Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, Landrath für den Kreis Schwaben und Neuburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, korrespondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Hartem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'industrie agricole, manufacturière et commerciale zu Paris, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Groningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbsvereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirtschaftlichen Vereins für den Kreis Schwaben und Neuburg etc. Unter Mitredaction von Dr. Emil Maximilian Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, und Dr. Julius Hermann Schultes.

Dreiundsiebenzigster Band.

Jahrgang 1839.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Dickinson's Verbesserungen an den Dampfmaschinen.
II. Ueber ein verbessertes Sicherheitsventil für Dampfmaschinen.
III. Humbert's und Sageret's Vorrichtung für Eisenbahnwagen.
IV. Sleddon's verbesserte Maschinen zum Spinnen der Baumwolle etc.
V. Fairbairn's verbesserte Maschinen zum Spinnen der Baumwolle etc.
VI. Woodyatt's und Harison's Maschinen zur Fabrication der Holzschrauben.
VII. Davy's verbesserte Sättel und Geschirre für Pferde.
VIII. Gibus's verbesserte biegsame Hüte.
IX. Bacon's verbesserter Gasapparat.
X. Bacon's verbesserter Gasapparat.
XI. Fuchs, Verfahren den Eisengehalt der Eisenerze etc. zu bestimmen.
XII. Collomb, über die Gewinnung eines Krapp-Tafelroths.
XIII. Untersuchung des geschwefelten Hopfens.
XIV. Kuhlmann, über den Platinschwamm.
XV. Ure, über die Verarbeitung des Kautschuks.
XVI.
Miszellen.
XVII. Schafhäutl, über die Verwandlung des Wassers in Dampf bei höheren Temperaturen.
XVIII. Johnson's verbesserte Dampfkessel zur Verhütung von Incrustationen .
XIX. Hazard, über Verhütung der Explosionen der Dampfkessel.
XX. Whitelaw, über die Bewegung der Ventile der Dampfmaschinen.
XXI. Heaton's Methode die schwankende Bewegung der Locomotiven auf den Eisenbahnen.
XXII. Ueber Rivington's Verhütung des Geräusches der eisernen Räder auf den Eisenbahnen.
XXIII. Vint's verbesserte Ruderräder.
XXIV. Ericsson, über eine hydraulische Waage.
XXV. Nasmyth's verbesserte Maschinen zum Schneiden von Metallen etc.
XXVI. Ueber Ure's Vorrichtung zum Oehlen der Zapfenlager.
XXVII. Karmarsch, Beschreibung eines Schraubstoks ohne Schraube.
XXVIII. Lutton's verbesserte Rollen für Möbel.
XXIX. Baddeley, über eine kleine Handdrukerpresse.
XXX. Consitt's verbesserte Maschinen zum Spinnen von Baumwolle etc.
XXXI. And. Köchlin's und Köchlin-Ziegler's Maschine zum Druken seidener Bänder.
XXXII. Bursill, über eine Sicherheitslampe für Bergleute.
XXXIII. Ueber das Sprengen mittelst Anwendung des Galvanismus.
XXXIV. Denison, Bemerkungen über einige Cemente.
XXXV. Dolier's Tafeln zu verschiedenen Zweken.
XXXVI. Goodwin's Zubereitung eines neuen Brennmaterials.
XXXVII. Die Leistungen der englischen Baumwollenmanufactur im Jahre 1838.
XXXVIII.
Miszellen.
XXXIX. Fraser's verbesserte Methode versunkene Schiffe aus der Tiefe emporzuschaffen.
XL. White's verbesserte Oefen zur Heizung mit warmer Luft.
XLI. Stocker's Verbesserungen an Schornsteinen.
XLII. Corbett's verbesserte Methode Treibhäuser zu heizen.
XLIII. Haley's verbesserte Maschinen zum Schneiden und Hobeln der Metalle.
XLIV. Robertson's Verbesserungen in der Fabrication von Strumpfwirkerwaaren, Shawls, etc.
XLV. Klippel, über Verbesserungen an den Spindelbänken.
XLVI. Ueber die Anwendung der Asphalt-Pflasterung.
XLVII. Fikentscher, über die Prüfung der Braunsteinerze.
XLVIII. Beschreibung eines Apparates zur Gewinnung der rothbraunen Holzkohle.
XLIX. Karmarsch, kritische Uebersicht der deutschen technologischen Journalistik.
L.
Miszellen.
LI. Savary's Bericht über Beslay's Dampfkessel.
LII. Oldham's verbesserter Apparat zur Speisung der Oefen der Dampfkessel.
LIII. Ueber Hall's Ruderräder mit schiefen Schaufeln.
LIV. Hardy's Verfertigung von Radaschen, Schienen etc.
LV. Poppe, Beschreibung einer Maschine zum Zufeilen der Räderzähne.
LVI. Saladin, über die Ersezung der Treibschnüre an den Spindelbänken durch Getriebe
LVII. Kean's verbesserte Drosselfliege für Spinnmaschinen.
LVIII. Garton's verbesserte Pressen.
LIX. [Brown, Verbesserungen an den Betten, Sofas, Stühlen und an anderen Möbeln.]
LX. Stephens's Verbesserungen an Tintenzeugen und Schreibfedern.
LXI. Müller's verbesserte Orgel.
LXII. Miller's Verbesserung an den Lampen.
LXIII. Baddeley, über neue Gefüge für Gas- und Dampfröhren.
LXIV. Ure, über die Verwendung der Erdharze beim Baue von Trottoirs etc.
LXV. Palmer's pneumatisches Filter.
LXVI. Watt's und Tebbut's Bereitung von Natron.
LXVII. Thompson's Verbesserungen in der Fabrication des Berlinerblau.
LXVIII. Thompson's Methode Kupfer zu reinigen.
LXIX. Golfier, über die Fabrication der Stearinkerzen.
LXX. Ueber die Anwendung des Braunsteins zur Analyse verschiedener Körper.
LXXI. Karmarsch, kritische Uebersicht der deutschen technologischen Journalistik.
LXXII.
Miszellen.
LXXIII. Scrymgeour's Versuche über den Dampf.
LXXIV. Chanter's Verbesserungen an den Locomotivkesseln.
LXXV. Truscott's, Wolf's und Dougherty's Räder für Eisenbahnwagen.
LXXVI. Bonney's, Bush's und Lobdell's Räder für Eisenbahnwagen.
LXXVII. Fraissinet's Vorrichtung zum Treiben der Schiffe.
LXXVIII. Baddeley, über reinige Arten von Reibungsrollen.
LXXIX. Newton's Verbesserungen im Baue von Brüken etc.
LXXX. Ueber Ody's verbesserte Water-Closets.
LXXXI. Stocker's und Heeley's verbesserte Struppen für Beinkleider.
LXXXII. Bates, über Verbesserungen im Appretiren von Strumpfwirkerwaaren.
LXXXIII. Madeley's verbesserter Scarificator.
LXXXIV. Hebert's Apparat zum Reinigungen und Aufbewahren von Getreide.
LXXXV. Camera obscura und Daguerreotype.
LXXXVI. Karmarsch, kritische Uebersicht der deutschen technologischen Journalistik.
LXXXVII.
Miszellen.
LXXXVIII. Perkins, Bemerkungen über die Erscheinungen beim Explodiren der Dampfkessel.
LXXXIX. Ueber Curtis's Erfindungen bei den Eisenbahnen.
XC. Ueber Clegg's pneumatische Eisenbahn.
XCI. Beschreibung eines Apparates zum Messen der Schienenweite.
XCII. Whitworth's verbesserte Pumpe.
XCIII. Beschreibung der Gußstahl-Fabrication.
XCIV. Troughton, Gewinnung des Kupfers aus den Kupfererzen.
XCV. Fontainemoreau's neue Zinklegirungen.
XCVI. Neues Verfahren die Gaslichter anzuzünden.
XCVII. Hutchison's Apparat zur Reinigung des Gases mit troknem Kalke.
XCVIII. Fontenay, Methode zur Darstellung verschiedener Gläser.
XCIX. Breza's Composition, um Holz, Zeuge etc. unverbrennlich zu machen.
C. Newton's wasserdichter Anstrich für Holz etc.
CI. Ueber Willoughby's Torfpresse.
CII. Macartan, über die Benuzung der Waschwasser der Wolle.
CIII. Rattray's, Bereitung von Gallerte und Leim.
CIV. Brown, über den in den Seetangen enthaltenen Schleim.
CV.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: