Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikant in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nützlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, des niederösterreichischen Gewerbvereins so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der merkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Gäsellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie- und Gewerbvereins in Coburg u.s.w. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertundsechster Band.

Jahrgang 1847.

Mit acht Tafeln Abbildungen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Poole's Verbesserungen an den Regulatoren der Dampfmaschinen.
II. Grafton's Wagenräder für Eisenbahnen.
III. Beschreibung der Schienenbiegmaschinen.
IV. Kollmann's Schneepflug.
V. Seed's Preßflügel für Spulmaschinen.
VI. Blyth's Methode, Flaschen, Tintenfässer und andere Gefäße zu verschließen.
VII. Allan's archimedische Schornsteinkappe.
VIII. Versuche mit der excentrischen Universal-Mühle zur Zerkleinerung steiniger und erziger Substanzen.
IX. Farthing's Verbesserungen in der Tafelglas-Fabrication.
X. Poumarede's Apparat zum Athmen unter Wasser.
XI. Clemm, über die Darstellung des Cyankaliums.
XII. Max., Herzog v. Leuchtenberg, über galvanische Kupferfällung.
XIII. Ebelmen, über künstliche Erzeugung harter Edelsteine.
XIV. Gonfreville, über die indische Seidenfärberei.
XV. Liebig, über das zweckmäßigste Verfahren Fleisch zu kochen und Fleischextract zu bereiten etc.
XVI. Soubeiran und Bouchardat, über das Entleeren der vollgesogenen Blutegel behufs ihres abermaligen Gebrauchs.
Miscellen.
XVII. Stubbs' und Grylls' Verbesserungen an Locomotiven.
XVIII. Hamilton, über din Ursache der Explosion der amerikanischen Locomotive Neversink.
XIX. Doull's Apparat um hörbare Signale auf Eisenbahnen, Dampfbooten etc. hervorzubringen.
XX. Armstrong's hydraulischer Krahn.
XXI. Decoster's Universalbohrmaschine.
XXII. Hutton's Verbesserungen an Chronometern und Uhren.
XXIII. Renshaw Maschine zum Appretiren und Vollenden des Sammets.
XXIV. Bentall's Verbesserungen an den Geräthen zum Pflügen und zum Reinigen des Bodens von Unkraut.
XXV. Chevalier's Luftpumpe mit ununterbrochener Bewegung.
XXVI. Maumené's verbesserter Helm für Destillirkessel.
XXVII. Chaussenot's Verschließung der Gaslaternen.
XXVIII. Mallet, über die Fabrication der flüssigen Kohlenwasserstoffe.
XXIX. Clift's Verfahren Theer und Pech zu destilliren.
XXX. Nöllner, über Zinnsalzfabrication.
XXXI. Persoz, über das vortheilhafteste Verfahren um das in verdünnten Auflösungen enthaltene Jod abzuscheiden.
XXXII. Kane, über die Zusammensetzung gewisser Arten von Boden und Wasser einiger Flachsgegenden Belgiens.
Miscellen.
XXXIII. Claasen's Verbesserungen an Eisenbahnen und Eisenbahnwagen.
XXXIV. Kite's Locomotive mit Ventilation.
XXXV. Walther's Wasserrad-System.
XXXVI. Ueber das Verhältniß der Leistungen einer Maschine und ihres Modells.
XXXVII. Orthlieb's Wein- und Obstpresse.
XXXVIII. Lythe's Tabakspfeifenrohr.
XXXIX. Ransome's Verbesserungen in der Fabrication von Ziegeln etc.
XL. Smith's Verbesserungen an den trockenen Gasmessern.
XLI. Breuzin's tragbare Lampe mit constantem Niveau.
XLII. Berfahrungsarten um Glasröhren zusammenzufügen.
XLIII. Tilghman's Verfahren schwefelsaures, salzsaures oder chromsaures Kali aus Kalifeldspath zu bereiten.
XLIV. Tilghman's Verfahren schwefelsaures und salzsaures Kali etc. mittelst Wasserdampf zu zersetzen.
XLV. Lembert, über das Destilliren der concentrirten Schwefelsäure, um sie in reinem Zustand zu erhalten.
XLVI. Schafhäutl, über die chemische Natur des Stahls.
XLVII. Braconnot, über wildwachsenden Pflanzen, welche dem Menschen zur Nahrung dienen können.
Miscellen.
XLVIII. Paltrineri's Versuche über den Einfluß der Kolbengeschwindigkeit auf die mechanische Wirkung des Dampfs in den Maschinen mit Expansion.
XLIX. Knowelden's Verbesserungen an Dampfmaschinen.
L. Holdsworth's Rettungsboote.
LI. Schenk's Verbesserungen im Vorbereiten des Hanfs und Flachses.
LII. Carter's Verbesserungen an den Maschinen zum Brechen und Vorbereiten des Flachses und Hanfs.
LIII. Waller's Kaffeemaschine.
LIV. Wilkins' Federdruck-Lampen und diagonale Gasbrenner.
LV. Wright's Apparat zur Erzeugung von Licht mittelst elektrischer Ströme.
LVI. Maissiat, über eine Methode Gefäße aller Art hermetisch zu verschließen.
LVII. Gannal, über ein Verfahren Bleiweiß zu fabriciren.
LVIII. Schafhäutl, über die chemische Natur des Stahls.
LIX. Verfahren die schweflige Säure in der Essigsäure und Salzsäure zu bestimmen.
LX. Schunck, über die Farbstoffe des Krapps.
LXI. Bussy's Bericht über Donny's Verfahrungsarten um die Verfälschung der verschiedenen Mehlarten zu erkennen.
LXII. Ueber das Klären des Champagner-Weins mittelst Gerbestoffs.
LXIII. Ueber ein farbiges Glas für Treibhäuser.
LXIV. Millet, über das Austrocknen und Färben des Holzes.
LXV. Brown's Verfahren die thierischen Excremente zu desinficiren und zu künstlichem Dünger zu verarbeiten.
LXVI. Fleurian, über Gesundmachung der Sümpfe und stehenden Wässer.
Miscellen.
LXVII. Schiele's Condensator für Dampfmaschinen.
LXVIII. Gustaffson's Verbesserungen an Dampfmaschinen.
LXIX. Séguier, über Verbesserungen in der Dampfschifffahrt.
LXX. Ueber Barrat's Dampfkarst zum Bearbeiten der Felder.
LXXI. Maschine zum Falzen von Weißblech.
LXXII. Erfahrungen an den Asphaltdächern in Hamburg.
LXXIII. Grundy's Oefen zur Bereitung von Steinkohlengas.
LXXIV. Bontemps, über die Ursachen warum gewisse Glasröhren und Cylinder beim Reiben zerspringen.
LXXV. Walton's Verfahren zum Emailliren schmiedeiserner Gefäße und Artikel.
LXXVI. Praktische Anleitung Lichtbilder auf Papier nach Blanquart's Methode zu erzeugen.
LXXVII. Christofle's Verfahren zur galvanische Vergoldung.
LXXVIII. Vogel's Methoden der Metallverzierung.
LXXIX. Anwendung des Zinnsalzes als Antichlor.
LXXX. Ueber die Fabrication von Schwefelsäure ohne Bleikammern und ohne Anwendung von Salpetersäure.
LXXXI. Blondeau, über die Umwandlung des Caseins und Fibrins in Fett.
Miscellen.
LXXXII. [Crampton's verbesserte Locomotive.]
LXXXIII. Jordan's Maschine zur Verfertigung von Simsarbeiten.
LXXXIV. Chinnock's Verfahren zum Falten und Verwahren der Briefe.
LXXXV. Gray's Verbesserungen an Gasmessern.
LXXXVI. Payen, über die von den Mutrel und Pauwels erfundenen Regulatoren für Gaslicht.
LXXXVII. Yates' Verbesserungen in der Construction der Hohöfen.
LXXXVIII. Kuhlmann, über hydraulischen Kalks und die Erzeugung künstlicher Silicate.
LXXXIX. Reich, über die Ermittelung der Verfälschung des Rohrzuckersyrups mit Stärkesyrup.
XC. Kreßler, über Anfertigung von Wachspapier.
Miscellen.
Namen- und Sachregister des hundertunddritten, hundertundvierten, hundertundfünften und hundertundsechsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: