Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertachtunddreißigster Band.

Jahrgang 1855.

Mit sechs Tafeln Abbildungen.

Stuttgart und Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Pneumatischer Apparat um große eiserne Cylinder in das Bett eines Flusses zu senken.
II. Newton's Verbesserungen in der Construction der Luftexpansionsmaschinen.
III. Baudelot, über zum leichten Schmieren eingerichtete Zapfenlager.
IV. Blaikie, über Treibriemen.
V. Josten's Maschine zum Einpressen der Metalldecke in Kupferzündhütchen.
VI. Pearson's Verbesserungen in der Fabrication von Flintenläufen.
VII. Kirkup's verbesserter Amboß.
VIII. Whitworth's Verbesserungen an Maschinen zum Spinnen und Doubliren der Baumwolle.
IX. Mather's und Platt's Erdbohr-Apparat.
X. Purdon's Sicherheitslampe.
XI. Zur Nedden, über die Fähigkeit der Leiter, Ströme verschiedener Batterien gleichzeitig aufzunehmen.
XII. Pouget-Maisonneuve, über ein elektrochemisches Papier für elektrische Telegraphen.
XIII. Vogel, über neue Form der bei Löthrohrversuchen angewandten Platinpincetten und Platindrähte.
XIV. Wittstein, über die Prüfung des Chlorkalks mittelst Eisenvitriol.
XV. Bouilhet, über verstärkte galvanoplastischen Gegenstände.
XVI. Wicke, zur Analyse des molybdänsauren Bleioxyds.
XVII. Payen, über die Gewinnung des Saftes der Runkelrüben etc.
XVIII. Meißner, über Torfgewinnung und Torffeuerung bezüglich der bayer. Staatsbahnen.
Miscellen.
XIX. Johnson's Verfahren die Enden von Röhren zu verstärken.
XX. Rowland's Methode die Siederöhren der Dampfkessel zu reinigen.
XXI. Frerk's Backenfutter.
XXII. Hallum's Verbesserungen an den Maschinen zum Vorbereiten, Spinnen und Doubliren der Baumwolle.
XXIII. Reynolds' Maschine zum Formen der feuerfesten Tiegel.
XXIV. Hudson's Fabrication von Gläsern zum Messen der Flüssigkeiten.
XXV. Klindworth's neue Schublehre.
XXVI. Müller's Construction der Parabel.
XXVII. Wheatstone's Versuche mit dem für die Mittelmeer-Leitung bestimmten Telegraphen-Taue.
XXVIII. Zur Nedden, über die Fähigkeit der Leiter, Ströme verschiedener Batterien gleichzeitig aufzunehmen.
XXIX. Verf. auf Glasplatten dargestellten Lichtbilder auf Wachsleinwand zu übertragen.
XXX. Chevreul, über Taupenot's photographische Verfahrungsarten.
XXXI. Rowditch's Apparat zum Reinigen des Steinkohlengases mittelst Thon.
XXXII. Müller's chemische Mittheilungen.
XXXIII. Plattner, über die Ursachen des Silberverlustes beim Rösten silberhaltiger Erze.
XXXIV. Tilghman's Verfahren zur Bereitung der Fettsäuren für die Kerzen- und Seifenfabrication.
XXXV. Melsens' Verfahren zur Fabrication der Fettsäuren.
XXXVI. Fresenius, Untersuchung einiger Braunkohlen des Westerwaldes.
XXXVII. Keates' Verfahren zur Destillation des Terpenthins etc.
XXXVIII. Mabru's Verfahren zum Conserviren der Milch.
XXXIX. Guérin-Mèneville, über den Seidenwurm der Eiche und seine Einführung in Europa.
XL. Guérin-Mèneville, über die ersten Cocons der im Jahr 1855 aus China erhaltenen Seidenwurmeier.
XLI. Hardy, über den industriellen Werth des Bombyx Cyntia.
Miscellen.
XLII. Helling's Sicherheitsventil für Dampfkessel.
XLIII. Ueber den Brennmaterialverbrauch bei Farcot's Dampfmaschinen.
XLIV. Armstrong, über das Heizen der Dampfmaschinen-Oefen.
XLV. Callen's Mechanismus zum Verdoppeln einer rotirenden Bewegung.
XLVI. Letestu's Wasserpumpe.
XLVII. Köchlin's Maschine zum Waschen und Zurichten der Wollbänder.
XLVIII. Siemens' Verbesserungen an elektrischen Telegraphen.
XLIX. Gaugain, über einen elektrischen Apparat, welcher als Ventil wirkt.
L. Gintl, über den elektrochemischen Schreibtelegraphen für die gleichzeitige Correspondenz auf einer Drahtleitung.
LI. Neubronner, über Verbesserung der elektrischen Telegraphie.
LII. Karmarsch, über die Leuchtkraft und den Beleuchtungswerth der Paraffin-Kerzen.
LIII. v. Hauer, über einen Apparat zur Erzielung gleichförmiger Temperaturen mittelst einer Gaslampe.
LIV. Erfahrungsresultate über die bei der Eisenfabrication erforderlichen Maschinenkräfte.
LV. Thomas' Lufterhitzungsapparat etc.
LVI. Fabry's Hohöfen.
LVII. Chenot, über die Darstellung des Eisenschwammes zur Fabrication v. Schmiedeisen etc.
LVIII. Marès, über die Wirkungsweise der Schwefelblüthe gegen die Traubenkrankheit.
LIX. Arnott, über das hydrostatische Bett.
LX. Norton's Thonkugeln-Drainirung.
LXI. Soubeiran, über den Blutegelsumpf zu Montsalut.
LXII. Chevallier, über die Blutegelzucht in den Sümpfen der Gironde.
Miscellen.
LXIII. Moigno, über Siemens' Maschine mit regenerirtem Dampf.
LXIV. Wade's Schmierhahn für Dampfcylinder.
LXV. Stumpf's Pumpe mit Kautschukventilen.
LXVI. Appold's Centrifugalpumpe.
LXVII. Gwynne's verbesserte Centrifugalpumpe.
LXVIII. Ueber Bestimmung des Röhren-Durchmessers der Drains.
LXIX. Bertram, über das Schmieden und Schweißen des Eisenbleches für Dampfkessel etc.
LXX. Fenton's Verfahren zur Anfertigung eiserner Achsen etc aus Blechplatten.
LXXI. Griffith's Verbesserungen in der Fabrication gewisser Eisensorten.
LXXII. Lesoinne's Verfahren zur Gewinnung des Zinks aus seinen Erzen.
LXXIII. Calvert und Johnson, über Legirungen.
LXXIV. Splitgerber, über die Färbung des Glases durch die alkalischen Schwefelmetalle.
LXXV. Habich, über Farbenfabrication.
LXXVI. Müller's chemisch-technische Notizen.
LXXVII. Davanne und Girard, über die Ursachen welche die Veränderung der positiven Lichtbilder herbeiführen.
LXXVIII. Bellford's Verfahren zur mineralischen Gerbung der Häute.
Miscellen.
LXXIX. Vereinfachung des Franke'schen Centrifugalregulators für Dampfmaschinen.
LXXX. Rose's Construction der Feuerkasten für Locomotiven.
LXXXI. Mallet's Verbesserungen an Buffern.
LXXXII. Strong's Vorrichtung zum Abnehmen etc. der Räder an Locomotiven.
LXXXIII. Schweitzer, über das Conserviren von Bahnschwellen gegen Fäulniß.
LXXXIV. Methode zur Erzeugung ganz reiner Munition.
LXXXV. Josten's Lademaschine für Kupferzündhütchen.
LXXXVI. Weber's Mechanismus mit gleichmäßiger Federspannung für Taschenuhren.
LXXXVII. Bellford's Verbesserungen im Löthen der Metalle.
LXXXVIII. Marcy's Verfahren bei der Stahlfabrication.
LXXXIX. Mathiot, über die galvanoplastischen Operationen des geodätischen Bureaus der Vereinigten Staaten.
XC. Ueber den Naturselbstdruck.
XCI. Devincenzi's galvanisches Gravirverfahren zur Darstellung von Stereotypplatten etc.
XCII. Bastien's Verfahren Copien einer Zeichnung darzustellen.
XCIII. Taupenot's Verfahren zur Darstellung von Lichtbildern auf Collodium.
XCIV. Fordos, über Chlorometrie.
XCV. Stein, über Bleizuckerfabrication.
XCVI. Stenhouse, über platinirte Kohle.
XCVII. Moride, über neue Eigenschaften der frisch geglühten Holzkohle.
XCVIII. Engelbach's Untersuchung des bituminösen Schiefers zu Werther bei Bielefeld.
XCIX. Guérin-Mèneville, über den Tussah-Seidenwurm.
Miscellen.
C. Müller's Verbesserungen an den Spinnmaschinen.
CI. Welkner, über Treibriemen für nicht parallele Wellen.
CII. Löwe, über Desbordes' Oelmesser.
CIII. Nyström, über das gleichzeitige Telegraphiren in entgegengesetzten Richtungen auf demselben Leitungsdrahte.
CIV. George's rauchverzehrender Dampfkessel-Ofen.
CV. Chance's Verbesserungen in der Fabrication von Glasröhren.
CVI. Paris' glasig-metallische Plattirung.
CVII. Mc. Call verschlossene Oefen zur Eisenfabrication.
CVIII. Sartorius, über die Bereitung des Calomels.
CIX. Slater's Verfahren den Werth des Blutlaugensalzes annähernd zu bestimmen.
CX. Pelouze, über die Verseifung der neutralen Fette durch die Seifen.
CXI. Leplay's Verfahren die Zuckerbildung der Getreidearten mit Schwefelsäure statt des Malzens zu bewirken.
CXII. Melsens' Verfahren um zahlreiche Substanzen zur Fruchtzuckerfabrication verwenden zu können.
CXIII. Stein, über die Darstellung von entfuseltem absolutem Alkohol.
CXIV. Warnecke's Verfahren zum Conserviren von Gemüsen und Früchten.
CXV. Spahn's Dampfapparat zum Reinigen der Bettfedern.
Miscellen.
Namen- und Sachregister des hundertfünfunddreißigsten, hundertsechsunddreißigsten, hundertsechsunddreißigsten und hundertachtunddreißigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: