Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, Landrath für den Kreis Schwaben und Neuburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg. correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem. der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'Industrie agricole, manufacturière et commerciale Paris, der Société industrielle zu Mülhausen. so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbvereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins für den Kreis Schwaben und Neuburg etc. Unter Mitredaction von Dr. Emil Maximilian Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, und Dr. Julius Hermann Schultes.

Sechsundsiebenzigster Band.

Jahrgang 1840.

Mit VI Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Rennie's vergleichende Versuche mit Ruderrädern.
II. Rankin, über eine Verbesserung an den Rädern der Eisenbahnwagen.
III. Potter's u. Horsfall's verbesserte Karden oder Krazen.
IV. Daniell's Verbesserungen im Weben von Tüchern.
V. Tee's verbesserter Webestuhl.
VI. Fairbairn's Nietmaschine.
VII. Beschreibung einer Centrifugal-Troknenmaschine.
VIII. Ueber die entfärbende Kraft der aus degelatinirten Knochen dargestellten Kohle.
IX. Karmarsch's u. Heeren's Versuche über Särke und Preis der Stearinsäurelichte.
X. Vérignon's Verfahren Lichtbilder auf Papier zu erzeugen.
XI. Morin, über die Fällung des Goldes aus seinen Auflösungen.
XII. Luedersdorff, über einige Schmelzfarben aus Chromoxyd.
XIII. Bontemps, über die Fabrication des Flint- und Kronglases.
XIV. Ueber Menotti's Seife zum Wasserdichtmachen der Wollentuche.
XV. Uzielli's Methode Holz mit chemischen Substanzen zu sättigen.
XVI. Karmarsch, kritische Uebersicht der deutschen technologischen Journalistik.
XVII.
Miszellen.
XVIII. [Dickson's Verbesserungen an den rotirenden Dampfmaschinen.]
XIX. Sims, über die Explosionen der Dampfkessel.
XX. Ueber eine Dampfmaschine nach Cornwalliser Art.
XXI. Harvey's u. West's Ventil für Wasserhebmaschinen.
XXII. Hall's verbesserter Ofen für Dampfkessel.
XXIII. Neville's verbesserter Ofen für Dampfkessel.
XXIV. Curtis's Vorrichtung, um Locomotiven auf die Eisenbahnen zu sezen.
XXV. Heginbotham's verbesserter Mechanismus zum Treiben von Booten etc.
XXVI. Johnston's Fabrication von Angelgewinden.
XXVII. Curzon's Verbesserungen an den Pressen.
XXVIII. Stocker's Hähne zum Abziehen von Flüssigkeiten.
XXIX. Arthur's Verbesserungen in der Spinnerei von Hanf, Flachs etc.
XXX. Crompton's Verbesserungen in der Papierfabrication.
XXXI. Happey's Verbesserungen im Pflastern der Straßen, Pläze etc.
XXXII. Bayeux, über das Verfahren zur Erzeugung der Lichtbilder.
XXXIII. Daguerre, über die Rolle, welche die plattirten Kupferstreifen bei dem photographischen Verfahren spielen.
XXXIV. Séguier's tragbarer photographischer Apparat.
XXXV. Liebig, über eine neue Bereitungsart vom Leinöhlfirniß.
XXXVI. Karmarsch, kritische Uebersicht.
XXXVII.
Miszellen.
XXXVIII. Neukrantz, über das Transportwesen in England und Deutschland mit Rüksicht auf das Eisenbahnwesen.
XXXIX. Jucke's Verbesserungen an den Dampfkesselöfen.
XL. Essex's Verbesserungen an den Ruderrädern.
XLI. Morinière's expandirbarer Gewindbohrer.
XLII. Garnett's Maschine zum Kardiren des Flachses.
XLIII. Bright's Vorrichtung zum Puzen der Kerzen.
XLIV. v. Kirn, über das Troknen des Torfs.
XLV. Cotelle's Apparat um das Seewasser trinkbar zu machen.
XLVI. Rowe's Apparat zur Fabrication von Glaubersalz.
XLVII. Jefferie's Verbesserungen im Ausschmelzen von Kupfer.
XLVIII. Lawrence's Abdampfapparat für Zukerauflösungen.
XLIX. Braconnot, über eine gallertartige Substanz.
L. Girardin und Preisser, über eine Verfälschung des Catechu-Extracts.
LI. Schwartz, über die Anwendung des Catechu's in den Kattundrukereien.
LII. Ueber eine neue Methode schwarz und braun zu färben.
LIII. Völker's Methode der Stärkefabrication aus Kartoffeln.
LIV. Ueber die Benuzung des Alkohols von der Bereitung des Knallqueksilbers.
LV. Bonnard, über eine Verfälschung des Wachses.
LVI. Kreutzberg, über den Zustand der Druk- und Färbekunst in Rußland.
LVII.
Miszellen.
LVIII. Ruthven's Verbesserungen an den Dampfkesseln.
LIX. de Pambour, über die beste Einrichtung des Heizapparats der Locomotiven.
LX. Grime's Verbesserungen in der Fabrication der Räder für Locomotiven etc.
LXI. Harper's u. Walker's Verbesserungen an Oefen und Kaminen.
LXII. Caldwell's verbesserte Oefen.
LXIII. Osborne's verbesserte Korkzieher.
LXIV. Smith's verbessertes Tauwerk.
LXV. Bate's Verbesserungen im Appretiren von Strumpfwirkerwaaren.
LXVI. Evan's Verbesserungen in der Papierfabrication.
LXVII. Hancock's Verfahren Oberflächen mit erhabenen Zeichnungen zum Abdruken zu erzielen.
LXVIII. Péligot, über Verbesserungen in der Runkelrübenzuker-Fabrication.
LXIX. Otto, Anleitung zur Prüfung des Essigs auf seinen Gehalt an Essigsäure.
LXX. Fritzsche, über die Bereitung von Chromsäure.
LXXI. Duclos' Verbesserungen in der Fabrication von Schwefel etc.
LXXII. Ueber die Destillation thierischer Substanzen zur Gewinnung von Leuchtgas.
LXXIII. Ueber Dana's Bleichverfahren für Baumwollenzeuge.
LXXIV. de la Rive's galvanisches Verfahren zum Vergolden.
LXXV. Becquerel's photographisches Papier.
LXXVI.
Miszellen.
LXXVII. [Napier's Verbesserungen an den eisernen Dampfbooten.]
LXXVIII. Shuttlework's Vorrichtung zur rotirenden Bewegung.
LXXIX. Nasmyth's Zapfenlager für Locomotiven etc.
LXXX. Faulkner's Verbesserungen an den Pumpen und Ventilen.
LXXXI. Nash's Verbesserungen im Baue der Brüken etc.
LXXXII. Williams' Verbesserungen an den Kesseln und Oefen der Dampfmaschinen etc.
LXXXIII. Brown's Verbesserungen an den Kochapparaten.
LXXXIV. Groß's Apparat zur Anwendung heißer Luft bei Schmiedefeuern.
LXXXV. Horsfield's Verbesserungen an den Mahlmühlen.
LXXXVI. Overton's Verbesserungen an den Apparaten.
LXXXVII. Griffith's verbesserte Methode Stahlplatten etc. abzudruken.
LXXXVIII. Gentele, über Fabrication des blausauren Kali's.
LXXXIX. Münzing, über die Anwendung des Manganvitriols als Mittel gegen den Trokenmoder des Holzes.
XC. Boucher's Verfahren aus den Runkelrüben raffinirten Zuker zu gewinnen.
XCI. de Lirac, über das Troknen der Runkelrüben.
XCII. Biot, über Ausmittelung des Zukergehalts von Flüssigkeiten.
XCIII. Zenneck's Beiträge zum chemischen Theil der Bleichkunst.
XCIV. Ueber Wasserdichtmachen der Tuche.
XCV.
Miszellen.
XCVI. de Pambour's Versuche über die Verdampfung in den Kesseln der Locomotiven.
XCVII. de Pambour's Notizen über die Wirkung der Gefälle an den Eisenbahnen.
XCVIII. Newton's Verbesserungen an den Maschinen zum Ausgraben von Canälen etc.
XCIX. Whittacker's und Heaton's Apparat zum Stükeln der Treibriemen.
C. Cheetham's Verbesserungen an den Maschinen zum Spinnen der Baumwolle etc.
CI. Watson's Maschine zum Brechen des Flachses.
CII. Hodgson's Formen für das Bau- und Straßenbaumaterial.
CIII. Williams' Verfahren beim Reinigen des Terpenthins etc.
CIV. Robinson's Verfahren beim Färben der Zeuge verschiedener Muster zu erzeugen.
CV. Zenneck's Beiträge zur Bleichkunst.
CVI. Weeke's Beschreibung eines vollkommen sichern Knallgasgebläses.
CVII. Davidson, über Entfärbung des Palmöhles.
CVIII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: