Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, Landrath für den Kreis Schwaben und Neuburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'Industrie agricole, manufacturière et commerciale zu Paris, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbvereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins für den Kreis Schwaben und Neuburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Einundachtzigster Band.

Jahrgang 1841.

Mit VII Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Pambour, über die Formeln zur Berechnung des Volums des Dampfes bei verschiedenem Druk.
II. Armstrong, über die elektrischen Erscheinungen sich expandirender Luft und ausströmenden Dampfes.
III. Mohr, über die Gorgonmaschine.
IV. M'Ewen's doppeltes Queksilber-Sicherheitsventil.
V. Carpenter's Treibapparat für Schiffe.
VI. Großes Wasserrad zu Colebrook Dale.
VII. Combes' Untersuchungen über die Reactionsräder.
VIII. Harper's Eisenbahn-Schienenstühle.
IX. Coles' Radachsen für Eisenbahnwagen.
X. Davies' verbesserte Standuhr.
XI. Mohr, über Regulatoren zur genauesten Zeitmessung.
XII. Matthews' u. Leonard's Maschinen zum Sägen der Farbhölzer etc.
XIII. Ernest's patentirte Bierpumpe.
XIV. v. Sabloukoff, über die Construction und Benuzung der Ventilatoren oder Windflügel.
XV. Schlumberger, über Caron's Centrifugal-Trokenmaschine.
XVI. Schubert, praktische Beiträge zur Galvanoplastik.
XVII. Ehrmann, über den Farbstoffgehalt des Polygonum tinctorium.
XVIII. Ueber die Gewinnung des Indigo's aus dem Polygonum tinctorium.
XIX. Kuhlmann, über die Theorie des Bleichens.
XX.
Miszellen.
XXI. [Verbesserungen an Locomotiven und anderen Dampfmaschinen.]
XXII. Barlow, über vier- und sechsrädrige Locomotiven.
XXIII. Gooch's Verbesserungen an den Rädern der Locomotiven und Eisenbahnwagen.
XXIV. Hancock's und Pettit's selbstthätiger Hemmungsapparat für Eisenbahnen.
XXV. [Instrument zum Heben der Eisenbahnschienen bei vorzunehmenden Reparaturen.]
XXVI. Stoone's Pumpe zum Abzapfen des Biers etc.
XXVII. Bennett's Mechanismus zum Schneiden der Lumpen etc.
XXVIII. Mohr's Rollmange.
XXIX. Coathupe's Instrumente zur genauen Graduirung der Glasröhren.
XXX. Hett's Einrichtung der Feuerroste für Stubenöfen etc.
XXXI. Hick's Apparat zum Troknen der Baumwollenzeuge etc.
XXXII. Jacobi, über die Principien der elektromagnetischen Maschinen.
XXXIII. Morin, über die Nichtentzündbarkeit der Gewebe.
XXXIV. Siemens, über das Dombasle'sche Macerationsverfahren.
XXXV. Nyren's Verfahren Oxalsäure zu fabriciren.
XXXVI. Detmer, über Bleichsalze.
XXXVII. Graham's Verfahren zur Bereitung des chlorsauren Kalis.
XXXVIII. Schiele, über die Theorie der Leuchtgasbereitung.
XXXIX. Kuhlmann, über hydraulischen Kalk etc.
XL. Heckmann, über den Farbstoff des Catechus.
XLI. Schwartz, über den Farbstoff des Catechus.
XLII. Schlumberger, über die Befestigung des Catechus auf Zeugen.
XLIII. Berres, neue Aufschlüsse über das Daguerreotyp.
XLIV.
Miszellen.
XLV. Cordes' und Locke's rotirende Dampfmaschine.
XLVI. Hick's Regulator für Dampfmaschinen etc.
XLVII. Horner's Alarmpfeifen für Dampfkessel.
XLVIII. Digaut, über ein System zur Fortleitung der Bewegung mittelst Seilen und Spannrollen.
XLIX. Walker's Universal-Wasserhebapparat.
L. Stevenson, über ein neues Signallicht für Eisenbahnen.
LI. Dent's verbesserte Uhren und Chronometer.
LII. Beschreibung einer guten Malzdarre.
LIII. Péclet, über Chevalier's tragbaren Stubenofen.
LIV. Ueber Perkins' Methode Gebäude mit heißem Wasser zu heizen.
LV. Perkins, über seine Heißwasserheizung.
LVI. Gaudin, über strengflüssige Substanzen.
LVII. Girault, über Calomelbereitung mittelst Wasserdampf.
LVIII. Bachelard's Material zum Polstern.
LIX. Ueber die Moralität der arbeitenden Classe unserer Zeit.
LX.
Miszellen.
LXI. Newton's Verbesserungen an Maschinen, die durch Luft etc. in Betrieb gesezt werden sollen.
LXII. Ueber einen durch Luftdruk in Bewegung gesezten Wagen.
LXIII. Beale's verbesserte Dampfmaschine.
LXIV. Poole's verbesserte Feuergewehre.
LXV. Aitkin's Mechanismus zum Streken der Baumwolle und anderer Faserstoffe.
LXVI. Sanders', Williams' und Taylor's Verbesserungen an Pflügen.
LXVII. Ueber eine neue Construction der Grove'schen Säule.
LXVIII. Bunsen, über eine neue Construction der galv. Säule.
LXIX. Kuhlmann, über Krystalle von schwefelsaurem Bleioxyd.
LXX. Verguin's Verfahren, um das Kupfer zu entdeken.
LXXI. Regnault, über Marsh's Verfahren zur Entdekung des Arseniks.
LXXII. Payen, Entfärbung und neue Anwendung des Palmöhls.
LXXIII. Goebel, über das Harmalin.
LXXIV. Ueber die Zusammensezung des Pinksalzes.
LXXV. Maire, über die Bereitung essigsaurer Salze im Großen.
LXXVI. Armstrong, über Anwendung der Dampfkessel als Elektrisirmaschinen.
LXXVII.
Miszellen.
LXXVIII. Boydell's Eisenbahnwagen mit Hemmvorrichtung.
LXXIX. Palmer's Instrument zum Aufnehmen der Straßenprofile.
LXXX. Taylor's Verfertigung von Faßdauben etc.
LXXXI. Horne's verbesserte Fabrication von Scharnieren.
LXXXII. Williams' Fabrication biegsamer Fasersubstanzen etc.
LXXXIII. Salter's Maschine zum Schwingen und Zurichten des Korns.
LXXXIV. d'Arcet, über den Bau und die Anwendung der Silos.
LXXXV. Lohde, über den Mohrenberg'schen Schornsteinaufsaz.
LXXXVI. Ralston's Verbesserungen im Walzen der Puddlingsluppen etc.
LXXXVII. Francoeur, über Michaux's Apparat zur Messung der Veränderungen des Wasserstandes der Flüsse.
LXXXVIII. Neue Constructionen von Elektromagneten.
LXXXIX. Mabley's Erzeugung elektrographischer Formen.
XC. Talbot, über photogenische Kalotyp-Zeichnungen.
XCI. Talbot's Bereitung des Kalotyppapiers.
XCII. Gaudin's Verf. die Platten für photographische Bilder zu jodiren.
XCIII. Fizeau, über den Gebrauch des Broms bei der Photographie auf Plaqué.
XCIV. d'Arcet, über die Fabrication der Gong-gongs und Cymbeln.
XCV. Park, über eine Verbesserung an der Luftpumpe.
XCVI. Porro's apneumatischer tragbarer Thermo-Barometer.
XCVII. Ueber Papierfabrication aus Stroh.
XCVIII. Mac-Gauran's Verf. Papier aus den Hopfenranken zu fabriciren.
XCIX. Martin's Präparation der Papieroberflächen.
C.
Miszellen.
CI. White's Verbesserungen an Schraubstöken.
CII. Williams' Verbesserungen an Schlössern und Schlüsseln.
CIII. Hebert's Verfertigung der Schaufeln etc.
CIV. Harcourt's Rollen für Möbelfüße.
CV. Davies' Verbesserungen an Webemaschinen.
CVI. Boisse's Hydrometer für Dampfkessel.
CVII. Houdin's Mechanismus für Schlaguhren.
CVIII. Combes' Windmesser.
CIX. Karmarsch, über die Festigkeit und Elasticität der Darmsaiten.
CX. Halpin's Verbesserungen an Lampen.
CXI.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: