Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikanten in Augsburg. Landrath für den Kreis Schwaben und Neuburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Hartem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Académie de l'Industrie agricole, manufacturière et commerciale zu Paris, der Société industrielle zu Mülhausen. so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländisch, Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Groningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg. der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine Ausschußmitglied des landwirthschaftlichen Vereins für den Kreis Schwaben und Neuburg etc. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Fünfundachtzigster Band.

Jahrgang 1842.

Mit VII Kupfertafeln und mehreren Tabellen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Williams, über die Ursachen der Beschädigungen und Explosionen der Dampfkessel.
II. Whithouse's Dampfkessel für Schiffsdampfmaschinen.
III. Das Rhymney-Eisenwerk und die Verfertigung der Eisenbahnschienen daselbst.
IV. Eisernes Dampfboot mit Schrauben statt der Ruderräder.
V. Grantham's Auslösung der Schaufelräder der Dampfschiffe.
VI. Bromwich's Steigbügel.
VII. Hensmann's Verbesserungen an Pflügen.
VIII. Wilkie's und Schwieso's elastische Size für Möbeln.
IX. Murray's Verbesserungen in der Papierfabrication.
X. Knowle's Maschinen zum Vorbereiten und Verspinnen der Baumwolle.
XI. Houzeau-Muiron, über Leuchtgasfabrication mittelst des Seifenwassers der Fabrikation.
XII. Lee's Apparat zur Chlorbereitung.
XIII. Ueber die Anwendung des Gebläses mit heißer Luft zum Ausschmelzen der Bleierze.
XIV. Ebelmen, über die Hohofengase.
XV. Dupasquier, über Eisenwasserstoffgas.
XVI. Johnston, über die Darstellung der flüssigen und festen Kohlensäure.
XVII. Tiremon's Verfahren zur Bereitung des blauen Ultramarins.
XVIII. Elsner, über die technische Benuzung der Nobili'schen Figuren.
XIX. Elsner, über Färben des hellstrohgelben Buchsbaumholzes.
XX. Heydenreich, über die Prüfung der käuflichen Oehle auf eine Verfälschung.
XXI. Spreafico, über die Zucht der Seidenraupen mit drei Häutungen.
XXII.
Miszellen.
XXIII. Ueber die Cornwall'schen Dampfmaschinen.
XXIV. Ueber die rotirenden Dampfmaschinen der Patent-Disc-Engine-Company.
XXV. Perdonnet, über die Ursachen des Unglüks auf der Versailler Eisenbahn.
XXVI. Mamby's Vertheidigung der vierräderigen Locomotiven.
XXVII. Prevost, über Anwendung vierräderiger Locomotiven auf Eisenbahnen
XXVIII. Prevost, über die Folgen des Achsenbruchs einer vierräderigen Locomotive.
XXIX. de Pambour, über die geeignetsten Maßregeln um Unglüksfälle auf Eisenbahnen zu verhindern.
XXX. Taylor's Verbesserungen an den Buffers der Eisenbahnwagen.
XXXI. Bergue's Verbesserungen an Wagenachsen und Achsenbüchsen.
XXXII. Morris, über die sogenannten Bärenfallsenschleußen des Lehighflusses.
XXXIII. Jones' Maschinen zum Spinnen von Baumwolle etc.
XXXIV. Harris' Verbesserungen in der Fabrication der Hornköpfe etc.
XXXV. Jucke's Verbesserungen an Oefen mit beweglichem Roste.
XXXVI. Knight's verbesserter Laugapparat.
XXXVII. Knapp, über die Schnellessigfabrication in Bezug auf den dabei sich ergebenden Verlust.
XXXVIII.
Miszellen.
XXXIX. Taurinus, über die Percussionswirkung des Dampfes.
XL. Ueber einen neuen pneumatischen Kraftapparat.
XLI. Napier's Treibapparat für Schiffe.
XLII. Thornton's Verbesserungen an Locomotiven etc.
XLIII. Collin's Injectionspumpe zum Einpressen von Mörtel etc.
XLIV. Francoeur, über Mercier's Verbesserung an dem Mechanismus aufrecht stehender Pianofortes.
XLV. v. Ducie's, Clyburn's und Budding's Verbesserungen an Maschinen zum Schneiden von Häuten, Rüben etc.
XLVI. Lespinasse's, Pin's, Castel's und d'Aubuisson's Versuche über den Ausfluß des Wassers durch benachbarte Oeffnungen.
XLVII. Noone's Verbesserungen an trokenen Gasmessern.
XLVIII. Balmain's Verfahren Sauerstoffgas zu bereiten.
XLIX. Colla's Verfahren Stahlplatten zu härten.
L. Schlumberger, über Köchlin's Verfahren den Farbstoff aus dem Krapp zu extrahiren.
LI. Boucher's Verfahren den Rohzuker zu raffinieren ohne ihn aus der Form zu nehmen.
LII. Ueber von Dombasle's Macerationsverfahren.
LIII. Chevreul, über die Fettstoffe der Wolle.
LIV. Fyse, über die Verbrennung des Anthracits.
LV. Ueber Ersparung an Brennmaterial bei Rostfeuern.
LVI. Liepmann's Oehlgemäldedruk.
LVII.
Miszellen.
LVIII. [Gibb's Fortbewegungssystem auf Eisenbahnen.]
LIX. Ueber die Dampfwagen der Baldwin'schen Fabrik in Philadelphia.
LX. Craig's und Sharp's Verbesserungen an Mule-Spinnmaschinen und Vorspinn-Mulemaschinen.
LXI. Heimann's Verbesserungen in der Fabrication der Drahtseile und Taue.
LXII. Barsham's Verbesserungen in der Fabrication und Befestigung der Knöpfe.
LXIII. Gauci's und Bain's Tintenfässer.
LXIV. Crosskill's Säemaschinen zum Anbau von Wiesen.
LXV. Jeake's verbesserter Arnott'scher Ofen.
LXVI. Brown's Verbesserungen an Oefen.
LXVII. Leese's Verbesserungen an Kattundrukmaschinen.
LXVIII. Roberts' galvanischer Apparat zum Felsensprengen.
LXIX. Ure, über das Bude-Licht.
LXX. Leblanc, über die Zusammensezung der eingesperrten Luft.
LXXI. Neue Chlorkalkprobe.
LXXII. Ueber die Zerfressung des Eisens bei Dampfkesseln, welche mit Anthracit geheizt werden.
LXXIII. Nollet's Thermo-Hygrometer.
LXXIV. Berger's Verfahren Stärke aus Reis zu bereiten.
LXXV. Scharling's Methode zur Untersuchung, ob Reismehl oder westindischer Salep mit Kartoffelstärke gemischt sind.
LXXVI.
Miszellen.
LXXVII. Latrobe's verbessertes Eisenbahnsystem.
LXXVIII. Stevenson's Strom-Geschwindigkeitsmesser.
LXXIX. Poole's Maschine zum Ausspannen des Tuchs.
LXXX. Fairbairn's u. Suttill's Maschine zum Streken des Flachses.
LXXXI. Nottebohm, über das Spulen, Doubliren etc der Rohseide.
LXXXII. v. Kobell, über die Galvanographie.
LXXXIII. Ueber galvanische Telegraphen.
LXXXIV. Francoeur's Anleitung zur Construction des hundertgradigen Aräometers.
LXXXV. Fyfe, über die relative Verdampfungskraft der Steinkohlen und der Kohks.
LXXXVI. Ure, über Heiz- und Ventilirapparate.
LXXXVII. Hermann, über die Entstehung und Zusammensezung des anderthalb-kohlensauren Natrons.
LXXXVIII. v. Huëne, über künstlich gebildetes Spiegeleisen durch einen Zusaz von Schwefel zu grauem Roheisen.
LXXXIX. Mallet, über die Eigenschaften der Legirungen von Kupfer mit Zinn und Zink.
XC. Bestimmung des Alkoholgehalts des Weins und seiner übrigen Bestandtheile.
XCI. Ure, über Kartoffelzuker etc.
XCII. Fleuriau, über die Zersezung der Mauern.
XCIII. Ehrenberg, über Mauersteine, welche auf Wasser schwimmen.
XCIV. Maistre, neues Verfahren bei der Seidenwürmerzucht gute Resultate zu erhalten.
XCV.
Miszellen.
XCVI. de Pambour, über den Druk des Dampfes im Kessel und Cylinder bei stehenden Dampfmaschinen.
XCVII. Neue Schienenstühle etc. für Eisenbahnen.
XCVIII. Negrelli, über Eisenbahnen für Anhöhen.
XCIX. Edward's Signalmethode auf Eisenbahnen.
C. Beyse, über die richtigen Principien der Geschwindigkeit der Dampfschiffe.
CI. Ueber die geneigten Ebenen des Morris-Canals.
CII. Stivens' Universalhälter für Drehbänke und Bohrwerke.
CIII. Young's und Delcambre's Buchdruker-Sezmaschine.
CIV. Rüdin's gegossenes Kalkmörtelhaus.
CV. Lebrun, über das Verfahren Bauten aus Wassermörtel auszuführen.
CVI. Lebrun, über die bei Grisoles von Wassermörtel erbaute Brüke.
CVII. Jacobi, über die Versuche mit elektromagnetischen Maschinen.
CVIII. Fyfe, über Verhütung des Rauches durch Einleiten von Wasserdampf in die Oefen.
CIX. Girardin und Preisser, über die Reinigung des Fischthrans.
CX. Ueber Entdekung des Arseniks in Cadavern etc.
CXI. Jeffery, Firnisse und Compositionen zum Schuz des Schiffbeschlages.
CXII.
Miszellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: