Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg, Landrath für den Kreis Schwaben und Neuburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M. der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'Industrie agricole, manufacturière et commerciale zu Paris, der Société industrielle zu Mülhausen, so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbvereins in Coburg, Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins für den Kreis Schwaben und Neuburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Zweiundachtzigster Band.

Jahrgang 1841.

Mit VI Kupfertafeln, mehreren Tabellen, und dem Namen- und Sachregister.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. William's Construction der Oefen und Kessel.
II. Arthur's und Eddy's Apparat, um Pumpen aus den Bergwerken zu schaffen.
III. Mohr, über die zwekmäßigste Construction der Schnellwaage.
IV. Maugham's Verbesserungen in der Construction der Cabriolets.
V. Armstrong's Verbesserungen an Eggen.
VI. Hoare's Decatirwalze für Wollentücher.
VII. Robison's einfache Camera clara.
VIII. Francoeur, über Burnier's Apparat zum perspectivischen Zeichnen.
IX. Cooke's und Wheatstone's elektrischer Telegraph.
X. Ueber die Anfertigung der Hartwalzen.
XI. Clay's Verbesserungen in der Fabrication des Stabeisens.
XII. Richardson's neue Legirung zum Verzinnen der Metalle.
XIII. Tritschler's Talglichter-Fabrication.
XIV. Ueber das Leimen des Papiers in der Masse.
XV. Gélis, über den Ursprung des Lakmus etc.
XVI. Faber, über Stoklak, Lac Dye etc.
XVII. v. Saussure, über die Weingährung.
XVIII. de Montmirail, Verbesserungen in der Brodbereitung.
XIX. Freeman's Verbesserungen im Pflastern der Landstraßen.
XX. Polonceau, über eine neue Art Pflasterung.
XXI.
Miszellen.
XXII. Pilbrow's condensirende Cylinder-Dampfmaschine.
XXIII. Adcock's Wasserhebmaschine.
XXIV. Williams' Apparate zum Messen der Geschwindigkeit der Schiffe.
XXV. Berney's sich federnder Schaft an Schießgewehren.
XXVI. M'Cririck's verbessertes Perkussions-Gewehrschloß.
XXVII. Forrester's Verbesserungen im Schlichten der zu Geweben bestimmten Kette.
XXVIII. Barrat's Verbesserungen in der Papierfabrication.
XXIX. Botten's verbesserter Gasmesser.
XXX. Combes, über Grubenbeleuchtung und tragbare Luftreservoirs etc.
XXXI. Payen, über Fabrication und Raffinirung des Borax.
XXXII. Ueber Elkington's Vergoldung auf nassem Wege.
XXXIII. Elkington's neue Verfahrungsarten zum Versilbern und Vergolden.
XXXIV. Böttger, Verfahren zur Bereitung von Kupfer- und Silberstaubes.
XXXV. Gerlach, über Galvanoplastik.
XXXVI. Werdet's Verfahren Wollentuch mit Krapp zu färben.
XXXVII. Boussingault und Payen, über den Dünger.
XXXVIII.
Miszellen.
XXXIX. Faivre's Dampfmaschine mit Kugelgelenk.
XL. Handcock's Verbesserungen an den Drehscheiben der Eisenbahnen.
XLI. May, über eine neue Form von Schienenstühlen und ihre Befestigung.
XLII. Woods, über den Widerstand auf Eisenbahnen.
XLIII. Whitworth's Maschine zum Reinigen und Ausbessern der Straßen.
XLIV. Hirst's Verfahren und Maschinen zur Fabrication von Filztuch.
XLV. Gruner, über die Dumesnil'sche Sicherheitslampe.
XLVI. Karmarsch, üner das Pressen bleierner Röhren.
XLVII. Lockett, über Verfertigung kupferner Walzen zum Kattundruk etc.
XLVIII. Talbot, über Darstellung von Lichtbildern.
XLIX. Schubarth, über Bleiweiß und Bleiweißfabrication.
L. Chevalier, über von selbst entstehende Feuersbrünste und Selbstentzündungen.
LI. Balascheff, über das Dörren des Holzes.
LII. Calladon, über den Schall im Wasser.
LIII. Preuß, über galvanoplastische Dendriten.
LIV.
Miszellen.
LV. [Verbesserungen an Eisenbahnen und Locomotiven.]
LVI. Unsworth's Verbesserungen an Maschinen zum Mangen, Troknen und Appretiren von Geweben.
LVII. Atkinson's Verbesserungen.
LVIII. Hornsby's Säemaschine.
LIX. Newberry's und Saunder's Mechanismus zum Säen von Weizen.
LX. Szymanski's geruchlose Abtritte.
LXI. Deacon's verbesserte Zugrohre für Lampen.
LXII. Schiereck's Pediometer.
LXIII. Schiereck's neuer Reductionscirkel.
LXIV. Schiereck's Ovalographen.
LXV. Harvey's Darstellung des Schwefels aus Schwefelkies.
LXVI. Jefferies' Gewinnung von Kupfer und Zink aus Erzen.
LXVII. Vicat, über hydraulische Kalksteine.
LXVIII. Berthier, über das Bromsilber.
LXIX. Hunt's photographisches Papier.
LXX. Baggs' Verfahrungsarten zum mehrfarbigen Druken des Papiers mittelst des Galvanismus.
LXXI. Ueber galvano-plastische Nachbildung gestochener Kupferplatten.
LXXII.
Miszellen.
LXXIII. Dollfus, über Saladin's Zähler zum Messen der Geschwindigkeit von Wellbäumen.
LXXIV. Corberon's Werkzeuge zum Bohren mit dem Seile und den Stoßapparaten.
LXXV. Young's und Delcambre's Buchdruker-Sezmaschine.
LXXVI. Zenneck's Entomometer.
LXXVII. Mallet, über die Reinigung des Steinkohlengases.
LXXVIII. Liebig, über die Theorie der Blutlaugensalz-Fabrication.
LXXIX. Vicat, über hydraulischen Kalksteine.
LXXX. Chevallier, über die Fabrication des gealaunten Gypses.
LXXXI. Péligot, über Elkington's Vergoldung auf nassem Wege.
LXXXII. Elkington's neue Verfahrungsarten zum Versilbern und Vergolden des Kupfers etc.
LXXXIII. Siemen's Mittel, mehr reinen Zuker aus der Zukermasse zu gewinnen.
LXXXIV. Berndt's Methode, hochgeäzte Zeichnungen auf Stein zu fertigen.
LXXXV. Drukapparat für elektromagnetische Telegraphen.
LXXXVI. Walchner, über Wöhler's galvanische Säule.
LXXXVII.
Miszellen.
LXXXVIII. Curtis' selbstthätiger Signalapparat für Eisenbahnen.
LXXXIX. Verbesserte Kalandern zur Appretur baumwollener und leinener Stoffe.
XC. Dickinson's Verfahren Papier auf der Maschine zu leimen.
XCI. Walton's Fabrication von Betten, Matrazen etc. mittelst Kautschukbällen.
XCII. v. Ertel's einfachwirkende Pumpen.
XCIII. v. Ertel's neue Construction eines Hahnes.
XCIV. Perkins' Heizungsapparat mit Circulation heißen Wassers.
XCV. Blancard, über die Behandlung des Marsh'schen Apparates etc.
XCVI.
Miszellen.
Namen- und Sachregister des neunundsiebenzigsten, achtzigsten, einundachtzigsten und zweiundachtzigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: