Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hunderteinundsechzigster Band.

Jahrgang 1861.

Mit sieben Tafeln Abbildungen.

Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Meidinger, über Williams' Theorie der Erwärmung des Wassers.
II. Newton's Verbesserungen an Manometern.
III. Versenkung gußeiserner Röhrenpfeiler vermittelst comprimirter Luft.
IV. Zimmermann, über Holzbearbeitungs-Maschinen und deren Anwendung bei Bauarbeiten etc.
V. Die Graf'schen Falzmaschinen.
VI. Evans' Maschine zum Glätten des Garnes.
VII. Hartmann's Pressions-Spulen-Apparat.
VIII. Ireland's Flachsstrecke.
IX. Pitt's Maschine zum Abstoßen der Häute.
X. Chevallier's photographischer Meßtisch.
XI. Millon's Theorie der Salpeterbildung.
XII. Schönbein, über die Natur des Sauerstoffes, eine neue Quelle des Antozons und die Salpeterbildung.
XIII. Loir, über Darstellung fester Kohlensäure.
XIV. Wagner, über Alkaloïmetrie.
XV. Mascazzini, über eine neue Affinirmethode.
XVI. Dutertre's Verfahren zur Glanzvergoldung auf Porzellan, ohne Polirung.
XVII. Gruner, über Bessemer's Verfahren zum Frischen des Roheisens auf Schmiedeeisen und Stahl.
XVIII. Stammer, über das Absüßen der Kohlenfilter mit heißem und mit kaltem Wasser.
XIX. Roussin, über die gefärbten Abkömmlinge des Naphtalins.
XX. Jacquemin, über die Reduction des Binitronaphtalins durch Schwefelsäure u. Zink.
Miscellen.
XXI. [Dampfkessel von J. Trayes in Belfast.]
XXII. Campbell's Stopfbüchse.
XXIII. Eis-Locomotiven zum Transport von Waaren auf gefrorenen Flüssen u. Landseen.
XXIV. Alm's Universal-Schraubenschlüssel.
XXV. Gilchrist's Fräsmaschine für Radspeichen.
XXVI. Camusat's Pfahlschuhe von Blech.
XXVII. Bingley's Verbesserungen an hydraulischen Pressen.
XXVIII. Berjot's Apparat zur Darstellung der pharmaceut. Extracte im luftleeren Raume.
XXIX. Pohl, Vorrichtung um trotz ungünstiger Atmosphäre mittelst des terrestrischen Fernrohres Gegenstände deutlich wahrzunehmen.
XXX. Huggett's Apparat zum Anzünden und Auslöschen von Gaslampen.
XXXI. Kukla's selbstregulirende Gasbrenner.
XXXII. Frankland, über Verbrennung im luftverdünnten Raume.
XXXIII. Autier's Holzverkohlungsofen.
XXXIV. Heeren, über Regulirung höherer Hitzegrade.
XXXV. Jaeckel, über den Gebrauch des Glaubersalzes zur Fabrication von Spiegelglas.
XXXVI. Behandlung der silber- u. goldhaltigen Rückstände von den photographischen Operationen.
XXXVII. Anthon, über die technische Prüfung der Schwefelkiese.
XXXVIII. Gruner, über Bessemer's Verfahren zum Frischen des Roheisens.
XXXIX. Fairbairn, über die neueste Construction des Bessemer'schen Apparats etc.
XL. Pauli, über Graphitbildung durch Zersetzung von Cyanverbindungen.
XLI. Stammer, über Verbesserungen in der Zuckerfabrication.
XLII. v. Uchatius, über weißes Schießpulver.
XLIII. Ueber die in Frankreich gebräuchlichen Sicherheits-Zündhölzer.
XLIV. Breitenlohner, über blaue, grüne und rothe Pigmente aus Kreosot.
Miscellen.
XLV. Bernard's Windmühlen mit Regulator.
XLVI. Sommeiller's Maschine zum Comprimiren der Luft.
XLVII. Ransome's Differenzflaschenzug.
XLVIII. Winkler's Sicherheitsschlösser.
XLIX. Uhler's Meßapparat für Flüssigkeiten.
L. Blake's Maschine zum Zerkleinern von Steinen für Straßenschotter etc.
LI. Hollub's Nähmaschine.
LII. Lemercier's Schuhmaschine für Handarbeit.
LIII. Lesage's Maschine zum Kneten und Formen der Seife.
LIV. Baddeley's Bänder für Schießgewehre.
LV. [Wenham's Binocular-Mikroskop.]
LVI. Fairbairn, über die Stärke eiserner Schiffe.
LVII. Ueber die Zugutebringung von gußeisernen Bohr- u. Drehspänen durch Verschmelzung.
LVIII. Das Verzinken des Eisendrahtes für die Telegraphenleitungen.
LIX. Ueber die Beimengungen des käuflichen Zinks etc.
LX. Ueber den Bleigehalt einiger Silbermünzen.
LXI. Schnauss, über die Darstellung des reinen Goldchlorides und der in der Photographie gebrauchten Doppelsalze des Goldes.
LXII. Morin, über das Plattiren des Aluminiums mit Metallen und umgekehrt.
LXIII. Bischof, Bestimmung der Güte feuerfester Thone in Hinsicht der Strengflüssigkeit und des Bindevermögens.
LXIV. Anthon, über die Löslichkeit der doppelt-kohlensauren Alkalien in Wasser und ihr gegenseitiges Verhalten dabei.
LXV. Wiederhold, über die Herstellung phosphorfreier Zündhölzer.
LXVI. Ueber Boilley's Purpurblau.
LXVII. Vattemare, über einen neuen Faserstoff, Fibrilia genannt.
Miscellen.
LXVIII. Jacobi, über Dampfüberhitzung durch die abziehenden Verbrennungsproducte.
LXIX. Williams' Siederöhren.
LXX. Luftventilation beim Reinigen der Dampfkessel.
LXXI. Venant's Schornstein-Ventilator.
LXXII. Rühlmann, über Waltjen's Reibungswaage zur Bestimmung der Güte des Schmieröls.
LXXIII. Vereß's vereinigtes Bohr- und Löffelinstrument.
LXXIV. Parkinson's Apparat zum Absondern kleiner Eisen- u. Stahltheile von Messingspänen etc.
LXXV. Parkinson's Gasregulator.
LXXVI. Ozouf's Apparat zur Saturation der Zuckersäfte mit Kohlensäure.
LXXVII. Neue Methode, telegraphische Depeschen zu befördern.
LXXVIII. Ueber Telegraphie.
LXXIX. Wiederhold, über die Herstellung phosphorfreier Zündhölzer.
LXXX. Persoz's Verfahren zur quantitativen Untersuchung des käuflichen Salpeters.
LXXXI. Anthon, leichte Methode zur Bestimmung des Werthes eines mit Chlornatrium verfälschten Chlorkaliums.
LXXXII. Mohr, Bestimmung von Kali neben Natron in neutralen u. alkalischen Verbindungen.
LXXXIII. Bischof, Bestimmung der Güte feuerfester Thone in Hinsicht der Strengflüssigkeit etc.
LXXXIV. Stammer, über das auf galvanischem Wege niedergeschlagene Eisen.
LXXXV. Winkler, über Elektrolyse des flüssigen Roheisens.
LXXXVI. Jüngst, über die quantitative Bestimmung von Harzöl in damit verfälschten fetten Oelen.
LXXXVII. Vogel's Zuckergehaltbestimmungen in einigen Münchener Biersorten.
LXXXVIII. Barreswil's Bleichmethode, und Anwendung derselben für sämisch gegerbte Felle.
Miscellen.
LXXXIX. Ueber Dampfmaschinen mit Corliß' Expansionssteuerung.
XC. Dingler, über die durch das Ausblasen des salzhaltigen Wassers aus Marinekesseln verursachten Wärmeverluste.
XCI. Ueber die Arbeitsverluste bei Drahtseil-Transmissionen.
XCII. Edward's selbstthätiger Gas-Regulator.
XCIII. Prosser's Lampe mit Drummond'schem Kalklicht.
XCIV. Greenwood's Lichtträger.
XCV. Crooke's Spectroskop.
XCVI. Tate's Heber-Elektrometer.
XCVII. Schinz, über Siemens' patentirte Regeneratoren mit Feuerstellen ohne Rost.
XCVIII. Fox's Verbesserungen an den Oefen zum Schmelzen des Stahls.
XCIX. Apparat zum Abfangen der Gichtgase bei Hohöfen.
C. Lloyd, über das Abfangen der Gichtgase bei Hohöfen mit offener Gicht.
CI. Bouis, über das Verhalten des Eisens und des Stahls beim Glühen in einem Strom von Wasserstoffgas.
CII. Boussingault, über verschiedene Verfahrungsarten, um den Stickstoff im Stahl, Roheisen und Schmiedeeisen nachzuweisen.
CIII. Boussingault's Verfahren zur genauen Bestimmung des Stickstoffs im Stahl etc.
CIV. Firmenich, über Zinnoberbereitung mittelst Schwefelkalium.
CV. Kolbe, quantitative Bestimmung der Kohlensäure kohlensaurer Salze.
CVI. Hunt's Verfahren der Sodafabrication.
CVII. Ralston's Verbesserungen in der Fabrication der calcinirten Soda.
CVIII. Walkhoff, über die Menge der Alkalien, welche von der Knochenkohle bei der Filtration der Rübensäfte aufgenommen wird.
CIX. Gratrix's Verfahren zum Bedrucken der Gewebe mit Anilinfarben.
CX. Thebaud, über Aufbewahren des ausgetrockneten Mehles.
Miscellen.
CXI. [Rotirende Dampfmaschine von Ed. Scheutz in Stockholm.]
CXII. Ueber die Steighöhe springender Wasserstrahlen.
CXIII. Calvert's Verbesserungen an Schlagmaschinen und Krempeln.
CXIV. Fairbairn's Construction der Obercylinder für Flachsspinnmaschinen.
CXV. [Verbesserungen an Kämmmaschinen, von J. Th. Robinson in Bradford.]
CXVI. Walter's Korn für Kugelbüchsen.
CXVII. Jacobi, über die Reinigung der Körner für den Mahlproceß und ihren Einfluß auf denselben.
CXVIII. Zambaux's Kochapparate für Zuckersäfte.
CXIX. Ilienkoff, Versuche über die Saftgewinnung aus der Zuckerrübe durch die Centrifugalmaschine.
CXX. Walcott's Retortenofen für Gasanstalten.
CXXI. Wedding, über Anwendung eines Gasfanges bei der Meilerverkohlung.
CXXII. Levoir, über die beste Form für Essen.
CXXIII. Wedding, über Puddelofen-Essen.
CXXIV. Tunner, über Darstellung der Stabeisen- und Blechwalzen.
CXXV. Calvert, über eine aus dem Roheisen erhaltene neue graphitartige Verbindung.
CXXVI. Becquerel, über die elektrochemische Färbung und das Ueberziehen des Eisens oder Stahls mit Eisenoxyd.
CXXVII. Persoz's neues alkalimetrisches Verfahren.
CXXVIII. Fresenius, über das Verhalten des Chlorkalks bei nach und nach erfolgender Behandlung mit Wasser.
CXXIX. Pohl's photometrische Bestimmungen.
CXXX. Gaultier de Claubry, über die Bereitung der Orseille.
CXXXI. Heeren, über den französischen Purpur.
Miscellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: