Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertundvierzigster Band.

Jahrgang 1856.

Mit sechs Tafeln Abbildungen.

Stuttgart und Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Gruner's Mittheilungen über das Dampfschiff „Persia“.
II. Krauß's verbesserter Dampfkolben.
III. Résal über Guillemin's hydraulischen Stempelhammer.
IV. Mittheilungen über mehrere Gegenstände der Pariser Industrie-Ausstellung.
V. Tavernier, über hölzerne Wasserleitungs-Röhren.
VI. Helling, über eine zweckmäßige Dichtungsweise der Metallröhren.
VII. Ueber neue Planimeter welche auf Polar-Coordinaten gegründet sind.
VIII. Ueber das Verhältniß des goldnen Schnitts im Quadrat und Kubus.
IX. Schnauß, praktische Bemerkungen im Gebiete der Collodium-Photographie.
X. Rousseau's Verfahren, positive Copien von Lichtbildern auf Papier etc. ohne Anwendung eines Silbersalzes darzustellen.
XI. Puscher's Bereitungsweise des Bleihyperoxyds.
XII. Schützenberger über die im Krapp erhaltenenPektinkörper.
XIII. Lassaigne über die Prüfung der rothen Weine auf Alaunzusatz.
XIV. Vohl, über die Producte der trockenen Destillation des Torfes.
Miscellen.
XV. Ueber Colt's Fabrik kleiner Feuerwaffen.
XVI. Hotchkiss's Universalschraubenschlüssel.
XVII. Goodman's Achsenlager für Eisenbahnwagen.
XVIII. Mittheilungen über mehrere Gegenstände der Pariser Industrie-Ausstellung.
XIX. Bailly's verbesserte Mühlsteine.
XX. Steele's Formen mit verbessertem Pfropf.
XXI. Seraphin's Saugapparat für Zuckerbrode.
XXII. Coignet, über Benutzung des geformten und zusammengepreßten Mörtels.
XXIII. Verfahren, Mangansuperoxyd aus dem Rückstand der Chlorbereitung darzustellen.
XXIV. Schreiner, Prüfung einiger Sorten käuflichen gepulverten Braunsteins.
XXV. Schwarz, Analysen von Eisenschlacken etc.
XXVI. Maaßanalytische Methode.
XXVII. Lenoir's Darstellung galvanoplastischer Figuren.
XXVIII. Habich, über Farbenfabrication.
XXIX. Jacquelain's Bereitung von Wsserstoffgas.
XXX. Verfahren zum Imprägniren der atmosphärischen Luft mit Benzoldampf etc.
XXXI. Ueber die Anwend. des Schwefelkohlenstoffs zum Ausziehen des Fettes aus den Knochen.
XXXII. Wagner's Verfahren, geschwefelten Hopfen von nicht geschwefeltem zu unterscheiden.
XXXIII. Roux, über die Veranlassung der in den Seidengeweben entstehenden Fettflecken.
XXXIV. Boussingault, über die Wirkung des Salpeters auf die Vegetation.
Miscellen.
XXXV. Ueber Colt's Fabrik kleinen Feuerwaffen.
XXXVI. Black's Sicherheitsapparat für Dampfkessel.
XXXVII. Chauvy's Bremshebel für Winden und Krahne.
XXXVIII. Boneville's Apparat zum Messen von Gefällen.
XXXIX. Devy's verbesserter Toilettespiegel.
XL. Benelli's elektrischer Webestuhl.
XLI. Pouget's elektrochemischer Telegraph.
XLII. Ueber den artesischen Brunnen zu Passy.
XLIII. Inglis' und Cowie's verbessertes Einformen hohler metallenen Gegenstände.
XLIV. Ueber die österreichische Stahlindustrie.
XLV. Liebig, über Versilberung und Vergoldung von Glas.
XLVI. Löwe, über die nasse Versilberung des Glasses auf kaltem Wege.
XLVII. Sorin's galvanische Verkupferung des Eisens.
XLVIII. Stölzel, über das Verhalten des Ultramarins bei verschiedenen chemischen Einwirkungen.
XLIX. Breunlin, über die Constitution des blauen und grünen Ultramarins.
L. Gentele, über den grünen und blauen Ultramarin,
LI. Nickles, über die Reinigung des amorphen Phosphors.
LII. East's, Vorrichtung zur Beseitigung schädlicher Dämpfe beim Kochen von Oel etc.
Miscellen.
LIII. Dumery, über rauchverzehrende Oefen und seinen neuen rauchlosen Heizapparat.
LIV. Ericsson's neue Luftexpansionsmaschine.
LV. Rittinger, Mittheilungen über mehrere Gegenstände der Pariser Industrie-Ausstellung.
LVI. Silbermann's Doppel-Backofen.
LVII. Elder's Formen zum Guß von Metallröhren.
LVIII. Krafft's Apparat zum Erhitzen der Gebläseluft
LIX. Plattner, über das Vorkommen von Eisenoxyd-Oxydul in eisenreichen Schlacken.
LX. Wagner, über Rinmann's Grün.
LXI. Ueber das Kieselerdehydrat, das man durch Zersetzung des Wasserglases erhält.
LXII. Grüne, Verwendung des Wasserglases in der Baumwollen-Färberei.
LXIII. Ueber das in den englischen Färbereien und Zeugdruckereien gebräuchliche arsensäurehaltige zinnsaure Natron.
LXIV. Hartmann's Dampffarben für den Baumwollendruck.
LXV. David, über den sogenannten Griff der Seide.
LXVI. Ueber das Flavin.
LXVII. Pillans, über die Bereitung des Blutroths und Albumins.
LXVIII. Wagner, über Caseïn-Kitt.
LXIX. Pelouze, über Bestimmung des Stickstoffs der salpetersauren Salze.
LXX. Corenwinder, über die Erzeugung von Kohlensäuregas durch den Boden, die organischen Substanzen etc.
LXXI. Rueff, über die Ventilation in den Seidenraupereien.
LXXII. Ciccone, über die Symptome und den Charakter der epidemischen Muscardine.
Miscellen.
LXXIII. Amsler, über das Polar-Planimeter.
LXXIV. Bornemann, über den Kraftbedarf zum Lochen der Kesselbleche.
LXXV. Claparéde's atmosphärischer Krahn.
LXXVI. Nightingale's Verbesserung an den Spindelbänken.
LXXVII. Mayo's Verbindung von Glas- und Steingut-Röhren.
LXXVIII. Muir's Verbesserungen beim Einformen der Eisenbahnstühle.
LXXIX. Ueber Zink als Baumaterial.
LXXX. Kinnell's Ventilationssystem.
LXXXI. Regnault's telegraphische Sicherheitsapparate für den Eisenbahnbetrieb.
LXXXII. Der Halske'sche Stromunterbrecher.
LXXXIII. Spiller, über Verfahrungsarten, um die Empfindlichk. der Collodiumschicht auf Glastafeln für längere Zeit zu sichern.
LXXXIV. Brunner über Darstellung des Aluminiums.
LXXXV. Levol's Probirmethoden für Schwefelblei und Schwefelantimon.
LXXXVI. Fleitmann's Kupferbestimmung.
LXXXVII. Habich's technisch-chemische Notizen.
LXXXVIII. Habich über Blutlaugensalz-Fabrication.
LXXXIX. Brunquell, über die fabrikmäßige Darstellung.
XC. Fleck's verbessertes Verfahren der Phosphorfabrication.
XCI. Moselmann's Verfahren, das Eigelb lange Zeit in frischem Zustande zu erhalten.
Miscellen.
XCII. [Treppenrost für Locomotiv- und andere Dampfkessel.]
XCIII. Ueber das Brennen von Steinkohlen in Locomotiven.
XCIV. Krupps' verbesserte Construction der Eisenbahnwagenräder.
XCV. Constructionsverhältnisse.
XCVI. Ueber Girard's Verbesserungen.
XCVII. Minié's Verbesserungen an Zündnadelgewehren.
XCVIII. Rankine's Methode zum Einsenken submariner Telegraphenleitungen.
XCIX. Garnier's elektrische Uhren.
C. Du Moncel's neues System elektrischer Uhren.
CI. Deville über Lampen und Oefen.
CII. Marquart, Anleitung zur Anwendung des Wasserglases.
CIII. Brunnquell, über die fabrikmäßige Darstellung der Cyanverbindungen.
CIV. Wagenmann, über Photogen- und Paraffin-Gewinnung.
Miscellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: