Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Johann Gottfried Dingler und Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertvierunddreißigster Band.

Jahrgang 1854.

Mit sechs Tafeln Abbildungen.

Stuttgart und Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Ventilgehäuse mit Regulator für Dampfmaschinen-Speisepumpen.
II. Verbesserte Befestigung der Kolbenstangen an dem Kolben.
III. Garland, über zwei neue Wasserhebungs-Dampfmaschinen für die Wasserwerke zu Birmingham.
IV. Palmer's Verfahren beim Drücken und Aufziehen von Röhren und andern gezogenen Gegenständen.
V. Bellford's Sägemaschine.
VI. Das Biegen des Schiffbauholzes.
VII. Brooman's Maschine zum Zermahlen und Pulverisiren von Gummi, Harz etc.
VIII. Lister's Waschmaschine für Wolle.
IX. Forster's Wasser-Filter.
X. Clerget, über Maistre's elektrischen Thermometer.
XI. Barreswil, über die Verbrennung der Kohle.
XII. Arnott, über die Stellung der Kamine und Oefen zur Zimmerheizung.
XIII. Arnott, über Heizung und Ventilirung der Schulen.
XIV. Gourdé, über die Anwendung der Braunkohlen zum Puddlingsfrischen.
XV. Montéfiore-Levy, über Entsilberung des Bleies mittelst Zink.
XVI. Ueber das Conserviren des Eisens mittelst eines aus Zinn und Blei bestehenden Ueberzugs.
XVII. Ueber Verbindung der Galvanoplastik mit dem Guß.
XVIII. Buchner, über den Grad der Genauigkeit der hallymetrischen Methode zur Bieruntersuchung.
XIX. Schischkar Verfahren den dunkel gefärbten wollenen und seidenen Geweben ein glänzendes Ansehen zu ertheilen.
XX. Verfahren das Wachs schnell zu bleichen.
XXI. Bohlen, über Selbstentzündungen organischer Substanzen.
XXII. Letellier, über die Verfälschungen der Chocolate und die Mittel ihrer Erkennung.
XXIII. Sullivan, über den relativen Werth der Wurzeln je nach ihrer verschiedenen Größe.
Miscellen.
XXIV. Gerling, über Aufstellung beweglicher schwerer Fernrohre.
XXV. Kind's Verfahren beim Abbohren weiter Bohrlöcher oder beim Absinken von Schächten.
XXVI. Ueber eine locomobile Dampfmaschine zur Wasserhebung und Förderung.
XVXII. Ueber Montirung der Ventile bei den Locomotiven.
XXVIII. Ueber Sicherung weiter Feuerkasten bei Locomotiven.
XXIX. Ueber rotirende Ventile für Locomotiven.
XXX. Holly's Ausströmungs-Ventil für Locomotiven.
XXXI. Ueber geräuschlose Wagenfedern.
XXXII. Ueber Thürschließer für schwere und leichte Thüren.
XXXIII. [Einfache Holzverbindung.]
XXXIV. Duquay's Werkzeug zum Eintreten der Weinpfähle.
XXXV. Karmarsch, über die Darstellung der Lumpenwolle.
XXXVI. Herpin's Kornreinigungs-Maschine mit Stoß.
XXXVII. Felten, über die Fabrication der Telegraphen-Seile für unter Wasser fortzuführende Leitungen.
XXXVIII. Becquerel, Untersuchungen über die Erzeugung farbiger Lichtbilder.
XXXIX. Woods, über empfindliches Collodium für Lichtbilder.
XL. Payen's Verfahren zur Fabrication hohler Schmuckwaaren von Gold u. Silber.
XLI. Peyraud's Verfahren zur Vergoldung und Versilberung der Metalle.
XLII. Mongeot's matte Vergoldung der Metalle.
XLIII. Verfahren um die Undichtheiten in den Gasleitungsröhren zu entdecken.
XLIV. Born, über Verfertigung von Wasserleitungs-Röhren aus Cement.
XLV. Ueber Anwendung des phosphorsauren Kalks und Natrons statt des Kuhkoths in der Kattundruckerei.
XLVI. Ueber das kieselsaure Natron als Kuhkothsalz für Zeuge.
XLVII. Siemens, über die Verbesserung des Weins durch einen Zusatz von Zucker und Wasser.
Miscellen.
XLVIII. Ueber das Dampfboot „Du Trembley“.
XLIX. Kayser, über steinerne Zapfenlager.
L. Foster's Schützenkasten-Bewegung für Maschinen-Webestühle.
LI. Patterson's verbesserter Erdklumpen-Quetscher.
LII. Bemerkenswerthe Benutzung einer Wassersäulen-Maschine.
LIII. Weisbach's hydrometrische Becher.
LIV. Ueber Abbohren weiter Schächte.
LV. Fontaine's Fangvorrichtung für Schächte.
LVI. Morrison's Dampfhammer.
LVII. Bertrand-Geoffroy, über das Schmieden starker Eisenstücke.
LVIII. Jackson's verbesserte Einrichtungen der Oefen und Gießvorrichtungen zur Gußstahlfabrication.
LIX. Ruolz, über eine dem Silber ähnliche Legirung.
LX. Tribelhorn's Verfahren zum Bleichen der baumwollenen Garne und Gewebe.
LXI. Arnould's Verfahren zur Alkoholgewinnung mittelst der Pflanzenfasern.
LXII. Royle, über Materialien aus Indien zur Papierfabrication.
LXIII. Gregson, über Ersatzmittel des Flachses und Hanfes für die Manufacturen etc.
LXIV. Playfair, über die Rohmaterialien zur Papierfabrication.
LXV. Coste, über künstliche Laichplätze zur Fischzucht.
LXVI. Millet, über die natürliche und die künstliche Befruchtung der Fischeier.
Miscellen.
LXVII. Marquardt's selbstzeigenden Lastwaage.
LXVIII. Ueber Taylor's und Siemens's Apparate zum Wassermessen.
LXIX. Arson's Wassermeßapparate.
LXX. Nasmyth's verbesserter Dampfhammer.
LXXI. Barker's Maschinen zum Schleifen und Drehen der Metalle.
LXXII. Brewster's Verbesserungen an Buchdruckerpressen.
LXXIII. Schlesinger's Maschine zur Fabrication des Papierzeuges aus Holz.
LXXIV. Gaffée's Vorrichtung um Schwefelblumen auf die kranken Weinstöcke zu blasen.
LXXV. Hall's rauchverzehrende Dampfkesselöfen.
LXXVI. Ueber Auflösung der Eisenoxydhydrat-Kruste in eisernen Wasserleitungsröhren.
LXXVII. Härten-Methode der Gußstahlfeilen in Sheffield.
LXXVIII. Vogel, über die Darstellung des Eisenoxyds aus kleesaurem Eisenoxydul.
LXXIX. Huyot, über die Bereitung des Zinnobers zu Idria.
LXXX. Cooke's Fabrication der Zinnfolie.
LXXXI. Deville, über zwei Darstellungsmethoden des Aluminiums und über eine neue Form des Siliciums.
LXXXII. Sacc, über die Anwendung der Aloe zum Färben der Gewebe.
LXXXIII. Chevreul, über Photographie im Allgemeinen und über photographischen Stahlstich.
LXXXIV. Niepce, über photographische Gravirung auf Stahl und auf Glas.
LXXXV. Calvert, über verschiedene Anwendungen des Benzins als Mittel zur Fleckenvertilgung.
LXXXVI. Little, Verfahren zur Darstellung von Schmieren für Eisenbahnwagen etc.
Miscellen.
LXXXVII. Belleville's System unexplodirbarer Generatoren.
LXXXVIII. Stephan, Beschreibung einer rauchlosen Dampfkessel-Feuerung.
LXXXIX. Newall's Bremsapparat für Eisenbahnzüge.
XC. Büttner's und Möring's Imprägnirungsverfahren für Eisenbahnschwellen.
XCI. Kraut's Methode beim Bohren im Gestein zum Sprengen.
XCII. Clayton's Verbesserungen an Ziegelmaschinen.
XCIII. Ueber feuerfeste eiserne Böden.
XCIV. Ueber Ersetzung des bei den Bauten verwendeten Holzes durch gewalztes Eisen.
XCV. Vicat, über die Oxydirung des Eisens bei Bauten.
XCVI. Jobson's Formen zum Metallguß.
XCVII. Graham's Druck-Oberflächen.
XCVIII. Fulton's Maschine zum Waschen der Zeuge.
XCIX. Viard, über die Gesetze des Ausströmens der Gase durch die Poren des Cements.
C. Watson's Hydro-Oxygengas-Lampe.
CI. Resultate über die Leuchtkraft einiger in Lampen gebrannten Materialien.
CII. Ueber die Leuchtkraft der Paraffinkerzen im Vergleich mit den Kerzen aus anderen Materialien.
CIII. Deville, über Darstellung reinen Natriums.
CIV. Herapath's Verbesserungen in dem Verfahren zur Darstellung künstlicher Turmalinplatten.
CV. Büchner's Anleitung zur technischen Prüfung der künstlichen blauen Ultramarine.
CVI. Darstellung eines Entfärbungsmittels für Zuckerlösungen aus holzart. Braunkohle.
CVII. Brown's Darstellung von künstl. Leder aus Abfällen von Fellen.
CVIII. Payen's Analysen mehrerer eßbaren Fische.
CIX. Hardy, über Naturalisirung einer neuen Seidenwürmerspecies.
CX. Guérin-Mèneville, über die Abhaspelung der Cocons der Eria.
CXI. Ueber die Leistungen der Versuchs-Seidenzuchtanstalt zu Sainte-Tulle im J. 1854.
Miscellen.
CXII. Roughton's Sicherheits-Apparat gegen Dampfkessel-Explosionen.
CXIII. Waddell's Regulator für Meeres-Dampfschiffe.
CXIV. Ueber die Kessel des Dampfschiffes „Arctic“.
CXV. Ueber eine amerikanischer Röhren-Dampfkessel.
CXVI. Ueber verbesserte Eisenbahnräder.
CXVII. [Stoßfedern an Locomotiven.]
CXVIII. Ueber eine Drehbank für Eisenbahnwagen-Achsen.
CXIX. Guérard Uhrschlüssel mit Gesperre.
CXX. Boche's Zündhütchen mit Nadel.
CXXI. Ueber den neuartigen amerikanischen Schreib-Telegraphen.
CXXII. Wright, über Magnetelektricität und unterirdische Drahtleitungen in Anwendung auf Telegraphie.
CXXIII. Varley, über die Vervollkommnungen der unterseeischen und unterirdischen Telegraphenleitungen.
CXXIV. Wright's Hohofen und Kupolofen mit Selbsterhitzung der Gebläseluft.
CXXV. Jopling's verbesserte Form für Schmelzöfen und Herde.
CXXVI. Rosenthal's Verfahren die Verfälschung der Milch zu erkennen.
CXXVII. Fesca's Zucker-Maischmaschine.
CXXVIII. de Massy, Verfahren den krystallisirbaren Zucker aus dem Runkelrüben- und Zuckerrohrsaft zu gewinnen.
CXXIX. Bazin, über ein Insect, welches die Runkelrüben zerstört.
Miscellen.
Namen- und Sachregister des hundertundeinunddreißigsten, hundertundzweiunddreißigsten, hundertunddreiunddreißigsten und hundertundvierunddreißigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: