Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler, Chemiker und Fabrikant in Augsburg, ordentliches Mitglied der Gesellschaft zur Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg, correspondirendes Mitglied der niederländischen ökonomischen Gesellschaft zu Harlem, der Senkenbergischen naturforschenden Gesellschaft zu Frankfurt a. M., der Gesellschaft zur Beförderung der nützlichen Künste und ihrer Hülfswissenschaften daselbst, der Société industrielle zu Mülhausen, des niederösterreichischen Gewerbvereins so wie der schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur; Ehrenmitgliede der naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Gröningen, der märkischen ökonomischen Gesellschaft in Potsdam, der ökonomischen Gesellschaft im Königreiche Sachsen, der Gesellschaft zur Vervollkommnung der Künste und Gewerbe zu Würzburg, des polytechnischen Vereins in Bayern, der Leipziger polytechnischen Gesellschaft, der Apotheker-Vereine in Bayern und im nördlichen Deutschland, auswärtigem Mitgliede des Kunst-, Industrie und Gewerbvereins in Coburg u.s.w. und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertundzwölfter Band.

Jahrgang 1849.

Mit sieben Tafeln Abbildungen.

Stuttgart.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Alban, über Hochdruckdampfmaschinen.
II. Humphry's Verbesserungen an Dampfmaschinen.
III. Knowly's und Fillis' Verbesserungen an Dampfmaschinen und Küchenherden.
IV. Peck's und Pardee's Schraubstock mit Hebelwirkung.
V. Cavé's Vorrichtung zum Bearbeiten mehrseitiger Schraubenmuttern.
VI. [James Kimberley's Instrument zum Vereinigen der Dielen beim Legen von Fußböden.]
VII. Ueber Chaussenot's Stubenofen.
VIII. Ueber Fortin's Compressions-Apparate für Leuchtgas.
IX. Ueber das photochromatische Bild des Sonnenspectrums.
X. Hubert, über die colorimetrische Probe zur Bestimmung des Kupfergehalts.
XI. Salvetat, über Anwendung des Platins in der Porzellanmalerei.
XII. Salvetat, über Anwendung des Saflorroths beim Porzellanmalen.
XIII. Büttner, über die durch Galvanoplastik erhaltenen Resultate.
XIV. Brauns, über galvanische Vergoldung und Versilberung.
XV. Picciotto, über das Reinigen des arabischen Gummi's.
XVI. Ueber die Alpaga.
Miscellen.
XVII. Alban, über Hochdruckdampfmaschinen.
XVIII. Cochot's Schiffsdampfmaschine mit horizontal liegenden Cylindern.
XIX. Turton's Maschinen zum Biegen von Stahl- und Eisenstangen.
XX. Newton, über Fabrication von Schrot und andern Kugeln.
XXI. Bryce's hydrostatischer Regulator für Wasserleitungen.
XXII. Hart's Verbesserungen an Schornsteinkappen.
XXIII. Arrott, über Gewinnung des Kochsalzes aus der Soole oder aus Steinsalz.
XXIV. Henry, über die Zusammensetzung des californischen Goldes.
XXV. Lyman, über die Zinnoberminen in Ober-Californien.
XXVI. Sorel, über das Verzinken und Verzinnen des Eisens.
XXVII. Laborde, über Reinigung des Quecksilbers von Oxyd.
XXVIII. Persoz, über Anwendung des Chromoxyds zum Färben der Baumwollenzeuge.
XXIX. v. Kurrer, über Chromoxydfarben im Baumwollenzeugdruck.
XXX. Maurey, über die Gestehungskosten der Schießbaumwolle und die Gefahren bei ihrer Fabrication.
XXXI. Millon, über die Zusammensetzung des Weizens.
XXXII. Krocker, über den Stärkegehalt in Getreide und Kartoffeln.
XXXIII. Vergnette, über den Weinbau und die Weine.
Miscellen.
XXXIV. Alban, über Hochdruckdampfmaschinen.
XXXV. Wrighton's elastische Schraubenkuppelung für Eisenbahnwagen.
XXXVI. Normanville's Achsenbüchsen für Eisenbahnwagen.
XXXVII. Merbach, über die Wirkungsweise gekuppelter Locomotiven.
XXXVIII. Delvigne, über die Anwendung eines Schiebrohrs bei Schießübungen.
XXXIX. Poole's Construction elektrischer Telegraphen.
XL. Barr's Doppelmodel zum Bedrucken von Garn in Strähnen.
XLI. Spiller's und Tayler's Heizapparat.
XLII. Croll's Verbesserungen in der Bereitung des Steinkohlengases.
XLIII. Richardson's Verfahren Bleiweiß zu fabriciren und Metalldämpfe zu verdichten.
XLIV. Young's Apparat zum Verdichten der Bleidämpfe.
XLV. Thomas' Verfahren den Schwefelkies zur Umwandlung des Kochsalzes in Glaubersalz zu benutzen.
XLVI. Périn's Verfahrungsarten zum Färben und Bleichen des Holzes.
XLVII. Varrentrapp, über Lackfirnisse.
XLVIII. Ueber die Bereitung eines Lackfirnisses für Hornarbeiter.
XLIX. Dufft, über eine Vorrichtung Lackfirniß zu bereiten.
L. Gourlier's landwirthschaftliche Beiträge.
Miscellen.
LI. Alban, über Hochdruckdampfmaschinen.
LII. Le Chatelier, über ein Sicherheitsmittel beim Betrieb der Eisenbahnen.
LIII. Tod's Korkbuffer für Eisenbahnen.
LIV. Hill's Bedachung für Waggons.
LV. Taylor's Maschine um flache Metallplatten in Röhren zu biegen.
LVI. Dinglinger's Beschreibung eines guten Fensterverschlusses.
LVII. Greenwood's Weberschütze mit Zahnstange und Getriebe.
LVIII. Chaplin's transportable Schmiedeesse.
LIX. Leclaire, über Anwendung des Zinkoxyds statt Bleiweiß zu Anstreichfarben etc.
LX. Leclaire's Oefen zur Fabrication von Zinkweiß.
LXI. Faget, über die Bereitung des unterschwefligsauren Natrons.
LXII. Ueber Phillips' Apparat zum Feuerlöschen.
LXIII. Laming's Verfahren zur Fabrication von Schwefelsäure.
LXIV. Casaseca, über den Holzstoff des kreolischen Zuckerrohrs.
LXV. Balling, über die Erzeugung eines brauchbaren Gährungsmittels statt der Bierhefe..
LXVI. de Vergnette, über die Wirkung der Kälte und des Gefrierens auf den Wein.
LXVII. Boussingault, über das Gefrieren des Weins.
LXVIII. Mansfield's Untersuchung des Steinkohlentheers.
Miscellen.
LXIX. Adam's Locomotivwagen für Zweigbahnen.
LXX. Verbesserungen im Oberbau der Eisenbahnen.
LXXI. Evans' verbessertes Sicherheitsventil.
LXXII. Salter's transportabler Bewässerungsapparat.
LXXIII. Schiele's Reibungscurve.
LXXIV. Schlagintweit über Meßinstrumente mit constanten Winkeln.
LXXV. Boutigny, über die Feuerprobe etc.
LXXVI. Violette, über das Brennen des Gypses mittelst erhitzten Wasserdampfs.
LXXVII. Fremy, über die Bereitung des meta-antimonsauren Kalis.
LXXVIII. Poggiale's Verfahren die Milch auf ihren Gehalt zu probiren.
LXXIX. Boland, über Brodbereitung.
LXXX. Girardin, über die Keimkraft alter Samenkörner.
LXXXI. Lelieur, über Regeneration der Kartoffel.
LXXXII. Chevallier, über Cichorienkaffee.
Miscellen.
LXXXIII. Davies' rotirende Dampfmaschine.
LXXXIV. Esche's Wasserretorte für Dampfapparate.
LXXXV. Lechatellier, über Ausgleichung der Störungen beim Gang der Locomotiven.
LXXXVI. Pumpe ohne schließenden Kolben.
LXXXVII. [Hydraulische Winde zum Heben von Lasten, von Hrn. Simmons.]
LXXXVIII. Jones' Gebläse oder Exhaustor.
LXXXIX. Frost's Dampfdruck- und Vacuummesser.
XC. Wheatstone's Polar-Uhr.
XCI. Schlagintweit, über Meßinstrumente mit constanten Winkeln.
XCII. Bloch's Heber mit unterbrochenem Ausfluß.
XCIII. Mozière, über die Thierkohle als Reinigungsmittel des Wassers.
CXIV. Bineau, über den Wassergehalt der Schwefelsäure.
XCV. Poggiale's Verfahren zur Bestimmung des Milchzuckers.
XCVI. Persoz, über ein neues Verfahren des Weinbaues.
XCVII. Ueber die chinesische Spinnpflanze Urtica nivea.
Miscellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: