Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'Industrie agricole, manufacturière et commerciale zu Paris, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbsvereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins des Oberdonaukreises etc. Unter Mitredaction von Dr. Emil Maximilian Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, und Dr. Julius Hermann Schultes.

Sechsundsechzigster Band.

Jahrgang 1837.

Mit VII Kupfertafeln, mehreren Tabellen, und dem Namen- und Sachregister.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Arago's Versuche mit einem Fourneyron'schen Kreiselrade.
II. Massie's verbesserte Ruderräder.
III. Johnson's Versuche über die Adhäsion verschieden geformter eiserner Bolzen.
IV. Ruthven's verbesserte Schienen für Eisenbahnen.
V. Stocker's verbesserte Maschine.
VI. M'Dowall's verbesserte Maschinen zum Sägen von Holz.
VII. Ellis's und Burr's verbesserte Fabrication von Blechen und Röhren.
VIII. Routledge's und Galloway's Cabriolets und Omnibus.
IX. Hawkins's verbesserte Düse für Gebläsöfen und Schmiedefeuer.
X. Crighton's verbesserte Cylinder zum Kardiren der Baumwolle, Wolle, Seide etc.
XI. Scott's und Oliver's verbesserte Hüte, Kappen und Müzen.
XII. Robson's Verbesserungen im Abfeuern von Signalen.
XIII. Parkinson's Verbesserungen im Handdruke.
XIV. Schwarzenberg, über den Einfluß der Unreinigkeiten des Indigos beim Färben.
XV. Pelletan's Konidometer.
XVI. Essex, über die Emailmalerei.
XVII.
Miszellen.
XVIII. [Gillett's Verbesserungen an den Schiffen zur Erleichterung ihrer fortschreitenden Bewegung im Wasser.]
XIX. Crofts's verbesserte Maschinen zur Fabrication gemusterter Bobbinnets.
XX. Livsey's verbesserte Maschinen zum Spinnen, Zurichten und Dubliren von Baumwolle etc.
XXI. Darstellung des Bleich- und Appreturverfahrens in Bielefeld und Warendorf.
XXII. Gardner's Maschinen zum Schneiden von Rüben etc.
XXIII. Ueber Hutchinson's Gasreinigungsapparat.
XXIV. Thompson, über Antimonwasserstoffgas.
XXV. Elkington's Methode Metalle auf nassem Wege zu vergolden.
XXVI. Damemme, über die Härtung des Stahls.
XXVII. Darcet, über Anwendung des Argentans.
XXVIII. Fyfe, über die Anwendung des Wasserdampfes etc.
XXIX.
Miszellen.
XXX. Perkins, über Anwendung der pneumatischen Maschinen an Bergwerken und zu anderen Zweken.
XXXI. Hare, Beschreibung einer neuen Luftpumpe.
XXXII. Castel's Versuche über den Ausfluß des Wassers durch Ueberfälle.
XXXIII. Ludloff's Wasserhebmaschine.
XXXIV. Sharpe's verbesserte Vorrichtungen zum Sägen von Holz etc.
XXXV. Beschreibung einer Schraubenkluppe.
XXXVI. Schneider, über eine englische tragbare Bohrmaschine.
XXXVII. Shrapnel's verbesserte Lichtpuzen.
XXXVIII. Lownd's Bleistift- und Federhälter.
XXXIX. Parlour's verbesserte Apparate zum Skizziren u. Zeichnen.
XL. Howlett, über Zeichenstifte zum Zeichnen auf Glas.
XLI. Brandt's Verbesserungen im Abdampfen von Flüssigkeiten.
XLII. Berry's verbesserter Apparat zum Darren, Baken und Rösten vegetabilischer Stoffe.
XLIII. Ueber Jametel's und Lemare's Bakofen.
XLIV. Monteath, über Kalköfen.
XLV. Cooper's Methode Verzierungen auf Glas auszuführen.
XLVI. Hawkins's verbesserte Eisen- und Stahlfabrication.
XLVII. Bouchardat, über Kautschuköhl.
XLVIII.
Miszellen.
XLIX. Ueber Bennett's Dampfmaschine.
L. Hackworth's verbesserte Dampfmaschine.
LI. Ueber Raub's Sicherheitsapparat für Dampfkessel.
LII. Binns's verbesserte Eisenbahnen.
LIII. Armstrong's verbesserte hydraulische Presse.
LIV. Meggitt's verbesserte Anker.
LV. Bode's verbesserte Ankerwinden.
LVI. Dodd's verbesserte Schießgewehre.
LVII. Stocker's und Downing's verbesserte Fabrication von Nieten, Schraubenbolzen etc.
LVIII. Harding's verbesserte Feder- und Bleistifthälter.
LIX. Young's verbesserte Büchsen und Rollen für Fenster.
LX. Corbett's verbesserte Harfen.
LXI. Durand's Bericht über die von Paillette erfundenen Gebläse mit ununterbrochenem Winde.
LXII. Greig's verbesserte Walzendrukmaschine.
LXIII. Buchanan's verbesserter Apparat zum Färben und zu anderen ähnlichen Operationen.
LXIV. Wrigley's verbessertes Zeugsieb für Papiermacher.
LXV. Berry's verbesserte Gasmesser.
LXVI. Spilsbury's u. Maugham's Sodafabrication.
LXVII. Ueber den Einfluß heißer und kalter Gebläsluft auf die Eigenschaften des Roheisens.
LXVIII. Ueber Sicherheitspapiere und Sicherheitstinten.
LXIX.
Miszellen.
LXX. Ueber die Geschwindigkeit der Strömung der Flüsse.
LXXI. Ueber neuere Sicherheitsmittel an den Dampfkesseln.
LXXII. Yule's verbesserte rotirende Maschinen.
LXXIII. Russel's Verfahren eiserne Röhren zu verfertigen.
LXXIV. Brix, über die Cohäsions- und Elasticitätsverhältnisse der Eisendrähte.
LXXV. Nickel's Verfahren den Kautschuk zu verschiedenen Zweken zu verarbeiten.
LXXVI. Ueber Vereinigung der Felder an Gemälden auf Holz.
LXXVII. Bellingham's verbesserter Zimmermannshobel.
LXXVIII. Jupe's verbesserte Büchergestelle.
LXXIX. Gillett's verbesserte Geschirre für Zug- und Reitpferde.
LXXX. Vaux's rotirende Egge.
LXXXI. Ueber das Oehl der aus Getreide destillirten Getränke.
LXXXII.
Miszellen.
LXXXIII. Malveyre's Bericht über Janvier's Locomotivapparat für Dampfboote.
LXXXIV. Carvalho's Verbesserungen im Treiben von Schiffen etc.
LXXXV. Booth's Verbesserungen im Baue von Eisenbahntunnels.
LXXXVI. Dredge's verbesserte Aufhängeketten für Brüken, Viaducte etc.
LXXXVII. Kehlmann's Maschine etc. für Klaviermacher.
LXXXVIII. Härtel's Schraubrolle für Drehstühle.
LXXXIX. Robin's neues Combinationsschloß.
XC. Jaccoud's automatische Schmierbüchsen.
XCI. Chanter's und Witty's Kühlapparat.
XCII. Ueber Jaminet-Cornet's neue Filtrirapparate.
XCIII. Ueber Leitenberger's Modeldrukmaschine.
XCIV. Beschreibung von Winter's Waschmaschinen.
XCV.
Miszellen.
Namen- und Sachregister des dreiundsechzigsten, vierundsechzigsten, fünfundsechzigsten und sechsundsechzigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: