Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikant in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nüzlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, des niederösterreichischen Gewerbvereins so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, des polytechnischen Vereins in Bayern, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Bereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbvereins in Coburg u. s. w. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Achtundneunzigster Band.

Jahrgang 1845.

Mit VI Kupfertafeln.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Maudslay's directwirkende Maschinen für Schraubendampfschiffe.
II. Biram's Verbesserungen an oscillirenden Dampfmaschinen.
III. Berney's tragbare einpfündige Kanone.
IV. Chappé's Verbesserungen an Maschinen zum Spinnen der Baumwolle.
V. Cawood's und Pritchard's Verbesserungen an mechanischen Webestühlen.
VI. Ferguson's und Clark's Verbesserungen im Kattundruk.
VII. Karmarsch, über die Construction hölzerner Gemäße etc.
VIII. Schmidt, über das Verfahren mit dem Hobel hölzerne Flächen genau abzurichten.
IX. Plattner's Spirituslampe für hohe Temperaturen.
X. Neue Batterie zum Gebrauche bei der Galvanoplastik.
XI. Selmi, über Bereitung einer zum Vergolden dienenden Flüssigkeit.
XII. Becquerel, über die Gewinnung des Kupfers etc.
XIII. Leblanc, über die Sauerstoff-Absorption der in Fluß befindlichen Bleiglätte.
XIV. Rigaud, über die bei der Eisenbereitung verloren gehende Wärme.
XV. Millon, über die Destillation des Queksilbers.
XVI. Leitenberger, über Krapp.
XVII. Brown's Verbesserungen in der Sodafabrication.
XVIII. Yule's Verfahren thierische und vegetabilische Substanzen zu conserviren.
XIX.
Miszellen.
XX. Siemens' Differenz-Regulator für Dampfmaschinen und Wasserwerke.
XXI. Lacy's und Buck's neues System der Eisenbahnschienen-Unterlagen.
XXII. de Bauque, über die Verfertigung der Achsen für Locomotiven und Eisenbahnwagen.
XXIII. Vergleichung der Eisenbahnen hinsichtlich ihrer Einnahmen, Ausgaben und ihres Gewinns.
XXIV. Millichap's Construction der Wagenachsen.
XXV. Karmarsch, über einen Bohrer zum Bohren feiner Löcher in Metall.
XXVI. Metcalfe's Fabrication der Besen und Bürsten.
XXVII. Wood's Verfahren zur Herstellung einer unebenen Fläche auf Holz etc.
XXVIII. Wood's Vorrichtungen zum Bedruken der Teppiche.
XXIX. Newton's Fabricationsmethode des Zinkdrahts.
XXX. Ueber die Lagerung der Drähte bei der elektrischen Telegraphie.
XXXI. Middleton's galvanisches Tropfbad.
XXXII. Rose, über das specifische Gewicht der Porzellanmasse.
XXXIII. Penot, über Cody's Apparat zum Abdampfen des Runkelrübensaftes.
XXXIV. Barreswil u. Vallé, über Anwendungen des schwefelsauren Bleies.
XXXV. Elsner, über die Trennung des Goldes und Platins von Zinn und Arsenik.
XXXVI. Elsner, über das Verfahren des Hrn. Levol, Antimon quantitativ von Zinn zu trennen.
XXXVII. Johnson, über die Verdampfungskraft verschiedener Steinkohlenarten.
XXXVIII. Leblanc, über die Zusammensezung der Luft in einigen Gruben.
XXXIX. Squire's Gerbemethode.
XL. Gannal's Verfahren naturhistorische Gegenstände zu conserviren.
XLI. Paquet, über Pflanzung von Obstbäumen.
XLII. Payen, über das Verderben der Kartoffeln.
XLIII. Philippar, über die Kartoffelseuche.
XLIV. Ueber ein die Kartoffelkrankheit heilendes und abhaltendes Mittel.
XLV.
Miszellen.
XLVI. Newton's Verbindung der Eisenbahnwagen.
XLVII. Schmidt, über Verfertigung der Schrauben ohne Hülfe der Drehbank.
XLVIII. Combes, über Kind's Erdbohrer.
XLIX. Triger, über Sprengen mit Pulver in comprimirter Luft.
L. Carillion's Maschine zum Satiniren der Papiertapeten.
LI. Jolly's und Smith's Verbesserungen in der Fabrication thönerner Abzugsrinnen und Röhrenleitungen.
LII. Arnott's Stubenofen zum Heizen der Werkstätten abgeändert.
LIII. Combes, über Rauchverzehrung bei Fabriköfen.
LIV. Clay's Verbesserungen an rauchverzehrenden Oefen.
LV. Mühlmann, über Größe und Feuerungseinrichtung der Salzsiedepfannen.
LVI. Gadesden's Apparat zum Abdampfen des Syrups.
LVII. Schmidt, über Reinigen des Oehls.
LVIII. Oppmann, über die offene Gährung des Weinmostes.
LIX. Jordan's Methode metallene Abgüsse für die Galvanoplastik zu machen.
LX. Goldenberg, über das schmiedbare Gußeisen.
LXI. Schubert, über Metallfedern.
LXII. Froelich, über italienische Glanzvergoldung.
LXIII. Froelich, über die Bereitung einiger Mineralfarben.
LXIV. Runge, über das Cyaneisenkalium.
LXV. Boussingault, über die Wirksamkeit der Davy'schen Sicherheitslampe.
LXVI. Arppe, über den Farbstoff der Cochenille.
LXVII. Schmidt, über das Lakiren des Leders.
LXVIII.
Miszellen.
LXIX. Shoklizh's Berg-Locomotive.
LXX. Durand, über eine Drehbank von Hamann und Hempel.
LXXI. Saulnier, über Geneste's Blechschere.
LXXII. Olivier, über Decoster's Krahn zum Heben und Wiegen von Lasten.
LXXIII. Gollop's Verbesserungen an Federscharnieren etc.
LXXIV. Schmidt, über die Construction eines Bohreisens.
LXXV. Niel, über ein vortheilhaftes Wasserschöpfrad.
LXXVI. Carter's Maschine zum Zuschneiden der Dachschieferplatten.
LXXVII. Holmes' Maschine zur Anfertigung von Ziegeln etc.
LXXVIII. Ainslie's Maschine zur Verfertigung von Ziegeln etc.
LXXIX. Schmidt und Hartung, über das Einlegen in Holz.
LXXX. Dray's Instrument zum Brechen des Obstes.
LXXXI. Mohr, über Graduirung eines senkrechten Manometers an Dampfmaschinen.
LXXXII. Levol, über Cupellation der Gold- u. Silber-Legirungen.
LXXXIII. Ueber das Versilbern des Glases behufs der Spiegelfabrication.
LXXXIV. Ueber Duquesne's Verfahren zur Fabrication des Runkelrübenzukers.
LXXXV. Stöckhardt, über Seifenbereitung und Seifenprüfung.
LXXXVI. Payen, über die Kartoffelkrankheit.
LXXXVII. Stas, über die Kartoffelseuche.
LXXXVIII. Bonjean, über die Kartoffelkrankheit.
LXXXIX. Decerfz, über den Brand der Gewächse und die Krankheit der Kartoffeln.
XC. Gruby, über die Milben etc., welche die Krankheit der Kartoffeln ausmachen.
XCI. Vorschläge zur Verwendung der erkrankten Kartoffeln.
XCII.
Miszellen.
XCIII. Pambour, über einige Streitpunkte hinsichtlich der Theorie der Dampfmaschinen.
XCIV. Chatelier, über Laignel's Eisenbahnen.
XCV. Anderson, über die belgischen Eisenbahnen.
XCVI. Zieheisen für eingelegte Arbeiten.
XCVII. Ueber die Construction eines Canapees, das zugleich als Bettstelle dient.
XCVIII. Chatwin's und Seymour's Fabrication überzogener Knöpfe.
XCIX. Cox's Apparate zum Gerben und Zubereiten des Leders.
C. Loysell's Verbesserungen an Thee- und Kaffeemaschinen.
CI. Kramer's Verdrängungsapparat zum Extrahiren von Vegetabilien mit Alkohol etc.
CII. Brossard-Vidal's Centesimal-Alkoholometer.
CIII. Brandely's Verfahren Cyansilber zu bereiten.
CIV. Wall's Anwendung der Elektricität zur Fabrication von Cementstahl.
CV. Stöckhardt, über Seifenbereitung und Seifenprüfung.
CVI. Newton's Verfehren aus Palmöhl Stearin zu bereiten.
CVII. Power's Verfahren aus Olivenöhl Stearinsäure etc. zur Kerzenfabrication zu bereiten.
CVIII. Weppen, über die Präcipitation verschiedener organischer und unorganischer Stoffe durch thierische Kohle.
CIX. Payen, über die Kartoffelkrankheit.
CX.
Miszellen.
CXI. Treutler's Tag- und Nacht-Telegraph.
CXII. Erskine's Fördermaschine für Kohlenbergwerke.
CXIII. Irving's Maschinen zum Schneiden von Verzierungen in Holz etc.
CXIV. Armstrong, über den sphäroidischen Zustand der Flüssigkeiten.
CXV. Ebelmen, über Kieselerde-Aether und deren Anwendung zur Bereitung durchsichtiger Kieselerde.
CXVI. Fouquet's Verfahren künstliches Gummi zu bereiten.
CXVII. Kampffmeyer, über die Gerbeversuche mit Eichen- und Ellernrinde etc.
CXVIII. Phipp's Verfahren zum Leimen des Schreibpapiers.
CXIX. Muspratt's Fabrication mineralischen Düngers.
CXX. Boussingault's Versuche über die Anwendung.
CXXI. Stenhouse, über ein Verfahren phosphorsaure Kalk- u. Bittererde aus Harn für die Landwirthschaft zu gewinnen.
CXXII. Girardin und Bidard, über die Krankheit der Kartoffeln etc.
CXXIII.
Miszellen.
Namen- und Sachregister des fünfundneunzigsten, sechsundneunzigsten, siebenundneunzigsten und achtundneunzigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: