Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hundertneunundvierzigster Band.

Jahrgang 1858.

Mit acht Tafeln Abbildungen.

Stuttgart und Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Grunert, neue Formel für den körperlichen Inhalt.
II. August's Sonnenuhren.
III. Blondeau, über eine neue Art von Barometern.
IV. Warnery's Schützenregulator.
V. Chéneval's Frictionskuppelung.
VI. Garand's Frictionskuppelung.
VII. Palmstedt, über eine neue Art von Stahlglocken.
VIII. Wedding, Beschreibung einer Mangel zur Appretur von feinen Geweben.
IX. Robertson's Lumpen-Kochapparat.
X. Galy-Cazalat's Apparat zur Fabrication von Schwefelkohlenstoff etc.
XI. Péan, über die oxydirenden Eigenschaften des übermangansauren Kalis.
XII. Cloez's Werfahren um den Schwefelgehalt des Schießpulvers zu bestimmen.
XIII. Anthon, über eine neue Methode der Salpetererzeugung.
XIV. Heeren, über die Gewinnung der Soda direct aus Kochsalz.
XV. Langlois, über Cyanbildung.
XVI. Michaelson, über ein Verfahren zur Milchprüfung.
XVII. Habich, über die Kühlapparate in den Bierbrauereien.
XVIII. Boussingault, über die Anwendung des Rauches, um das Erfrieren der Weinstöcke zu verhindern.
Miscellen.
XIX. [John Penn's Apparat zur Beseitigung des Stoßes der Schrauben-Treibapparate bei Dampfschiffen.]
XX. Zeuner, über Verbesserungen an den Fontaine'schen Turbinen
XXI. Dandoy-Mailliard's verbesserte Schneidkluppen.
XXII. Rogeat's Apparate zum Austrocknen der Seide etc. beim Conditioniren derselben.
XXIII. Faulkner's Verbesserungen an Baumwoll-Krempelmaschinen.
XXIV. Newton's Verbesserungen an Krempelmaschinen.
XXV. Holoch's Esse-Eisen.
XXVI. Menelaus, über ein großes Gebläse auf den Dowlais Eisenwerken in Südwales.
XXVII. Brown's Verfahren beim Einformen hohler Gußwaaren.
XXVIII. Gardiner's Behandlung des Gußstahls bei seinem Uebergang aus dem flüssigen in den starren Zustand.
XXIX. Tytherleigh's Verfahren zum Ueberziehen der Eisenplatten mit Kupfer etc.
XXX. Fleck, über das Argentiren des Eisens.
XXXI. Frischen, über Conservirung der Gutta-percha-Drähte.
XXXII. Digney's und Baudouin's neuer Drucktelegraph.
XXXIII. Lafollye's Telegraph ohne Gegenfedern.
XXXIV. Müller, über mikroskopische Photographien.
XXXV. Marsilly's Untersuchungen über die Steinkohlenarten, welche auf den Markt zu Paris kommen.
XXXVI. Calvert's chemisch-technische Notizen.
XXXVII. Clark's Verfahren zur Darstellung des Murexids.
XXXVIII. Bolley, über das Färben der amorphen Baumwolle.
XXXIX. Schloßberger, über die Wirkung des Nickeloxydulammoniaks auf Seide.
XL. Pochin's Verfahren zur Fabrication von Gummi mittelst stärkmehlhaltiger Substanzen.
XLI. Habich, zur Theorie und Praxis der Bierbrauerei.
XLII. Ueber die Benutzung der Samen des chinesischen Zuckerrohrs.
XLIII. Sievier's Verfahren zur Runkelrübenzucker-Fabrication.
XLIV. Mittel, um Arbeiter gegen das Einathmen der Schwefelkohlenstoff-Dämpfe zu schützen.
Miscellen.
XLV. Jeep's Fangvorrichtung für Fördergefäße.
XLVI. Sommeiller's hydraulische Luftpresse.
XLVII. Decoster's Verbindungsart der Laufriemen.
XLVIII. Grignon's neues System der Kratzen- oder Krempelzähne.
XLIX. Moriceau's Apparat zum Schleifen oder Schärfen der Kratzen.
L. Strache's biegsamer Heber.
LI. Callan, über einen vorzüglichen Contact-Unterbrecher.
LII. White, Heizen der Glasöfen mit vergasten Brennmaterialien.
LIII. Dörröfen für Torf zu Lesjöfors in Schweden.
LIV. Dodds, über Cementstahl-Fabrication.
LV. Bower's Apparat zur Kohlengasbereitung und Gas-Regulator.
LVI. Fresenius, Bestimmung der Salpetersäure.
LVII. Anthon, über die Entdeckung des Natronsalpeters in einem damit verfälschten Kalisalpeter.
LVIII. Versuche über die Anwendbarkeit des Wasserglases als Schutzmittel gegen die Verbrennung des Holzes.
LIX. Ueber eine neue Anstreichfarbe für Holz, Metalle etc.
LX. Heumann's Verbesserung in der Herstellung von Oelanstrichen.
LXI. Clark's Verfahren zur Darstellung des Murexids.
LXII. Behandlung des Krapps um sogenanntes Alizari und Garancin zu fabriciren.
LXIII. Béchamp's Versuche über die Umwandlung des Rohrzuckers in Fruchtzucker.
LXIV. Stahlschmidt, über die Läuterung des Zuckers durch Seifen.
LXV. Habich, Notizen über Bierbrauerei.
LXVI. v. Reichenbach, Notiz über Paraffin.
LXVII. Sprengel, über Photogen- und Paraffin-Fabrication, sowie über den gegenwärtigen Stand der betreffenden Fabriken.
LXVIII. Schönberg, über die Pappdächer.
LXIX. Rühlmann, über Dachbedeckungen aus Steinpappe.
Miscellen.
LXX. [Sicherheitsventil für Dampfkessel.]
LXXI. Rittinger's direct wirkende Wasserhaltungs-Dampfmaschine mit Schiebersteuerung ohne Schwungrad.
LXXII. Pröll's galvanische Pendeluhr.
LXXIII. Schefczik, über galvanische Batterien.
LXXIV. Caddick's Verbesserungen an den Puddel- und Schweißöfen.
LXXV. Ueber Gosse's Porzellan-Fabricate.
LXXVI. Winkler, über Portland-Cement.
LXXVII. Terreil, über die Bestimmung des Mangans, Nickels etc.
LXXVIII. Bunsen, über Unterscheidung und Trennung des Arseniks vom Antimon und Zinn.
LXXIX. Löwe, über das Verhalten der Lösung von schwefelsaurem Kupferoxyd-Ammoniak zu Kali- oder Natronlauge.
LXXX. Péan, über die oxydirenden Eigenschaften des übermangansauren Kalis.
LXXXI. Mène, über das Trocknen und Wägen der Niederschläge bei den chemischen Analysen.
LXXXII. Jacquemin, über Reduction schwefelsaure Salze durch Wasserdampf und Kohlenoxydgases.
LXXXIII. Boussingault's Bestimmung des Salpetergehalts der Pflanzen.
LXXXIV. Marsilly's Untersuchungen über den Torf.
LXXXV. Weil's Färbeversuche mit einem neuen Gelbholz aus Amerika.
LXXXVI. Köchlin's Verfahren den Grund der in Garancin gefärbten Kattune zu bleichen.
LXXXVII. Meister, über verschiedene Sorten von Ultramarin und deren Verwendung zum Ultramarindruck auf wollene und baumwollene Gewebe etc.
LXXXVIII. Habich, über neuere Braumethoden.
LXXXIX. Rollett, über die Structur des Bindegewebes.
XC. Knapp, über Gerberei und Leder.
Miscellen.
XCI. Kilburn's Maschine zum Biegen von Holz.
XCII. Beer, über Erdbohrer-Technik.
XCIII. Pirotte's Verbesserungen in der Construction der Drehbänke.
XCIV. [Whitehead, Maschine zum Walken endloser Tücher.]
XCV. Alcan, über Heilmann's Kämmmaschine.
XCVI. Heilmann's Kämmmaschine.
XCVII. Masson's Verbesserungen in der Fabrication des Gold- und Silberdrahtes etc. zu Posamentierarbeiten.
XCVIII. Hubert's Ventilirapparat für Segelschiffe.
XCIX. Watson's Ventilatoren für Gebäude und Schiffe.
C. Willway's Gasventil.
CI. Chatel's Schraubenpfropf mit luftdichtem Verschluß.
CII. Ueber Bernard's Verfahren der Reinigung des Wassers mittelst Filtrirens durch Scherwolle.
CIII. Ueber Jean's Verbesserungen an dem Ruhmkorff'schen Inductionsapparate.
CIV. Thomson, über die Elektricitäts-Leitungsfähigkeit von käuflichen Kupferdrähten aus verschiedenen Bezugsquellen.
CV. Berjot's Darstellung einer Flüssigkeit zum Amalgamiren des Zink.
CVI. Keßler's Verfahren zur Darstellung chemisch reinen Cementkupfers auf galvanischem Wege.
CVII. Ueber die Brauchbarkeit des Wasserglases zur Wäsche statt der Seife.
CVIII. Pasteur, über die Säure, welche bei der geistigen Gährung entsteht.
CIX. Schwarz, über die Quelle des Fuselöls im Branntwein.
CX. Knapp, über Gerberei und Leder.
CXI. Collier, über Anwendung der Runkelrübentrester zur Papierfabrication.
Miscellen.
CXII. Jeep's selbstthätige Speisevorrichtung für Dampfkessel.
CXIII. Meißner's rauchverzehrende Apparat.
CXIV. Bessemer's Verbesserungen in der Fabrication von Eisen und Stahl.
CXV. Picard's hohle Schleifsteine.
CXVI. Brière's Maschine zum Boken von Flachs und Hanf.
CXVII. Verbesserungen an dem Spulapparat der Schußspulmaschine Tranchat'schen Systems.
CXVIII. Calvert's Maschinen zum Egreniren, Reinigen und Krempeln der Baumwolle.
CXIX. Heilmann's Kämmmaschine.
CXX. Ueber die einzuhaltende Entfernung zwischen Pulvermagazinen und elektrischen Telegraphen.
CXXI. Grüel, über ein neues akustisches Experiment.
CXXII. Chevreul, über den gleichzeitigen Contrasts der Farben.
CXXIII. Ueber die Anwendung des salpetersauren Uranoxyds in der Photographie.
CXXIV. Wallace's volumetrische Methode zur Analyse des Rotheisensteins und Magneteisensteins.
CXXV. Pisani's Verfahren zur Bestimmung des Kupfers.
CXXVI. Hempel, über Anwendung von Eisenoxydulsalz mit caustischem Kali als Reductionsmittel.
CXXVII. Slater, über Legirungen von Zink, Zinn und Blei.
CXXVIII. Schwarz's Volumenwaage und ein Kartoffelprober
CXXIX. Vogel, über die Entmischung des Weingeistes in Folge spontaner Verdunstung.
CXXX. Francillon's Verfahren, die wollenen und seidenen Gewebe ächtgrün zu färben.
CXXXI. Sprengel, über die trockene Destillation der Braunkohlen zur Photogen- und Paraffin-Gewinnung.
Miscellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: