesserter Tisch zum Ausziehen.
XXIII. Sylvester's verbesserte Dampfkessel und andere Heizapparate.
XXIV. Dumoulin's verbesserte Gasapparate.
XXV. Devaux, Verbesserungen im Schmelzen von Eisenerzen.
XXVI. Anleitung zur Fabrication des Runkelrübenzukers.
XXVII. Weinrich's Verfahren aus dem Rübensafte raffinirten Zuker darzustellen.
XXVIII. Ueber die Baumwollwaaren-Fabrication in Frankreich.
XXIX.
Miszellen.
XXX. Hale's verbesserte Dampfkessel.
XXXI. Booth's verbesserte Locomotivmaschine.
XXXII. Douglas's verbesserte Oefen.
XXXIII. Weeks's verbesserte Kochöfen.
XXXIV. Jones's verbesserte Maschinen zum Formen von Baksteinen.
XXXV. Ueber Saxton's Strommesser.
XXXVI. Stewart's verbesserte Querfortepianos.
XXXVII. Guthrie's einfaches Reflexionsmikroskop.
XXXVIII. Malam's verbesserte Gasometer.
XXXIX. Chevallier, über Knallpulver-Fabriken.
XL. Guenyveau, über Methoden Roh- und Stabeisen zu erzeugen.
XLI. Leman, über chlorhaltige Seife zum Waschen und Bleichen.
XLII. Hewitt, Bereitung eines Seifensurrogats.
XLIII. Dyer's verbessertes Material zum Schönen und Klären von Flüssigkeiten.
XLIV. Long, Methode fäulnißwidrige Substanzen in das Fleisch zu bringen.
XLV. Newton's Methode die thierische Milch aufzubewahren.
XLVI. Ueber die Baumwollwaaren-Fabrication in Frankreich.
XLVII.
Miszellen.
XLVIII. Commissionsbericht über die Kraft der Locomotivmaschinen.
XLIX. Jones's Rauchfang für Dampfwagen.
L. Stratingh u. Becker, über elektro-magnetische Triebkraft.
LI. Stocker's verbesserte Maschine zur Verfertigung von Hufeisen etc.
LII. Egg's verbesserte Schießgewehre.
LIII. Burrell's verbesserte Fabrication von Knöpfen.
LIV. Westhead, Fabrication von kurzen Waaren und verbesserte Maschinerie zum Ueberziehen von Draht etc.
LV. Hutchison's Patent-Gaserzeuger für den Marinedienst.
LVI. Beart's verbesserte Maschinen zur Ziegelfabrication.
LVII. Ueber Houdaille's vergoldete Schmukarbeiten.
LVIII. Dauptain's Fabrication von satinirtem Tapetenpapiere.
LIX. Pimont's Verfahren Wolle ohne Oehl zu spinnen.
LX. Ueber die Fabrication von Handschuhleder.
LXI. Grouvelle, über Alaunfabrication.
LXII. Malaguti, über die Pink-colour.
LXIII. Gentele, über Fabrication des eisenblausauren Kalis.
LXIV. Ueber Heathcoat's Dampfpflug.
LXV. Odolant-Desnos's Fabrication der Obstmoste.
LXVI. Ueber die Baumwollwaaren-Fabrication in Frankreich.
LXVII.
Miszellen.
LXVIII. Ueber den Nuzeffect der Locomotivmaschinen auf horizontalen und ansteigenden Eisenbahnen.
LXIX. Ueber die Ursachen der Explosionen der Dampfkessel.
LXX. Coad's verbesserte Apparate für Dampfboote.
LXXI. Ueber Paulin's Apparat zum Löschen von Feuersbrünsten.
LXXII. Walton's Verbesserungen im Appretiren wollener Zeuge.
LXXIII. Brunton's verbesserte Retorten zur Erzeugung von Leuchtgas.
LXXIV. Ueber die Baumwollwaaren-Fabrication in Frankreich.
LXXV.
Miszellen.
LXXVI. Ueber die Ursachen der Explosionen der Dampfkessel.
LXXVII. Séguier, Beschreibung einer neuen Speisungspumpe.
LXXVIII. Galloway's verbesserte Ruderräder.
LXXIX. Peclet, Beschreibung einer neuen Emaillirlampe.
LXXX. Mathieu, über die Harzgasapparate.
LXXXI. Meyer, über das Härten des Eisens.
LXXXII. Malapert's Verfahren das Wasser zum Gefrieren zu bringen.
LXXXIII. Gentele, über die Fabrication des Pariser-, Berliner- und Mineralblau.
LXXXIV. Chaplin, Verbesserungen im Gerben von Häuten und Fellen.
LXXXV. Ueber die Baumwollwaaren-Fabrication in Frankreich.
LXXXVI.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: