Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertzweiundvierzigster Band.

Jahrgang 1856.

Mit sechs Tafeln Abbildungen.

Stuttgart und Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Girard's hydropneumatische Turbine.
II. Mac-Connell's Verbesserungen an den Locomotiven.
III. Zimmermann's Patent-Wagenräder-Drehbank.
IV. Charon's Apparat zum Fortleiten des Mahlgutes.
V. White's Mühlsteine mit Ventilation.
VI. Blok's verbesserte Hydrocarbür- oder Photogen-Lampe.
VII. Raimondi, Verfahren, um die Dichtigkeit der festen Körper zu bestimmen.
VIII. Edlund's Apparat zur gleichzeitigen doppelten Correspondenz auf einem einzigen Telegraphendraht.
IX. Ueber den Gußstahl von Uchatius.
X. Gentele, über ein Feldspath-Surrogat für die Porzellanfabriken.
XI. Anwendung des zweifach-schwefelsauren Kalis zur Bereitung der titrirten Flüssigkeiten.
XII. Müller, über die alkalimetrische Bestimmung der Essigsäure in gefärbten Lösungen.
XIII. Wallace, über das rothe Blutlaugensalz.
XIV. Habich, über die Reformen der Butterbereitung.
XV. Boussingault, über Anwendung des Arseniks zum Beizen des Saatkorns.
Miscellen.
XVI. Desbordes' Metallmanometer.
XVII. Hartley's Sicherheitsventil für Dampfkessel.
XVIII. Fairbairn's und Haslam's Verbesserungen an den Locomotiven und Eisenbahnwagen.
XIX. Pinet's Pferdegöpel mit Centralsäule.
XX. Schlickeysen's Maschinen zur Anfertigung von Röhren und Ziegeln.
XXI. Champonnois' Maschine zum Bohren steinerner Röhren.
XXII. Lea's Verbesserung an Hahnen.
XXIII. Robinson's und Wedding's Papierschneidmaschine.
XXIV. Aspinall's Trockenmaschine für Zuckerfabriken.
XXV. Benkler's Vorrichtung an Lampen, zum geruchfreien Verbrennen des Harzöles.
XXVI. Rowlands' Apparat zum Imprägniren des Leuchtgases mit flüchtigen Oelen.
XXVII. Birch's Verbesserungen in der Stabeisenfabrication.
XXVIII. Begemann, über einige Eigenschaften des Zinks bei verschiedenen Temperaturen.
XXIX. Verfahren um das specifische Gewicht der Geschützrohre zu bestimmen.
XXX. Winkler, über hydraulische Mörtel.
XXXI. Pelouze, über die Wirkung des Wassers auf das Glas.
XXXII. Chevreul, über die Bildung von Schwefeleisen unter dem Pariser Straßenpflaster etc.
XXXIII. Mangon, über die Verstopfungen welche sich in den Drainröhren bilden und ein Mittel zu deren Verhinderung.
XXXIV. George's Verfahren, auf einer gestochenen Kupferplatte Correctionen anzubringen.
XXXV. Schwartz, Untersuchungen über die Natur des Krapp-Farbstoffs.
XXXVI. Plessy, über die Löslichkeit des Krapp-Farbstoffs in heißem Wasser.
XXXVII. Leonhardi, über die Bereitung der Alizarin-Tinte.
XXXVIII. Siemens, über Branntweinerzeugung aus Zuckerrüben.
Miscellen.
XXXIX. Marten, über die Wasserhebungsmaschinen bei den Wolverhampton Wasserwerken.
XL. Penn, über hölzerne Lagerfutter bei Schraubenpropellerwellen.
XLI. Beschreibung eines Lederwalkrades.
XLII. Cabanes' Grützreinigungsmaschine.
XLIII. [Highfield's und Harrison's adjustirbare Circularsäge.]
XLIV. Page's und Robertson's Verbesserungen in der Metallförmerei und Gießerei.
XLV. Lan, über die Grundsätze der besten Verwendung der Brennmaterialien beim Hüttenbetriebe.
XLVI. Gruner, über die beste Verwendungsweise der Brennmaterialien beim Hüttenbetriebe.
XLVII. Schinz, über Bessemer's Verfahren geschmolzenes Roheisen mittelst eines Stroms atmosphärischer Luft zu frischen.
XLVIII. Elsner's neuer Gasbrenner.
XLIX. Dumas, über Aluminium-Fabrication.
L. Jonas, Beitrag zur technischen Anwendung des Wasserglases.
LI. Hannes, über die Werthbestimmung des Garancins und Krapps.
LII. Royet, über die Anwendung des Chlorkalks zum Weißmachen des Grundes der mit Garancin gefärbten Baumwollenzeuge.
LIII. Kuhlmann, Untersuchungen über die Befestigung der Farben auf den Geweben mittelst des Färbens.
LIV. Tolson's Verfahren, gefärbten wollenen Garnen oder Geweben einen metallartigen Glanz zu geben.
LV. Jennings' Verfahren zum Bleichen der Leinwand.
LVI. Tucker's Verfahren in der Fabrication marmorirter Papiere.
Miscellen.
LVII. Gray's, sphärische Dampfmaschine.
LVIII. Belly's Dampf-Regenerator für alle Dampfmaschinen-Systeme.
LIX. Legris' doppelte und einfache Kolben mit beweglicher Platte.
LX. Avisse's Apparat zum ununterbrochenen Oelen der Reibungsoberflächen.
LXI. Pearce's Verbesserungen an dem Dampfhammer.
LXII. Verbesserter Gießerei-Aufzug und Kupolofen.
LXIII. Schinz's Gasofen mit selbstwirkendem Regulator.
LXIV. Passet's Verfahren zum Härten gußeiserner Gegenstände.
LXV. Baker, über die Reinigung des Bleies durch Krystallisation.
LXVI. Guérin's Verfahren zum Vergolden oder Versilbern metallener Artikel.
LXVII. Toel, über die sogenannte österreichische Salpeterprobe und über Auffindung von Natronsalpeter in Kalisalpeter.
LXVIII. Otto, zur Ausmittelung der Gifte.
LXIX. Melsens' Verfahren, die durch Destillation der Harze erhaltenen Producte in verkäufliche Oele umzuwandeln.
LXX. Villermet's Verfahren zum Entschweißen, Entfetten und Waschen der Wolle.
LXXI. Hodges, über die beim Rösten des Flachses entwickelten Gase.
LXXII. Bobierre, über den Ammoniakverlust des peruanischen Guanos.
LXXIII. Ville, über die Rolle, welche die salpetersauren Salze in der Pflanzenökonomie spielen.
Miscellen.
LXXIV. Silver's Dampfmaschinen-Regulator.
LXXV. Johnson's Kannen-Wickelapparat für Baumwolle-Vorspinnmaschinen.
LXXVI. Patterson's Maschine zur Anfertigung der Einschußspulen.
LXXVII. Foucault's Quecksilberapparat zur Unterbrechung der Inductionsströme.
LXXVIII. Dering's Verbesserungen an galvanischen Batterien.
LXXIX. Low, über Extraction und Separation des Goldes aus seinen Erzen.
LXXX. Neues Verfahren bei der Zugutemachung von Kupfer- und anderen Erzen.
LXXXI. Ueber Schwefelsäurefabrication.
LXXXII. Kopp, über ein neues Verfahren zur Fabrication der Soda und der Schwefelsäure.
LXXXIII. Gentele, über die Fabrication der Ultramarine.
LXXXIV. Fuchs, über das Wasserglas.
Miscellen.
LXXXV. [Nelson's mechanische Schmierbüchse für Zapfenlager.]
LXXXVI. Henry's Verbesserungen an Schraubstöcken und ihrer Befestigungsweise.
LXXXVII. Warren's Verbesserungen in der Construction der Schraubstöcke.
LXXXVIII. Avery's verbesserter Bohrer.
LXXXIX. Coney's Korkzieher.
XC. [Cockshutt, Spünde und Stöpsel.]
XCI. Lawson's Verbesserungen an Garnhaspeln.
XCII. Bridson's Stoßkalander.
XCIII. Bulmer's Verbesserungen an den Maschinen zum Kämmen der Wolle.
XCIV. Juckes' Verbesserungen in der Construction beweglicher Ofenroste.
XCV. Ueber die Dubochet'schen Kohksöfen mit geneigter Sohle.
XCVI. Jobson's Verfertigung der Formen zum Gießen eiserner Kugeln.
XCVII. Pettenkofer, über ein einfaches Verfahren die Dicke einer Verzinkung auf Eisen zu schätzen.
XCVIII. Bonelli's Ersatz für den seideübersponnenen Kupferdraht der Multiplicator-Spiralen.
XCIX. Ueber die Herstellung der Pappedächer.
C. Fuchs, über das Wasserglas.
CI. Poliesse's neue Möbel-, Fußboden- und Leder-Wichse.
CII. Leonhardi's Bereitung einer Schreibtinte in Tafelform.
Miscellen.
Namen- und Sachregister des hundertneununddreißigsten, hundertundvierzigsten, hunderteinundvierzigsten und hundertzweiundvierzigsten Bandes des polytechnischen Journals.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: